• 04 2021 August

    Vom Kilometerfresser zum Wallfahrer und Netzwerkpfleger

    ÖSTERREICH, P. Elmar Busse • Wallfahrten sind in. Viele Wallfahrtsleiter bestätigen, dass die Fußwallfahrten und die Fahrradwallfahrten zunehmen, während die früher beliebten Buswallfahrten, die eher an eine Kaffeefahrt mit religiösem Sahnehäubchen erinnern, weniger werden. Sich selbst ausprobieren, an die Grenzen kommen, sich selbst überwinden, sich vom gesteckten Ziel motivieren lassen – es ist ein ganzes Bündel an Motiven, das

    ( Weiterlesen )
    Rad

    ÖSTERREICH, P. Elmar Busse • Wallfahrten sind in. Viele Wallfahrtsleiter bestätigen, dass die Fußwallfahrten und die Fahrradwallfahrten zunehmen, während die früher beliebten Buswallfahrten, die eher an eine Kaffeefahrt mit religiösem Sahnehäubchen erinnern, weniger werden. Sich selbst ausprobieren, an die Grenzen kommen, sich selbst überwinden, sich vom gesteckten Ziel motivieren lassen – es ist ein ganzes Bündel an Motiven, das

    Weiterlesen →
  • 02 2021 August

    Begegnungen auf dem Jakobsweg

    SPANIEN, Luis Ortiz/mf • Luis ist ein Venezolaner, der bei Nacht und Nebel aus seinem Land fliehen musste, aber in der Unterkunft, in der er untergebracht war, fand er ein Bild der Pilgernden Gottesmutter, und er wurde ihr Missionar, indem er sie zu den Menschen auf der Straße, zu den Flüchtlingen brachte… Am 11. Juli erfüllte sich sein Traum,

    ( Weiterlesen )
    Camino

    SPANIEN, Luis Ortiz/mf • Luis ist ein Venezolaner, der bei Nacht und Nebel aus seinem Land fliehen musste, aber in der Unterkunft, in der er untergebracht war, fand er ein Bild der Pilgernden Gottesmutter, und er wurde ihr Missionar, indem er sie zu den Menschen auf der Straße, zu den Flüchtlingen brachte… Am 11. Juli erfüllte sich sein Traum,

    Weiterlesen →
  • 02 2021 August

    Madre, ven: Wenn du wüsstest, wie viel Kirche gelebt wird, wenn man 1.200 km hinter unserer Mutter herläuft

    SPANIEN, Maria Fischer mit Ambrosio Arizu • „Maria, wenn du wüsstest, wie viel Kirche gelebt wird, wenn man 1.200 km hinter unserer Mutter herläuft. Bischöfe, ein Dutzend; Priester, Dutzende; Laien, Tausende. So viele verschiedene Realitäten, ohne die Sprache zu wechseln. So viel Not, so viel Einsamkeit, so viel Leid. Wir brauchen so sehr das Gebet, wir brauchen so sehr

    ( Weiterlesen )
    Madre ven

    SPANIEN, Maria Fischer mit Ambrosio Arizu • „Maria, wenn du wüsstest, wie viel Kirche gelebt wird, wenn man 1.200 km hinter unserer Mutter herläuft. Bischöfe, ein Dutzend; Priester, Dutzende; Laien, Tausende. So viele verschiedene Realitäten, ohne die Sprache zu wechseln. So viel Not, so viel Einsamkeit, so viel Leid. Wir brauchen so sehr das Gebet, wir brauchen so sehr

    Weiterlesen →
  • 01 2021 August

    Unsere soziale Dimension

    CHILE, Patricio Young • Zu Beginn seines Pontifikats hat unser Papst Franziskus seinen großen Traum deutlich gemacht: „Wie sehr wünsche ich mir eine arme Kirche und für die Armen!“ Dies ist und bleibt der Weg für die gegenwärtige und zukünftige Kirche. Wie können wir also Schönstatt arm und für die Armen machen? — In anderen Kolumnen habe ich mich

    ( Weiterlesen )
    dimensión social

    CHILE, Patricio Young • Zu Beginn seines Pontifikats hat unser Papst Franziskus seinen großen Traum deutlich gemacht: „Wie sehr wünsche ich mir eine arme Kirche und für die Armen!“ Dies ist und bleibt der Weg für die gegenwärtige und zukünftige Kirche. Wie können wir also Schönstatt arm und für die Armen machen? — In anderen Kolumnen habe ich mich

    Weiterlesen →
  • 26 2021 Juli

    „Ich habe mein Leben 30 Jahre lang der Altenpflege gewidmet“

    CHILE, Redaktion der Zeitschrift „Vínculo“ • Das Altenheim San Pablo Apóstol der Fundación Alfonso Pacheco Berrios wird von Nancy de la Luz Farías Valenzuela geleitet. Es ist eine gemeinnützige Einrichtung und ist in Erinnerung an ihren schon vor einigen Jahren verstorbenen Mann benannt. Sie gehören zum zweiten Kurs des Instituts der Schönstatt-Familien, Victoria del Padre. Nancy schloss sich nach

    ( Weiterlesen )
    cuidado

    CHILE, Redaktion der Zeitschrift „Vínculo“ • Das Altenheim San Pablo Apóstol der Fundación Alfonso Pacheco Berrios wird von Nancy de la Luz Farías Valenzuela geleitet. Es ist eine gemeinnützige Einrichtung und ist in Erinnerung an ihren schon vor einigen Jahren verstorbenen Mann benannt. Sie gehören zum zweiten Kurs des Instituts der Schönstatt-Familien, Victoria del Padre. Nancy schloss sich nach

    Weiterlesen →
  • 25 2021 Juli

    „An die Peripherie gehen, ein Hirte einer Kirche sein, die hinausgeht“

    DOMINIKANISCHE REPUBLIK, Maria Fischer • „Ich werde der Bischof der Armen und der Reichen, der Demütigen und der Stolzen, der Starken und der Schwachen sein. Die Türen des Bischofshauses werden immer offen sein, um zu empfangen, zuzuhören und zu begleiten“, betonte Bischof Ramón Alfredo de la Cruz Baldera vom Schönstatt-Institut der Diözesanpriester bei seiner Bischofsweihe am 24. Juli 2021

    ( Weiterlesen )
    Ramón Alfredo de la Cruz Baldera

    DOMINIKANISCHE REPUBLIK, Maria Fischer • „Ich werde der Bischof der Armen und der Reichen, der Demütigen und der Stolzen, der Starken und der Schwachen sein. Die Türen des Bischofshauses werden immer offen sein, um zu empfangen, zuzuhören und zu begleiten“, betonte Bischof Ramón Alfredo de la Cruz Baldera vom Schönstatt-Institut der Diözesanpriester bei seiner Bischofsweihe am 24. Juli 2021

    Weiterlesen →
  • 25 2021 Juli

    Gottesmutter, bleib hier! Ein bedeutsamer Bündnistag in Santa Cruz do Sul

    BRASILIEN, Maria Fischer / Ruy Kaercher • „Am Sonntagnachmittag nahmen die Gläubigen aus Santa Cruz do Sul, Vale do Sol und Vera Cruz an einer Open Air-Messe im Schönstatt-Heiligtum teil. Der sonnige Tag trug zu der Feier bei, die am 18. des Monats stattfand, dem Tag, an dem der Erneuerung des Liebesbündnisses mit Maria gedacht wird“, heißt es in

    ( Weiterlesen )
    Quédate, Mater, en Santa Cruz do Sul

    BRASILIEN, Maria Fischer / Ruy Kaercher • „Am Sonntagnachmittag nahmen die Gläubigen aus Santa Cruz do Sul, Vale do Sol und Vera Cruz an einer Open Air-Messe im Schönstatt-Heiligtum teil. Der sonnige Tag trug zu der Feier bei, die am 18. des Monats stattfand, dem Tag, an dem der Erneuerung des Liebesbündnisses mit Maria gedacht wird“, heißt es in

    Weiterlesen →
  • 25 2021 Juli

    „Wir sind nicht allein und wir brauchen einander“

    CHILE, Susy Jacob • Ximena Farfán und Mauricio Toro sind seit Beginn der Pandemie an vorderster Front dabei. Als Versicherung beten sie jeden Morgen gemeinsam in ihrem Hausheiligtum, wo sie beten, „dass die Kraft des Liebesbündnisses uns erlaubt, echte Zeugen der Hoffnung zu sein in dieser sehr schwierigen Zeit“. – Sie sind seit 33 Jahren verheiratet, haben 5 Kinder

    ( Weiterlesen )
    Mauricio y Ximena

    CHILE, Susy Jacob • Ximena Farfán und Mauricio Toro sind seit Beginn der Pandemie an vorderster Front dabei. Als Versicherung beten sie jeden Morgen gemeinsam in ihrem Hausheiligtum, wo sie beten, „dass die Kraft des Liebesbündnisses uns erlaubt, echte Zeugen der Hoffnung zu sein in dieser sehr schwierigen Zeit“. – Sie sind seit 33 Jahren verheiratet, haben 5 Kinder

    Weiterlesen →
  • 25 2021 Juli

    Erfahrungen, Bedürfnisse und Herausforderungen während und nach der Covid-19-Pandemie

    CHILE, Verónica Del Fierro G. • Die Pandemie hat uns unsere Schwäche, unsere Ängste, unsere Anpassungsfähigkeit und unsere Widerstandsfähigkeit vor Augen geführt, als wir mit unseren Patienten das härteste Gesicht des therapeutischen Versagens, den schmerzlichen Verlust von Arbeitskollegen und Familienmitgliedern erlebten und unsere Fähigkeit erprobt wurde, aufzustehen und auf unser Wissen zu vertrauen, Räume zu improvisieren, um Therapien zu

    ( Weiterlesen )
    hospital

    CHILE, Verónica Del Fierro G. • Die Pandemie hat uns unsere Schwäche, unsere Ängste, unsere Anpassungsfähigkeit und unsere Widerstandsfähigkeit vor Augen geführt, als wir mit unseren Patienten das härteste Gesicht des therapeutischen Versagens, den schmerzlichen Verlust von Arbeitskollegen und Familienmitgliedern erlebten und unsere Fähigkeit erprobt wurde, aufzustehen und auf unser Wissen zu vertrauen, Räume zu improvisieren, um Therapien zu

    Weiterlesen →
  • 25 2021 Juli

    Cristián Pérez Fernández – der von der Fahrt zum Lago Calafquén

    CHILE, Jorge Herranz Galilea • Cristián Pérez Fernández hat uns vor kurzem verlassen, nach einem langen Leben tiefen Einsatzes für Schönstatt, besonders in der Männerbewegung. Ich lernte Cristián am 8. Mai 1954 kennen, bei meinem ersten Besuch im Schönstatt-Heiligtum in Bellavista, eingeladen von Víctor Alamos (einem Schulkameraden), zu einem Treffen der in diesem Jahr entstandenen Schönstatt-Mannesjugendgruppe. Die Gruppe wurde

    ( Weiterlesen )
    Christian

    CHILE, Jorge Herranz Galilea • Cristián Pérez Fernández hat uns vor kurzem verlassen, nach einem langen Leben tiefen Einsatzes für Schönstatt, besonders in der Männerbewegung. Ich lernte Cristián am 8. Mai 1954 kennen, bei meinem ersten Besuch im Schönstatt-Heiligtum in Bellavista, eingeladen von Víctor Alamos (einem Schulkameraden), zu einem Treffen der in diesem Jahr entstandenen Schönstatt-Mannesjugendgruppe. Die Gruppe wurde

    Weiterlesen →

Schönstatt im Herausgehen

Camino

Begegnungen auf dem Jakobsweg

SPANIEN, Luis Ortiz/mf • Luis ist ein Venezolaner, der bei Nacht und Nebel aus seinem Land fliehen musste, aber in der Unterkunft, in der er untergebracht war, fand er ein Bild der Pilgernden Gottesmutter, und er wurde ihr Missionar, indem er sie zu den Menschen auf der Straße, zu den

August 2, 2021
Madre ven
cuidado
hospital
Vater-Sohn-Wochenende
Madre, ven
CMT panaderia
servicio

Fratelli Tutti

pueblo

Das Priestertum inmitten der „Freude, Sorgen, Ängste und Hoffnungen“ unseres Volkes leben

CHILE, Redaktion Vínculo • Das Priestertum inmitten der „Freude, der Sorgen, der Ängste und der Hoffnungen unseres Volkes“ leben: P. Juan Pablo Cruz kann uns von dieser Erfahrung der Integration inmitten unseres Volkes erzählen: vom Prozess, der Entwicklung, der Entscheidung und der

Juli 4, 2021
inserción social
propiedad
Rodrigo Guerra

Mit väterlichem Herzen

San José

Heiliger Josef, Vater in Zärtlichkeit

ARGENTINIEN, Juan Eduardo Villarraza • In diesem Jahr des heiligen Josef, in dem Papst Franziskus uns einlädt, ihn aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten, habe ich mich entschlossen, ein Zeugnis darüber zu geben, wie ich in meinem Leben diese Nähe und väterliche Präsenz

Mai 12, 2021
San Jose Papa Francisco
San José
San José faro

Leben im Bündnis

Rad

Vom Kilometerfresser zum Wallfahrer und Netzwerkpfleger

ÖSTERREICH, P. Elmar Busse • Wallfahrten sind in. Viele Wallfahrtsleiter bestätigen, dass die Fußwallfahrten und die Fahrradwallfahrten zunehmen, während die früher beliebten Buswallfahrten, die eher an eine Kaffeefahrt mit religiösem Sahnehäubchen erinnern, weniger werden. Sich selbst ausprobieren, an die Grenzen kommen, sich

August 4, 2021
Quédate, Mater, en Santa Cruz do Sul
Mauricio y Ximena
Christian

Themen - Meinungen

dimensión social

Unsere soziale Dimension

CHILE, Patricio Young • Zu Beginn seines Pontifikats hat unser Papst Franziskus seinen großen Traum deutlich gemacht: „Wie sehr wünsche ich mir eine arme Kirche und für die Armen!“ Dies ist und bleibt der Weg für die gegenwärtige und zukünftige Kirche. Wie

August 1, 2021
pensamiento unico
una nueva alianza
Ein neuer Bund
04.07.2021
Chile

Franziskus – Kirche

Madre ven

Madre, ven: Wenn du wüsstest, wie viel Kirche gelebt wird, wenn man 1.200 km hinter unserer Mutter herläuft

SPANIEN, Maria Fischer mit Ambrosio Arizu • „Maria, wenn du wüsstest, wie viel Kirche gelebt wird, wenn man 1.200 km hinter unserer Mutter herläuft. Bischöfe, ein Dutzend; Priester, Dutzende; Laien, Tausende. So viele verschiedene Realitäten, ohne die Sprache zu wechseln. So viel Not, so viel Einsamkeit, so viel Leid. Wir

August 2, 2021
Ramón Alfredo de la Cruz Baldera
Madre, ven
Lourdes United
Ignacio
pueblo
inserción social
Misioneras de la Caridad

Josef Kentenich

Dachau

Dachau – weit weg oder doch nicht?

DEUTSCHLAND, Maria Fischer • Der erste wichtige Schritt innerhalb der langfristig angelegten „Neukonzeption der KZ-Gedenkstätte Dachau“ ist die Produktion eines neuen Dokumentarfilms zur Vorführung im Kinosaal der Hauptausstellung der KZ-Gedenkstätte Dachau. „Das Konzentrationslager Dachau“ ist ein Überblicksfilm zur Geschichte des Konzentrationslagers Dachau

Juli 14, 2021
Pasaje Padre José Kentenich
Busse 31. Mai
31.05.
Paso Mayor

Urheiligtum

Gnadenbild Maria Knotenlöserin in Buenos Aires

Zusammen mit vielen anderen Heiligtümern ist das Urheiligtum beim letzten „Rosenkranz um das Ende der Pandemie“ dabei

URHEILIGTUM, Maria Fischer • Papst Franziskus hatte für den Monat Mai zu einer weltweiten Gebetsinitiative eingeladen, um ein Ende der Corona-Pandemie zu erbitten. Der im Vatikan zuständige Päpstliche Rat für die Neuevangelisierung hat für jeden Tag in diesem Monat einen Marienwallfahrtsort ausgewählt,

Mai 27, 2021
Santuario Original - Webcam
P. Ángel Strada
bendición
Santuario Original

Kampagne

Camino

Begegnungen auf dem Jakobsweg

SPANIEN, Luis Ortiz/mf • Luis ist ein Venezolaner, der bei Nacht und Nebel aus seinem Land fliehen musste, aber in der Unterkunft, in der er untergebracht war, fand er ein Bild der Pilgernden Gottesmutter, und er wurde ihr Missionar, indem er sie

August 2, 2021
Pozzobon
Misioneras de la Caridad
Peregrina para curas

Madrugadores

carcelaria

Ein Jahr Gebet mit Strafgefangenen

ARGENTINIEN, Juan Barbosa • Im Rahmen des Rosenkranzes der Madrugadores, der am 31. März 2020 mitten in der Pandemie und mit dem Ziel, für ihr Ende zu beten, begonnen hat, sind verschiedene Initiativen entstanden, die zeigen, dass diese Zeit für die Madrugadores

Juni 20, 2021
madrugadores colombia
Corrientes Madrugadores
San José madrugadores

Jetzt solidarisch handeln!

Das Video vom Papst

Archiv

Kategorien

DE_Button_Audienz

DE_Button_Briefe

DE_Button_Links

Heiligtümer

Newsletter

PK4U

Neueste Tweets von Papst Franziskus

  • Ein Jahr nach der schrecklichen Explosion im Hafen von Beirut richte ich einen Appell an die internationale Gemeins… https://t.co/HKnRmcB8sV
  • #Betenwirgemeinsam für alle Hirten, damit sie nach dem Vorbild des heiligen #PfarrervonArs #JohannesMariaVianney ih… https://t.co/9PK3gCqMDm
  • Das Evangelium ist die Gute Nachricht und die Kraft, die unser Leben und Herz zum Besseren wandelt Daher bitte ich… https://t.co/t9pnJS91mX

Zeitenstimmen