• 16 2019 Juni

    Am letzten Maisonntag: Wallfahrt zum Heiligtum Mont Sion Gikungu

    BURUNDI , Claudine Niyomwungere • Zum Maiabschluss am Sonntag, den 26. Mai 2019, empfing das Schönstatt-Heiligtum von Mont Sion Gikungu viele Pilger aus allen Pfarreien des Vikariats von Bujumbura und seiner Umgebung, Vertreter  Geistlicher Bewegungen, aber vor allem Mitglieder von Gruppierungen, die alle zur „action catholique“ (M.A.C.) in Bujumbura gehörten. Ein kleiner „Weltapostolatsverband“ war zusammengekommen.— Morgens um 8.30h versammelte sich

    ( Weiterlesen )
  • 12 2019 Juni

    Der Blumenstrauß für die Gottesmutter im Heiligtum von Nueva Helvecia

    URUGUAY, Maria Fischer • Wie jedes Jahr sind wir mit einigen argentinischen Freundinnen, Missionarinnen der Kampagne der Pilgernden Gottesmutter, von Buenos Aires zum ersten Filialheiligtum der Welt  in Nueva Helvecia, Uruguay, gepilgert. Dieses Jahr war der gewählte Tag ein ganz besonderes Datum und ein ganz besonderer Moment für einen lieben Menschen, und spontan versprach ich, einen Blumenstrauß in seinem

    ( Weiterlesen )
  • 12 2019 Juni

    Neues Pfingsten 2019 – ein unvergesslicher Tag, ein neues Lied, ein historisches Geschehen

    CHILE, Barbara Brain • Das ging unter die Haut! Wie schön war das alles! Was für ein beeindruckendes Zeugnis! Welche Freude! Danke! Dies sind einige der Kommentare der Menschen, die sich am Samstag, den 8. Juni, im Paseo Bulnes in der Innenstadt von Santiago zur Pfingstvigil versammelt hatten. — Vielleicht war es keine Menschenmenge im wahrsten Sinne des Wortes,

    ( Weiterlesen )
  • 11 2019 Juni

    Das Symbol des Heiligen Geistes endlich im Matri Ecclesiae Heiligtum in Belmonte

    ITALIIEN, Pamela Fabiano • Nach jahrelangem Warten wurde gestern, am Pfingstfest, am 9. Juni, endlich das Symbol des Heiligen Geistes im Internationalen Heiligtum von Belmonte in Rom „inthronisiert“. — Rund 300 Personen versammelten sich am Morgen im jetzt offenen und funktionierenden Pater-Kentenich-Haus, um sich auf die feierliche Zeremonie der Anbringung des Zeichens des Heiligen Geistes im Heiligtum vorzubereiten, die

    ( Weiterlesen )
  • 10 2019 Juni

    CMT, nur für Mutige

    PARAGUAY, Ricardo Acosta • „CMT, nur für Mutige.“ Der Slogan, der in den letzten Tagen in Casa Madre de Tupãrenda (CMT) erklang, beschreibt, was wir am am vergangenen 5. Juni beim Abschluss von zwei neuen Absolventen des Programms erlebt haben. Die beiden Mutigen, die wachsem geblieben sind, schafften es, alle Wechselfälle in verschiedenen Bereichen zu überwinden, bis sie die

    ( Weiterlesen )
  • 10 2019 Juni

    Die Pilgernde Gottesmutter der Apotheke

    ARGENTINIEN, Álvaro und Pamela Pagalday • Es ist viele Jahre her, dass wir die Schönstatt-Bewegung durch die die Kameraden einer unserer Töchter im Kindergarten kennengelernt haben. Wir begannen mit der Teilnahme an einer Gruppe von Ehepaaren, und wir haben uns in die Gottesmutter verliebt. Ihre mütterliche Umarmung, ihr Schutz im Heiligtum unserer Stadt, La Plata, und im Heiligtum unseres

    ( Weiterlesen )
  • 10 2019 Juni

    Eine hohe Vorstellung von Gott, eine hohe Vorstellung vom Menschen

    ITALIEN, Pamela Fabiano • Etwas mehr als eine Woche nach der Ernennung  von Erzbischof em. Iganzio Sanna zum Präsidenten der Päpstlichen Akademie der Theologie durch Papst Franziskus haben wir ihn in Oristano getroffen, wo er darauf wartet, vor seiner Abreise nach Rom die Erzdiözese seinem Nachfolger zu übergeben. Die Lehre Pater Kentenichs, seine Treue zu Gott und den Menschen,

    ( Weiterlesen )
  • 09 2019 Juni

    „Ich kann als Christ und Österreicher einem Mann wie Hitler niemals den Eid der Treue leisten.“

    DEUTSCHLAND, Pressestelle des Bistums Erfurt • „Ich kann als Christ und Österreicher einem Mann wie Hitler niemals den Eid der Treue leisten.“ Franz Reinisch blieb dieser Überzeugung treu, aber er bezahlte dafür mit seinem Leben. Die Gewissensentscheidung und der Werdegang dieses Priesters, der 1942 mit nur 39 Jahren unter dem Fallbeil starb, stehen im Mittelpunkt eines Musicals, das am

    ( Weiterlesen )
    Reinisch
  • 07 2019 Juni

    Pfingsten 2019 in Chile – das Volk Gottes geht auf die Straße

    CHILE, Gonzalo Díaz und Barbara Brain • “Wir laden euch mit großer Hoffnung ein, uns an diesem Pfingstfest gemeinsam zu mobilisieren. In solchen entscheidenden Momenten der Kirche möchten wir den Heiligen Geist bitten, uns mit seinem Licht, seiner Wärme und Kraft zu erneuern und uns zu glaubwürdigen Zeugen des Evangeliums zu machen. ” — Mit diesem einfachen und direkten

    ( Weiterlesen )
  • 07 2019 Juni

    Gott in die Arbeitswelt bringen

    MEXIKO, Miguel Lelo de Larrea • Gerne berichten wir, dass wir am vergangenen 18. Mai, dem Bündnistag, unser erstes nationales Treffen CIEES (Gemeinschaft schönstättischer Unternehmer und Führungskräfte) Mexiko 2019 hatten. —   Unternehmer, Führungskräfte und Wirtschaftsführer aus verschiedenen Städten Mexikos, darunter San Luis Potosi, Mexico City, Queretaro, Torreon, Tampico, Guadalajara, Laredo und Monterrey, hatten die Gelegenheit, sich im UANL

    ( Weiterlesen )

Schönstatt im Herausgehen

Am letzten Maisonntag: Wallfahrt zum Heiligtum Mont Sion Gikungu

BURUNDI , Claudine Niyomwungere • Zum Maiabschluss am Sonntag, den 26. Mai 2019, empfing das Schönstatt-Heiligtum von Mont Sion Gikungu viele Pilger aus allen Pfarreien des Vikariats von Bujumbura und seiner Umgebung, Vertreter  Geistlicher Bewegungen, aber vor allem Mitglieder von Gruppierungen, die alle zur „action catholique“ (M.A.C.) in Bujumbura gehörten. Ein

Juni 16, 2019
Reinisch

WJT Panama 2019

Eine ganze Pfarrei im Weltjugendtags-Modus

WIE ICH DEN WJT2019  PANAMA ERLEBT HABE, Carmen Franco und Maria Fischer • Fast die ganze Pfarrei im Weltjugendtagsmodus: Mit Hunderten von Jugendlichen an einer Registrierungsstelle, Kaffee- und Getränkeausgabe rund um die Uhr, Toilettenservice, Notfalltelefon, Fahrdienst, als spirituelles Zentrum, als Organisator des „Caleta-Festivals“…. und vielem mehr. In den Tagen vor und während des Weltjugendtages im Januar war das die Gemeinde San Francisco de la Caleta. Diese Pfarrei mit ihrem Pfarrer und ihrem Vikar (beide Schönstatt-Diözesanpriester) war stolz darauf, die Schönstatt-Jugend in einer nahegelegenen Schule und im Spirituellen Zentrum Schönstatts aufzunehmen. Buchstäblich alle Schönstätter in der Pfarrei wurden zu Freiwilligen. Jetzt, […]

März 10, 2019

Jugendsynode 2018

46805116432_93ea472fc7_k

Christus lebt. Er ist unsere Hoffnung, und er ist die schönste Jugend dieser Welt.

CHRISTUS VIVIT. Der Brief von Papst Franziskus an die Jugend, Redaktion schoenstatt.org • “Christus lebt. Er ist unsere Hoffnung, und er ist die schönste Jugend dieser Welt. Alles, was er berührt, verjüngt sich, wird neu, füllt sich mit Leben. Er lebt und

Mai 6, 2019
IMG_1949
39935414813_8953c12387_o
Camino_de_Emaús._Monasterio_de_Santo_Domingo_de_Silos

Leben im Bündnis

Der Blumenstrauß für die Gottesmutter im Heiligtum von Nueva Helvecia

URUGUAY, Maria Fischer • Wie jedes Jahr sind wir mit einigen argentinischen Freundinnen, Missionarinnen der Kampagne der Pilgernden Gottesmutter, von Buenos Aires zum ersten Filialheiligtum der Welt  in Nueva Helvecia, Uruguay, gepilgert. Dieses Jahr war der gewählte Tag ein ganz besonderes Datum

Juni 12, 2019

Themen - Meinungen

91 jornada virgen peregrina 2013

Die Mission des 31. Mai – mehr als ein Schlagwort: eine Antwort genau für heute

Ignacio Serrano del Pozo, Chile • Ich habe diese Kolumne über das Gedenken des 31. Mai geschrieben, wobei ich versuche, diesen Meilenstein Schönstatts nicht so sehr im Rückblick auf das historische Geschehen, sondern aus der aktuellen Krise der Kirche zu lesen. —

Mai 25, 2019
Global world telecommunication network with nodes connected around earth. Earth image from NASA (images-assets.nasa.gov/image/iss040e090540/iss040e090540~orig.jpg). Composition and network edited in Adobe Photoshop
titoOnz, iStock Getty Images
Ein neues Jahr
31.12.2018
carta de la juventud

Franziskus – Kirche

Josef Kentenich

31. Mai 1949 – eine Ohrfeige. Ein deutscher Blick

P. Elmar Busse, Deutschland • Den dritten Meilenstein Schönstatts datieren wir auf den 31. Mai 1949, und wir lokalisieren ihn in Bellavista, Chile. Es ist der einzige Meilenstein der Schönstattgeschichte, der außerhalb Europas stattgefunden hat. Und doch glaube ich, dass er auch

Mai 26, 2019

Urheiligtum

Foto Pablo (2)

Neuer Rektor des Urheiligtums

URHEILIGTUM, P. Juan Pablo Catoggio • Neuer Rektor des Urheiligtums wird der P. PABLO JAVIER POL. P. Pol ist Schönstatt-Pater, stammt aus Argentinien, ist 1969 geboren und wurde im Jahr 2000 zu Priester geweiht. In seinem priesterlichen Dienst hat er immer in

April 19, 2019
IMG_3174
IMG_3209

Kampagne

Zu Maria bete ich nie mehr!

ARGENTINIEN, Tita y Héctor Ríos, Lilian Leguizamón • Die Stadt Reconquista liegt etwa 350 km von Paraná entfernt. Es ist ein wichtiges Industriezentrum im Norden von Santa Fe, umgeben von ausgedehnten landwirtschaftlichen Nutzflächen und Weiden. Dort wurde im April 2019 die Segnung

Mai 17, 2019
Martina y Martha

Misiones

baf1e3ac-c094-4051-ad7b-5f07f8391541

Mexiko, Marias Licht und 500 Jugendliche auf Mission

MEXIKO,  Brenda Rocamontes • Nach monatelanger Vorbereitung kam schließlich der Tag, an dem die Mission begann. Jugendliche aus Querétaro, San Luis Potosí, Guadalajara, Chuihuahua, Monterrey und Iguala folgten dem Ruf der Gottesmutter, die Karwoche in den Missionen „Mexiko –  Marias Licht“ zu

Mai 10, 2019
DSC_0878
mision paraje maria auxiliadora
Ignis Mariae F. 4

Jetzt solidarisch handeln!

Archiv

Kategorien

DE_Button_Audienz

DE_Button_Briefe

DE_Button_Haeuser
DE_Button_Links
DE_Button_Pater

Neueste Tweets von Papst Franziskus

  • Jeder von uns ist unendlich wertvoll für Gott: Wir sind klein unter dem Himmel und sind machtlos, wenn die Erde beb… https://t.co/8CjOnu2PL0
  • Das Geheimnis der Allerheiligsten Dreifaltigkeit sagt uns, dass wir keinen einsamen Gott haben, weit weg dort oben… https://t.co/PNHyt8fNax
  • Der Heilige Geist ruft uns alle zusammen und hilft uns zu entdecken, wie schön es ist, zusammen zu sein und einande… https://t.co/4U2BxxNFW9