Priester Schlagwort

COSTA RICA, P. José Luis Correa • Am Donnerstag, den 3. Oktober, gab es eine schöne Erfahrung mit Seminaristen aus der Diözese Cartago, Spiegel eines die das Schönstatt als Herz der Kirche und für die Kirche, als apostolische Bewegung .— Unter dem Titel: „Die Kathedrale Unserer Lieben Frau vom Berg Karmel lädt die Schönstatt-Bewegung zur Messe der Fürbitte für die Seminaristen der Diözese Cartago ein“, wurde ein Moment des Gebetesf ür die Seminaristen und der Begegnung mit ihnen gestaltet. Es begann mit einer Messe unter der Leitung des Dompfarrers HernánWeiterlesen
CHILE, Juan M. Molina • Am Donnerstag, den 20. Juni 2019, am Fronleichnamsfest, und nachdem er lange Zeit gegen eine Leukämie gekämpft hatte, starb Cristian, Seminarist der Schönstattpatres. Ein Kursbruder hat die folgenden Zeilen zur Verfügung gestellt.— Nur wenige Stunden nachdem er per E-Mail die Annahme seiner Ewigweihe erhalten hatte, kam Christian José Abud Sittler – oder einfach James – in den Himmel. Dort ist er sicherlich von seinem Freund Jesus Christus empfangen worden. Hier verabschieden ihn eine Vielzahl von Freunden, Mitbrüdern und Angehörigen. Mit Stolz und Dankbarkeit gegenüber ihmWeiterlesen
DEUTSCHLAND, Pfr. Christoph Scholten/red. • Solche Erinnerungen bleiben und prägen, auch noch nach Wochen: Emmausgespräche in der Sonsbecker Schweiz oder im Paddelboot auf der Niers, Reden über Fridays for Future und Laudato Si`, intensive Nähe zu Karl Leisner in der Konfrontation mit seinen Worten und seinem Tun… Unter dem Leitwort „Apostelzeit – Ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen“ (Apg 1,8) haben sich zwei Diakone und zehn Priester aus den acht Diözesen Aachen, Augsburg, Münster, Osnabrück, Rottenburg-Stuttgart, ’s-Hertogenbosch, Trier und Würzburg vom 5. bis 9. August 2019 auf denWeiterlesen

Veröffentlicht am 16.08.2019In Urheiligtum

Das Heiligtum ist eine Mission, immer

URHEILIGTUM, Maria Fischer • „Das Heiligtum ist eine Mission, immer“ – der Satz von Pater Juan Pablo Catoggio, Generaloberer der Schönstattpatres, in der Einleitung, hängt in der Luft und klingt im Herzen weiter während einer mehrsprachigen, einfachen Feier, die am Nachmittag des 15. August, Fest Maria Aufnahme in den Himmel, eine kleine Schar aus vielen Ländern und Sprachen unter dem (nicht mehr ganz so) typischen sanften Nieselregen des deutschen Sommers versammelte. Das Heiligtum ist eine Mission – und das gilt besonders für das Urheiligtum, dessen neuer Rektor, Pater Pablo Pol,Weiterlesen
CHILE, Redaktion • Am Samstag, den 4. Mai 2019, wurden in der Heilig-Geist-Kirche im chilenischen Bellavista, Santiago, acht Seminaristen der Schönstatt-Patres aus Chile, Argentinien und Brasilien zu Diakonen geweiht. Es sind: Cristián Rodríguez Robles Terán, Argentinien Cristián Sánchez Matte, Chile Domingo Errázuriz Goldenberg, Chile Francisco Bosch,  Argentinien Francisco Jensen Escudero,  Chile Gonzalo Villaseca Vial,  Chile Gustavo Hanna Crespo,  Brasilien Juan Pablo Cruz Vial,  Argentinien Begleitet wurden sie von Schönstatt-Patres, Familienangehörigen und Freunden aus ihren Ländern und von vielen Menschen, darunter auch aus Nigeria, Italien und Deutschland, die die Diakonenweihe liveWeiterlesen
ITALIEN, Pamela Fabiano • P. Facundo Bernabei, Leiter der Bewegung in Italien und Assistent der Schönstattjungend in Italien, feierte am 2. Mai in Rom sein zehnjähriges Priesterweihejubiläum. — Eine einfache Messe in der Pfarrei, um Gott für diese ersten zehn Jahre zu feiern und zu danken. An der Eucharistiefeier am 2. Mai nahmen auch P. Pablo Pol, zukünftiger Rektor des Urheiligtums, der gerade in Rom unterwegs war, Pater Alexandre Awi und P. Erbert, die in Rom leben und arbeiten, und Pater Andrés, Pfarrer der Pfarrei der Patrone Italiens in Trastevere,Weiterlesen
NIGERIA, Agaptus Ihediuba /Maria Fischer • Ein geistliches Fest wird bald als weiteres historisches Ereignis in der Gemeinschaft der Schönstattpatres in Nigeria stattfinden. Es wird am 25. Mai 2019 die Vorbereitung von vier Diakonen zum Abschluss bringen: Jude Eze, John Iyoke, Christian Dansuma und Patrick Ugwoke vom Kurs „Apostel des Liebesbündnisses“ werden an dem Tag zu Priestern geweiht. Aus diesem Anlass fährt auch der neue Rektor des Urheiligtum, P. Pablo Pol, nach Nigeria.— Kurz nach ihrer Weihe zum Diakon sind die vier nach Paraguay aufgebrochen, wo sie innerhalb der SchönstattbewegungWeiterlesen
SPANIEN, Juan Zaforas • Gestern, am 3. November 2018, wurde ein junger Mann im Heiligtum von Pozuelo zum Priester geweiht. Dieser junge Mann, den ich seit seiner Kindheit kenne, weil er ein Freund meines Sohnes ist, ist jetzt Pater Eduardo. — Geweiht wurde er von Kardinal D. Carlos Osoro; in seiner sehr volksnahen Ansprache machte er deutlich, was er von ihm erwartet, nämlich Transparent Jesu Christi für alle Menschen zu sein; dabei betonte er das „für alle“, ohne Ansehen der Situation und Bedingungen. Alle Menschen sind Kinder Gottes. Es würdeWeiterlesen
DILEXIT ECCLESIAM, Sarah-Leah Pimentel • Ich habe die Nachrichten gelesen und war schockiert. Nicht schon wieder! Boston im Jahr 2002. Der Rücktritt der chilenischen Bischöfe im Mai, nachdem sie zugegeben haben, Fälle von Missbrauch vertuscht zu haben. Die vielen Berichte in den vergangenen Jahren über irische Institutionen, ein möglicher Fall in einer Pfarrgemeinde, zu der ich einmal gehört habe –  wir haben aber nie herausgefunden, ob und wie er gelöst wurde -, die Geschichte einer Freundin, die nicht wusste, wie sie mit der Gebrochenheit ihres Mannes umgehen sollte, der ihrWeiterlesen
ARGENTINIEN, Claudia Echenique • An diesem Samstag, 28. Juli, weiht Bischof Francisco Pistilli von Encarnación, Paraguay, in Córdoba, Argentinien, den Argentinier Santiago Ferrero, Mitglied des Instituts der Schönstatt-Patres, zum Priester. Die Feier beginnt um 16.00 Uhr Ortszeit (GMT – 3 Std., 21:00 Uhr europäische Sommerzeit) und wird live im Internet übertragen, damit die ganze weltweite Schönstattfamilie daran teilhaben kann. — Mehrere Schönstatt-Patres und Mitglieder der argentinischen Schönstattfamilie sind schon auf dem Weg nach Córdoba, um am Samstag in der Kathedrale dabei zu sein. Seit dem 19. Juli hat Santiago sichWeiterlesen