Bildstock Schlagwort

ARGENTINIEN, Analía Guaragna • In der Stadt Nueve de Julio wurde am 18. Oktober der 105. Jahrestag des ersten Liebesbündnisses mit Maria gefeiert, und zwar mit einem Lichter-Rosenkranz am ersten Bildstock der Stadt, der sich noch im Bau befindet.— Es fehlt nicht mehr viel Zeit, bis dieser Bildstock fertig gebaut und gesegnet wird, aber die Missionare der Kampagne wollten dennoch den Jahrestag der Gründung Schönstatts feiern, indem sie dort beteten und viele einluden, sie zu begleiten. Mit viel Hingabe und Freude bereiteten sie den ersten Lichter-Rosenkranz dort vor, wo eineWeiterlesen
BOLIVIEN, Carolina Henestrosa Justiniano • Nur noch 9 Monate sind wir davon entfernt, die Einweihung unseres ersehnten Heiligtums zu verwirklichen, für das wir alle unterschiedliche Aufgaben und Aufträge haben. In der Kommission der Beiträge zum Gnadenkapital wollen wir das Feuer eines jeden am Leben erhalten und so gemeinsam das für unser Heiligtum vorgeschlagene Ziel erreichen: 500.000 Weihen und 3.500 Besuche bei unserem Bildstock, dem größten der Welt.— Seit wir das Ziel festgelegt hatten, war die Frage: Wie könnten wir Menschen von innen bewegen, ohne dass es am Ende zu einerWeiterlesen
Ermida Pé de Plátano
BRASILIEN, Caroline Reichert Bortoli • Bildstock Pé de Plátano*. An diesem Plätzchen ruhte sich João Luiz Pozzobon für gewöhnlich von seinen weiten Fußmärschen aus. Zahlreiche Zeugen berichten, dass er auf dem Heimweg an diesem Ort eine Rast einlegte. Es waren von hier aus noch 3 km bis zu seinem Haus: Hier ruhte er aus, erholte sich ein wenig; und nach einem kleinen Schläfchen ging er nach Hause.— Er selber sagte, dass er an diesem Ort unzählige Male mit der MTA geträumt habe. Heute habe ich die Aufgabe, mit Freunden undWeiterlesen

Veröffentlicht am 29.09.2019In Kampagne

Bis an der Welten Enden …

ARGENTINIEN, Marcela Obregón und Lionel Ruíz Díaz • Im August erhielt die Schönstattfamilie aus Resistencia, Chaco, den Besuch von Ana Echevarría und Mercedes Bonorino aus Buenos Aires. Die Schwestern sind jene Missionare der ersten Stunde der Internationalisierung der Kampagne, die mit ihren Ehemännern – Guillermo Echevarría und Fernando Bonorino – und Pater Esteban Uriburu die ersten Bilder der Pilgernden Gottesmutter nach Argentinien brachten, die die Kampagne der Pilgernden Gottesmutter von Joao Luis Pozzobon in die ganze Welt ausdehnen sollten.— Wir erlebten die Zeugnisse und Erfahrungen von Ana und Mercedes. InWeiterlesen
ARGENTINIEN, Anahi Mariño • Am Samstag, den 20. Juli, findet die 15. ConcePro-Wallfahrt zu Ehren der Gottesmutter von Schönstatt statt, die die Orte Concepción del Uruguay und Pronunciamiento, Entre Ríos, verbindet. — Diesmal steht die Wallfahrt, über die wir seit dem allerersten kleinen Anfang Jahr für Jahr auf schoenstatt.org berichtet haben, unter dem Motto: „Maria, lass dein Vertrauen auch unseres sein.“ Auf den 40 Kilometern, die wir zurücklegen, geht es um Maria, unsere liebe Gottesmutter, die uns bei jedem Schritt leitet. Aufbruch ist um 6:30 Uhr auf der Plaza UrquizaWeiterlesen
ermida
ARGENTINA, Carlos Capeletti • Ein alter Traum wird wahr. Wir haben bereits mit dem Bau des Bildstocks der Gottesmutter von Schönstatt in unserer Stadt Nueve de Julio, Provinz Buenos Aires, Argentinien, der Heimatstadt des Dieners Gottes Kardinal Eduardo F. Pironio begonnen. Während es in der Diözese Nueve de Julio – so groß wie die Schweiz –  bereits eine große Anzahl von Bildstöcken gibt, einer schöner als der andere, gab es in Bistumsstadt bisher noch keinen.— Der Bildstock wird an der Kreuzung der Avenida Mitre und des Zugangs zur Primera JuntaWeiterlesen

Veröffentlicht am 17.05.2019In Kampagne

Zu Maria bete ich nie mehr!

ARGENTINIEN, Tita y Héctor Ríos, Lilian Leguizamón • Die Stadt Reconquista liegt etwa 350 km von Paraná entfernt. Es ist ein wichtiges Industriezentrum im Norden von Santa Fe, umgeben von ausgedehnten landwirtschaftlichen Nutzflächen und Weiden. Dort wurde im April 2019 die Segnung des Bildstocks der Gottesmutter von Schönstatt gefeiert. — Die Leiterin der Kampagne der Pilgernden Gottesmutter in Reconquista, Lilian Leguizamón, erzählt, wie es dazu kam. Wie so oft ist auch in Reconquista die Geschichte Schönstatts dort die Verwirklichung einer Lebensmission. Der von Liliana, und sie beginnt mit einer Krebserkrankung.Weiterlesen
Santa Cruz de la Sierra
BOLIVIEN, Roberto Henestrosa und Alexandra Kempff • Am 2. Mai feierten wir eine Heilige Messe, um den Countdown zu beginnen, der in genau einem Jahr mit der Einweihung des Heiligtums von Santa Cruz endet. Es wird sich auf dem gleichen Grundstück wie unser Bildstock befinden, in Buen Retiro, einem ruhigen, grünen Ort, der zum Verweilen einlädt. — Vor Beginn der Eucharistiefeier gaben uns die Koordinatoren der Familie, Róger und María Isabel Baldivieso, einige Worte des Nachdenkens darüber, wie wichtig es ist, unter dieser großen Aufgabe, die wir vor uns haben,Weiterlesen
ARGENTINIEN, Tita Ríos • Villaguay, Zentralbezirk der Provinz Entre Ríos. Die Hauptstadt trägt den gleichen Namen. Weit entfernt von den Flüssen Paraná und Uruguay, die er Provinz den Namen geben („Zwischen Flüssen“), überrascht diese Gegend dennoch wegen ihrer herrlichen Fluss- und Bachläufe. Sie ist geprägt von landwirtschaftlicher Produktion und ist das ganze Jahr überein beliebtes Touristenziel.— Dort hat die Kampagne der Pilgernden Gottesmutter  rund um die Pfarreien Santa Rosa und Inmaculada Concepción die Menschen stark berührt. Die Missionare haben hart gearbeitet und die Familien begleitet. Am 4. Mai, einem grauenWeiterlesen
PARAGUAY, Victorina Sosa, Mima Cordona/mf • Am 10. Dezember 2005 wurde der Bildstock der Dreimal Wunderbaren Mutter von Schönstatt in der Stadt Loreto, die am 10. Dezember 1686 von Jesuiten gegründet wurde, eingeweiht. Am 10. Dezember 2018 wurde in diesem Bildstock das Bild der Gottesmutter gekrönt, nachdem Bild und Bildstock mit aller Liebe restauriert worden waren.— Loreto liegt auf einem hohen Hügel im Departement Concepción, etwa 450 km von Asunción entfernt. In dem kurzen Artikel über Loreto in der Wikipedia heißt es: „In der Stadt Loreto wurde ein Bildstock fürWeiterlesen