Papst Franziskus Schlagwort

Laudato Si
Katholische Weltklimabewegung • Während der letzten Zeit der Schöpfung hatte das kolumbianische Kapitel der katholischen Weltklimabewegung eine Idee: Wie können wir die verwandelnde Botschaft der integralen Ökologie von Laudato Si‘ weiter verbreiten, indem wir uns um unser gemeinsames Haus kümmern und uns mit unseren Schwestern und Brüdern auf der ganzen Welt vereinen, um gegen die Klimakrise zu arbeiten?  — Unter der Leitung der Koordinatorin, Lina Sedano Rodríguez, erkannte das kolumbianische Kapitel, dass der beste Weg, Laudato Si zugänglicher zu machen, darin bestand, die Enzyklika durch Initiativen etwa als Hörbuch undWeiterlesen
Economy of Francesco
ECONOMY OF FRANCESCO • The Economy of Francesco, die internationale Veranstaltung, die junge Ökonomen und Unternehmer aus der ganzen Welt zusammenbringt, beginnt am heutigen Donnerstag, den 19. November, und wird live auf dem Portal francescoeconomy.org übertragen. Papst Franziskus hat seine „virtuelle“ Teilnahme mit einer Videobotschaft an die jungen Teilnehmer, die über das Internet mit der Basilika des Heiligen Franziskus von Assisi verbunden sind, bestätigt. Zu diesem Anlass wird am 21. November um 23.00 Uhr (italienische Zeit) das Christus-Erlöser-Statue in Rio de Janeiro mit den symbolischen Farben der Economy of FrancescoWeiterlesen
P. Alexandre Awi
PAPST FRANZISKUS / VATIKAN • Heute, am 13. November 2020, hat der Heilige Vater Pater Alexandre Awi Mello, Mitglied des Institutes der Schönstattpatres, Sekretär des Dikasteirums für Laien, Familie und Leben,  zum Konsultor der Päpstlichen Kommission für Lateinamerika ernannt.— Pater Alexandre Awi Mello, I. Sch., wurde am 17. Januar 1971 in Rio de Janeiro geboren. Er wurde am 7. Juli 2001 als Mitglied des Säkularinstituts der Schönstatt-Patres zum Priester geweiht und hatte folgende Ämter inne: Pfarrvikar von Nossa Senhora das Dores in Santa Maria, im Bundesstaat Rio Grande do Sul;Weiterlesen
pacto educativo global
BRASILIEN/PAPST FRANCISKUS, Luciana Rosas • Der 15. Oktober ist in Brasilien der Tag des Lehrers, und an diesem Tag, der vor allem an diejenigen erinnert, die uns in den verschiedenen Lebensphasen erziehen, rief Papst Franziskus zu einem globalen Bildungspakt auf, vor allem im Hinblick auf all die Herausforderungen, die in diesem Jahr der Pandemien auf der ganzen Welt auftreten. — Zwei wichtige Ereignisse, die vom Papst einberufen worden waren, sollten im Jahr 2020 stattfinden, wurden aber wegen der Pandemie verschoben: eines zur Wirtschaft und eines zur Bildung. An diesem 15.Weiterlesen
Fratelli tutti
Ignacio Serrano del Pozo • Auf dem Grab des Heiligen Franziskus hat der Heilige Vater am 3. Oktober seine jüngste Enzyklika Fratelli Tutti (Über die Geschwisterlichkeit und die soziale Freundschaft)  unterzeichnet. Seit Laudato Si, der Enzyklika von 2015 über die Pflege des gemeinsamen Hauses, haben wir kein Dokument von solcher Bedeutung mehr. Beide Texte stimmen im Übrigen darin überein, dass es il poverello d’Assisi ist, der die ursprüngliche Inspiration liefert, die dem Dokument den Titel gibt. Dies bestätigt nur die Wertschätzung, die der jetzige Pontifex für diesen Heiligen hat, von demWeiterlesen
WELTTAG DER MIGRANTEN UND FLÜCHTLINGE • Das vom Heiligen Vater für den 106. Welttag der Migranten und Flüchtlinge gewählte Thema lautet „Wie Jesus Christus zur Flucht gezwungen“ und wird in diesem Jahr die Seelsorge für Binnenvertriebene in den Mittelpunkt stellen. — Der 27. September ist der Welttag des Migranten und Flüchtlings. In der Zeit bis dahin näherte sich die Abteilung „Migranten und Flüchtlinge“ des Dikasteriums für den Dienst zugunsten der ganzheitlichen Entwicklung des Menschen dem Thema des Welttags („Wie Jesus Christus, zur Flucht gezwungen – Aufnahme, Schutz, Förderung und IntegrationWeiterlesen
PARAGUAY, Mirta Contini de Etchegaray • NEIKE  PA´I  JOSE,  ORE PYTYVO HA ORE MBO’E… VAMOS PADRE JOSE, ENSEÑANOS Y AYUDANOS… GEHEN WIR HERAUS, KENTENICH, ZEIGE UNS WIE UND HILF UNS DABEI … Mit den Versen dieses schönen Liedes, das uns als Schönstattfamilie von Paraguay kennzeichnet, beendeten wir die Messe im Santuario Joven in Asunción und auch einen intensiven Tag voller Emotionen und Geschenke. — Für FUNDAPROVA und für unser Haus Madre de Tupãrenda (CMT) war es ein Tag zum Feiern, zum Danken und um Pater Kentenich ein Geschenk zu machen:Weiterlesen

Veröffentlicht am 23.08.2020In Franziskus - Botschaft

Die Welt heilen

PAPA FRANCISCO – MENSAJE | María Fischer • “Es braucht eine zweifache Antwort auf die Pandemie: Wir müssen eine Behandlung gegen ein kleines Virus finden, das die ganze Welt in die Knie zwingt, und wir müssen ein großes Virus behandeln, nämlich die soziale Ungerechtigkeit”, so der Tweet von Papst Franziskus vom vergangenen 19. August, mit dem er das Thema der Katechese bei der Generalaudienz des selben Tages aufgriff. —   Der Direktor der Weltgesundheitsorganisation hat auf den Tweet geantwortet, in dem Franziskus daran erinnert, dass der Kampf gegen das CoronavirusWeiterlesen
PAPST FRANZISKUS IN SOLIDARITÄT • Nach dem Angelusgebet am vergangenen 9. August hat der Papst für den Libanon gebetet und bat die internationale Gemeinschaft um ihre Hilfe. Zu den Bischöfen, Priestern und Ordensleuten des Libanon sagte er, sie sollten „in der evangeliumsgemäßen Armut zu leben, ohne Luxus, da das Volk großes Leid ertragen muss.“—   „Die Katastrophe vom vergangenen Dienstag ruft alle – angefangen bei den Libanesen –, dazu auf, sich gemeinsam für das Gemeinwohl dieses geliebten Landes einzusetzen. Der Libanon hat eine besondere Identität, die aus dem Zusammentreffen verschiedenerWeiterlesen
SOLIDARISCHES BÜNDNIS, Redaktion • Die gewaltige Explosion, die sich an diesem Dienstag, dem 4. August, in Beirut, Libanon, ereignet hat, wirft weiterhin alarmierende Zahlen auf. Nach Angaben des Gesundheitsministers wurden mehr als 100 Menschen getötet und fast 5000 verletzt. Der Vorfall war so gewaltig, dass er in Zypern, Hunderte von Kilometern entfernt, zu spüren war und in der libanesischen Hauptstadt eine tektonische Erschütterung der Stärke 3,3 auslöste. Aber auch eine Solidaritätsbewegung wurde ausgelöst, vor Ort und weltweit. Und wir wollen dabei sein, im solidarischen Bündnis mit dem libanesischen Volk, woWeiterlesen