Papst Franziskus Schlagwort

Taller de cocina chilena
CHILE, Verónica Morandé • Die Erfahrung hat uns gezeigt, dass unter den gegenwärtigen Bedingungen der beste Weg, bei der Ausbildung anderer Menschen zu helfen, die Workshops sind. In ihnen interagieren die Schüler mit den Lehrern und untereinander, entdecken die Inhalte des Unterrichts, aber auch ihre eigenen Fähigkeiten, unterstützen und ergänzen sich gegenseitig und erzielen so einen viel größeren Fortschritt nicht nur im Verständnis der Themen, sondern auch in der persönlichen Wertschätzung und gegenseitigen Unterstützung. —  Neben diesen Werten betonen wir die Bedeutung des direkten Kontakts zwischen Menschen, die auf derWeiterlesen
Audiencia
PAPST FRANZISKUS – BEGEGNUNG MIT DEM GENERALKAPITEL DER SCHÖNSTATT-PATRES • Am Donnerstag, den 1. September, empfing Papst Franziskus die Teilnehmer des Generalkapitels der Schönstatt-Patres. Der Papst betonte, dass das Geheimnis der Erlösung, die unser Herr Jesus Christus für die ganze Menschheit und die ganze Welt vollbracht hat, die charakteristische Note des hebräischen Wortes berith, Bund, Bündnis, hat. Das Blut Jesu, das am Kreuz vergossen und als Liebesopfer für uns alle dargebracht wurde (vgl. Mk 14,24; 1 Kor 11,25), begründete eine unwiderrufliche Beziehung zwischen Gott und der Menschheit: ein Liebesbündnis, einWeiterlesen
Canadá
KANADA, Guillermo Fiebelkorn • Bevor ich mit meiner Darstellung beginne, möchte ich darauf hinweisen, dass ich diese Zeilen von dort aus schreibe, wo ich mit meiner Familie seit einigen Jahren ansässig bin: in den traditionellen Gebieten der Treaty 7 Region im südlichen Alberta, Kanada, zu denen die Blackfoot Konföderation sowie die Tsuut’ina und die Stoney Nakoda gehören. Die Stadt Calgary ist auch die Heimat der Metis Nation of Alberta Region 3. — Dieser einfache Akt der territorialen Anerkennung beinhaltet eine implizite Entschuldigung für all das begangene Unrecht und die schrecklicheWeiterlesen
Canadá
KANADA / ARGENTINIEN, Claudia Echenique • Am Dienstag, den 26. Juli, während ich zu Hause arbeitete, sah ich „aus dem Augenwinkel“ auf einem anderen Monitor die Übertragung der Pilgerreise von Papst Franziskus in Kanada. Ich war von seiner Predigt beeindruckt, aber noch beeindruckter war ich, als ich plötzlich sah, dass die Kameras sich auf ein Bild der Pilgernden Gottesmutter konzentrierten, das sich über mehreren Menschen erhob… Die Gottesmutter von Schönstatt war da! — Es war eine Open-Air-Feier im Commonwealth-Stadion in Edmonton, an der etwa 60.000 Menschen teilnahmen, bei der esWeiterlesen
migrantes
DILEXIT ECCLESIAM, Maria Fischer • In neuesten Video zum Welttag der Migranten und Flüchtlinge (WDMR), der am letzten Sonntag im September begangen wird, lädt Papst Franziskus uns ein, als Menschheit zusammenzuwachsen und den kulturellen und spirituellen Beitrag zu fördern, den Migranten und Flüchtlinge für die Aufnahmegemeinschaften leisten können. — Die Sektion für Migranten und Flüchtlinge – ein kleines pastorales Amt des Heiligen Stuhls, das von Papst Franziskus selbst geleitet wird und der Kirche hilft, Flüchtlinge, zur Migration gezwungene Menschen oder Opfer von Menschenhandel zu begleiten – bietet dieses Video an,Weiterlesen
arbol
APOSTOLISCHE REISE VON PAPST FRANZISKUS NACH KANADA • Am Dienstag, den 26. Juli, feiert Franziskus das Fest der Großeltern Jesu, Anna und Joachim, in Kanada auf seiner Bußwallfahr, auf der er die indigenen Völker um Vergebung bittet für Haltungen, die nicht mit dem Evangelium vereinbar sind. „ Hüten wir uns davor, in die Karikatur der Tradition zu verfallen „, sagt Franziskus, „die uns zur Kultur der „Rückwärtsgewandtheit“ als egoistischem Zufluchtsort führt; und die nichts anderes tut, als die Gegenwart einzukapseln und sie mit der Logik des „das wurde schon immerWeiterlesen
iglesia
Guillermo Parra, Chile • Ich habe eine Kopie dieses Briefes von Guillermo Parra erhalten, in dem er einem Mitglied des Männerbundes zu dessen Anliegen zum „4. Meilenstein“ antwortet – so nennt man in den inneren Kreisen Schönstatts die Ereignisse von 1965, mit der Rückkehr Pater Kentenichs nach Rom und Schönstatt nach seinem „Exil“ in Milwaukee, seinem Treffen mit Paul VI. und dem Versprechen, die nachkonziliare Sendung der Kirche zu übernehmen und zu ihrer Verwirklichung beizutragen – und ihre Projektion in die Zukunft. „Ich fand seinen Brief sehr interessant und fragteWeiterlesen
Zehntes Welttreffen der Familien • Am Samstagnachmittag, 25. 06. 2022, wurde auf dem Petersplatz in Anwesenheit des Heiligen Vaters Franziskus die Heilige Messe anlässlich des Zehnten Welttreffens der Familien gefeiert, das vom 22. bis 26. Juni 2022 in Rom zum Thema „Familienliebe: Berufung und Weg zur Heiligkeit“ stattgefunden hat. — Die Eucharistiefeier wurde von Card. Kevin J. Farrell, Präfekt des Dikasteriums für die Laien, die Familie und das Leben, geleitet. Nach der Verkündigung des Heiligen Evangeliums hielt der Papst die Predigt. Während des Schlussrituals, nach den Dankesworten an den HeiligenWeiterlesen
cárcel de menores
PARAGUAY, Maria Fischer • „Jesus kümmert sich um die große Menschenmenge, die ihm folgte, um sein Wort zu hören und von verschiedenen Übeln befreit zu werden“, sagte Papst Franziskus an diesem Sonntag, dem 19. Juni, dem Fronleichnamsfest in Italien und in vielen Ländern, beim Angelus. „Das Wunder der Brote und Fische geschieht jedoch nicht auf spektakuläre Weise, sondern fast zurückhaltend, wie beim Hochzeitsmahl zu Kana: Das Brot vermehrt sich, während es von Hand zu Hand geht. Und während sie isst, merkt die Menge, dass Jesus sich um alles kümmert.“ IchWeiterlesen
misiones
COSTA RICA, Laura Constela • Es hatte eine Weile gedauert, bis ich mir endlich die Zeit genommen habe, den Brief zu lesen, den der Heilige Vater letzten November zum 5. Welttag der Armen geschrieben hatte. Wie immer sind seine Briefe und Enzykliken eine wahre Lichtquelle auf dem Weg, und das war auch dieses Mal nicht anders. In dem Brief spricht er von vielen Dingen, aber unter anderem davon, dass es notwendig ist, „dass wir (die Armen) in ihren Häusern erreichen, in Krankenhäusern und Pflegeheimen, auf der Straße und in denWeiterlesen