Familie Schlagwort

Amoris Laetitia
COSTA RICA, Lisandra Chávez • Die Nationale Kommission für Familienpastoral von Costa Rica hat ein Webinar zum offiziellen Beginn des „Jahres der Familie Amoris Laetitia“, das von Papst Franziskus am Hochfest des Heiligen Josef am 19. März 2021 ausgerufen wurde, organisiert. Den einzigen Vortrag der Veranstaltung hielt Pater José Luis Correa Lira, nationaler Berater der Schönstatt-Bewegung in Costa Rica und Mittelamerika und kontinentaler Koordinator der Schönstatt-Bewegung in Amerika. Dann wurde das Zeugnis des Liedermachers Tony Gazel aus dem Schönstatt-Familienbund vorgetragen, der auch für die musikalische Gestaltung der Veranstaltung verantwortlich war.Weiterlesen
Familia Amoris Laetitia
JAHR DER FAMILIE AMORIS LAETITIA, Maria Fischer • Am Freitag, 19. März, fünf Jahre nach der Veröffentlichung des apostolischen Schreibens Amoris Laetitia über die Schönheit und Freude der familiären Liebe, hat Papst Franziskus das Jahr der Familie „Amoris Laetitia“ eröffnet, das am 26. Juni 2022 mit dem 10. Welttreffen der Familien in Rom zum Abschluss kommt. — Dieses besondere Jahr ist eine Initiative des Heiligen Vaters, die zu einer erneuten Lektüre des Dokuments einlädt und beabsichtigt, alle Familien der Welt durch verschiedene geistliche, pastorale und kulturelle Vorschläge zu erreichen, dieWeiterlesen
Cartago San José
Costa Rica, Kattia Rivera• Mit großer Freude teilte die Schönstatt-Bewegung von Cartago einen schönen Vortrag zu Ehren des Heiligen Josef mit der Kathedralgemeinde von Cartago. — Im Rahmen der Feierlichkeiten zu Ehren des heiligen Josef feierten wir die heilige Messe in der Kathedrale Unserer Lieben Frau vom Berge Karmel und auch den Vortrag „Wie wir den Menschen um uns herum helfen, ein Josef für heute zu sein“ von Pater José Luis Correa Lira, Schönstatt-Berater für Costa Rica und Mittelamerika, organisiert von der Frauenbewegung von Schönstatt Cartago. Es war ein speziellWeiterlesen
San José faro
P. Javier Arteaga, Argentinien • Wir befinden uns im Jahr des Heiligen Josef, das Papst Franziskus anlässlich des 150. Jahrestages der Erklärung des Heiligen Josef zum „Patron der katholischen Kirche“ durch Pius IX. am 8. Dezember 1870 einberufen hat. Die Person des hl. Josef ist im Leben der Schönstattfamilie schon immer sehr präsent gewesen. Sein Bild begleitet uns in den Heiligtümern, manchmal mit dem Lilienstab, ein anderes Mal als Heiliger der Arbeit und ein anderes Mal zusammen mit dem Jesuskind und der Gottesmutter als Heilige Familie. — Unser Vater undWeiterlesen
Santuario de Los Olmos, Pilar
ARGENTINIEN, Matías García Samartino • Am Samstag, den 20. Februar 2021, um 18.00 Uhr Ortszeit, wird Bischof Pedro Maria Laxague von Zarate-Campana der Heiligen Messe vorstehen, in der das Heiligtum unserer Dreimal Wunderbaren Mutter, Königin und Siegerin von Schönstatt in Los Olmos, Pilar, Buenos Aires, Argentinien, eingeweiht wird. — Mit großer Freude lädt die Gemeinschaft der Schönstatt-Patres zusammen mit der Bürgervereinigung Servus Mariae und der Schönstattfamilie von Pilar zur Teilnahme an dieser Messe ein und wir sind dankbar, wenn Sie uns mit ihren Gebeten und Beiträgen zum Gnadenkapital begleiten. DieWeiterlesen
Un regalo de Navidad
CHILE, María Ayuda, Francesca Wüllfrodt  • Fran kam 2017 im Alter von 7 Jahren in das Kinderheim von Maria Ayuda „Los Angeles“, weil ihre Eltern ihre Rechte verletzten, kein Erwachsener da war, der sich verantwortlich um sie kümmerte und in ihrem engsten Umfeld ein erheblicher Alkoholkonsum herrschte. — Sie zeichnete sich schon immer durch ihre unabhängige Persönlichkeit aus und erreichte eine sehr starke emotionale Bindung an die Erzieher und Erzieherinnen im Heim. Auch in der Schule entwickelte sie sich mit großem Erfolg und ihr Interesse am Sport fiel positiv auf.Weiterlesen
Dequeni Donovan
DEQUENÍ, Paraguay • Dieses Jahr war sicherlich für alle eine Herausforderung, aber irgendwie haben wir es geschafft, die Tage zu überstehen, an denen die Hoffnung verloren schien. Heute berichten wir über die Erfahrungen von Mariela Rojas und ihrem Sohn Donovan, die das Projekt „Wander-Spielmatte“ von Dequeni besuchen. Ein Projekt der Frühförderung für Kinder unter Einschluss ihrer Mütter oder Eltern,  Teil des Programms „Guata Ñepyrû“ – „Erste Schritte“ – das auf die Frühförderung von Kindern im Alter von 1 bis 4 Jahren abzielt, um ihren Schutz und die Entwicklung ihrer FähigkeitenWeiterlesen
Guatemala
GUATEMALA/COSTA RICA, Gabriela Yglesias  • Ich saß gerade beim Freitagabendessen mit meinem Mann Antonio, als ich einen Anruf aus Guatemala erhielt. Es war Ehepaar Carlos Ordoñez und Anelí Valencia, das uns an diesem Tag der Bündniserneuerung, dem 18. Dezember, mit großer Freude mitteilte, dass sie einen Brief von der Generalleitung des Instituts der Schönstatt-Familien erhalten hatten. Patricia und Pepo Köstner teilten ihnen mit, dass ihr Antrag auf Zulassung zum Postulat, um als erstes Ehepaar aus Guatemala in das Institut der Schönstattfamilien einzutreten, genehmigt worden sei. — Begeistert und sehr dankbarWeiterlesen
Amoris Laetitia
PAPST FRANZISKUS – Jahr der Familie Amoris Laetitia • Während des Angelusgebetes am Fest der Heiligen Familie kündigte Papst Franziskus ein besonderes Jahr an, das der „Familie Amoris Laetitia“ gewidmet ist: eine Gelegenheit, den Inhalt des nachsynodalen Schreibens Amoris Laetitia durch Vorschläge und pastorale Instrumente zu vertiefen, die den kirchlichen Gemeinschaften und Familien zur Verfügung stehen, um sie auf ihrem Weg zu begleiten. Zu diesem Zweck wurde gestern eine  fünfsprachige Webseite freigeschaltet, die Amoris Laetitia gewidmet ist. — In seiner Botschaft beim Angelus am Fest der Heiligen Familie sagte er:Weiterlesen
Festival de la Juventud/Cinta Costera  By. Jesus Huerta
Dikasterium für Laien, Familie und Leben • Der Sekretär des Dikasteriums für Laien, Familie und Leben, Schönstatt-Pater Alexandre Awi Mello, nahm am 9. Dezember am Online-Treffen „Arise! Ministry with young adults in a time of innovation“ (Steh auf! Dienst mit jungen Erwachsenen in einer Zeit der Innovation) teil, das über die Plattform Zoom stattfand. Das Treffen wurde von der Abteilung für Laien-, Familien- und Jugendpastoral der USCCB (US-Amerikanische Bischofskonferenz) als Teil des Nationalen Forums für die Ausbildung von Jugendpastoralbeauftragten organisiert und von Jugendpastoralbeauftragten aus fast allen nordamerikanischen Diözesen besucht.—  Weiterlesen