• 18 2017 Januar

    Wenn jemand aus der Familie feiert, sind alle eingeladen

    CHILE, P. Egon M. Zillekens, P. Alejandro Blanco, Maria Fischer • „Wenn ich schönstattgebunden bin, identifiziere ich mich mit allem, was zu Schönstatt gehört, was in Schönstatt ist und vor sich geht“, sagte Pater Kentenich Ende 1933 in der Tagung zum „Schönstattgeheimnis“. In den vergangenen Tagen ist in Schönstatt – konkret im Schönstatt-Priesterbund in Chile – Großartiges vor sich

    ( Weiterlesen )
  • 18 2017 Januar

    Die Strömung der Bildstöcke

    Maria Fischer mit Mercedes Bonorino • Die Strömung der Bildstöcke, die sich verbinden mit der Sendung der Gottesmutter, von Rom aus weiteste Kreise von Welt und Kirche zu erreichen, geht mit voller Kraft weiter, größtenteils dank der Kreativität und des Einsatzes von Ana Echevarría und Mercedes Bonorino  zusammen mit dem ganzen Belmonte-Kreis in Argentinien. Jeder Missionar, der ein Foto

    ( Weiterlesen )
  • 18 2017 Januar

    In diesen Tagen bitterer Kälte denke ich an die Menschen, die auf der Straße leben …

    Maria Fischer, Redaktion schoenstatt.org· In diesen Tagen bitterer Kälte denke ich an die Menschen, die auf der Straße leben, von Kälte und oft auch von Gleichgültigkeit gepeitscht.  Und ich bitte, an sie zu denken und für sie zu beten. Leider haben manche von ihnen nicht überlebt. Bitten wir für sie und bitten wir den Herrn, dass er unsere Herzen

    ( Weiterlesen )
  • 16 2017 Januar

    Noch zwei Monate… bis zur Einweihung des Heiligtums in Costa Rica

    COSTA RICA, Gonzalo Vega und Maria Fischer • Kurz vor dem ersten Bündnistag des Jahres 2017 gehen die Blicke nach Costa Rica, wo am 18. März das so sehr ersehnte erste Schönstatt-Heiligtum Mittelamerikas eingeweiht wird. Und viele teilen den Wunsch von Renate S. aus Deutschland, dass „wir uns am 18. März in allen Bündnismessen der Welt geistig mit der

    ( Weiterlesen )
  • 16 2017 Januar

    Jugendliche pilgern auf dem Camino de Brochero – und nehmen unser aller Anliegen mit

    ARGENTINIEN, Juan Elías • Es ist schon fast so weit. Noch können wir sie begleiten und ihnen persönliche Anliegen, Anliegen der Kirche, Schönstatts, allgemeine und dringende Anliegen mitgehen. Ein Anliegen wurde schon mitgegeben, durch die Redaktion von schoenstatt.org Die neue aktuelle Gebetsmeinung des Heiligen Vaters für den Monat Januar. Das Gebet am Pulsschlag der Zeit: „In diesen Tagen bitterer

    ( Weiterlesen )
  • 15 2017 Januar

    „Mutter der Barmherzigkeit“ – ein Bildstock in Buenos Aires mit Verbindung nach Rom

    ARGENTINIEN, von M. Gabriela Sarquis de Imperatrice • Mitten in der Stadt Buenos Aires wurde in den letzten Tagen des Jahres 2016 ein Bildstock gesegnet, der einen der Lieblingsnamen von Papst Franziskus für Maria trägt: „Mutter der Barmherzigkeit“. Dieser Bildstock der Dreimal Wunderbaren Mutter von Schönstatt, vermutlich derzeit der jüngste weltweit, ist schon Teil des werdenden digitalen Mosaiks der Pilgernden

    ( Weiterlesen )
  • 15 2017 Januar

    Die Gottesmutter öffnete die Türen, das Liebesbündnis geht von Zelle zu Zelle

    PARAGUAY, Melissa N. Torres A. • Das Frauengefängnis „Guter Hirte“ (was für ein Name…) in Asunción ist das gemeinsame Apostolatsfeld der Schönstatt-Gemeinschaft Berufstätige Frauen; die Anregung dazu kam von P. Martín Goméz. Seit Mai 2015 gehen Frauen aus der Gemeinschaft jeden Sonntag von drei bis fünf Uhr nachmittags durch alle Abschnitte des Gefängnisses, begleitet von der Pilgernden Gottesmutter, und

    ( Weiterlesen )

Schönstatt im Herausgehen

Die Strömung der Bildstöcke

Maria Fischer mit Mercedes Bonorino • Die Strömung der Bildstöcke, die sich verbinden mit der Sendung der Gottesmutter, von Rom aus weiteste Kreise von Welt und Kirche zu erreichen, geht mit voller Kraft weiter, größtenteils dank der Kreativität und des Einsatzes von Ana Echevarría und Mercedes Bonorino  zusammen mit dem

Januar 18, 2017

Leben im Bündnis

Wenn jemand aus der Familie feiert, sind alle eingeladen

CHILE, P. Egon M. Zillekens, P. Alejandro Blanco, Maria Fischer • „Wenn ich schönstattgebunden bin, identifiziere ich mich mit allem, was zu Schönstatt gehört, was in Schönstatt ist und vor sich geht“, sagte Pater Kentenich Ende 1933 in der Tagung zum „Schönstattgeheimnis“.

Januar 18, 2017

Themen - Meinungen

jensen2

„Der Bund der Liebe und der Treue…“ – Pilar und Luis Jensen im REC-Video

CHILE, Maria Fischer mit „Razón en Cristo“ • Wussten Sie, dass der Papst in Amoris Laetitia vom Liebesbündnis aus über Familie spricht? Im spanischen Original wörtlich, in Deutsch sagt er: Bund der Liebe. Wenn Sie es noch nicht entdeckt haben, dann lohnt

Dezember 31, 2016
Vienna - Fresco of Nativity scene by Josef Kastner from 19. cent. in Carmelites church in Dobling.
salute of golden falling stars on a black background
kategorie_02_hinausgehen_01

Franziskus – Kirche

Die Strömung der Bildstöcke

Maria Fischer mit Mercedes Bonorino • Die Strömung der Bildstöcke, die sich verbinden mit der Sendung der Gottesmutter, von Rom aus weiteste Kreise von Welt und Kirche zu erreichen, geht mit voller Kraft weiter, größtenteils dank der Kreativität und des Einsatzes von Ana Echevarría und Mercedes Bonorino  zusammen mit dem

Januar 18, 2017

Josef Kentenich

Wir müssen verzichten auf ein Bild unseres Gründers, wo alles vollkommen ist

Redaktion • „Es freut mich sehr, dass Ihnen das Interview gefallen hat“, so die Reaktion von Pater Ángel Strada auf den Glückwunsch seitens der Redaktion von schoenstatt.org auf das auf der Seite der deutschen Schönstatt-Bewegung (www.schoenstatt.de) anlässlich des bevorstehenden Wechsels des Postulators

Dezember 23, 2016

Urheiligtum

the starry night

Stern über Betlehem, zeig uns den Weg nach Rom

Pfr. Martin Emge • Am Abend des 29.12. stand ein besonders heller Stern über dem Berg Schönstatt. Dort trafen sich im Pater-Kentenich-Haus Schönstätter aus allen Gliederungen zu einem Abend im Geist unseres Vaters. Sterndeuter aus dem Priesterverband ahmten ihren Gründer nach und

Januar 13, 2017
whatsapp-image-2017-01-08-at-16-02-58
161217-advent-im-urheiligtum-05

Kampagne

Die Strömung der Bildstöcke

Maria Fischer mit Mercedes Bonorino • Die Strömung der Bildstöcke, die sich verbinden mit der Sendung der Gottesmutter, von Rom aus weiteste Kreise von Welt und Kirche zu erreichen, geht mit voller Kraft weiter, größtenteils dank der Kreativität und des Einsatzes von

Januar 18, 2017

Belmonte

Ermita Marmol

Die Strömung der Bildstöcke

Maria Fischer mit Mercedes Bonorino • Die Strömung der Bildstöcke, die sich verbinden mit der Sendung der Gottesmutter, von Rom aus weiteste Kreise von Welt und Kirche zu erreichen, geht mit voller Kraft weiter, größtenteils dank der Kreativität und des Einsatzes von

Januar 18, 2017
the starry night
cabecera
index

Navigation

Archiv

Kategorien

DE_Button_Audienz

DE_Button_Briefe

DE_Button_Haeuser
DE_Button_Links
DE_Button_Pater

Neueste Tweets von Papst Franziskus

  • Wie der hl. Dominikus “gehen wir freudvoll voran und denken an unseren Herrn.“ #OP800
  • Die Einheit der Christen ist nicht das Ergebnis menschlichen Tuns: sie ist ein Geschenk, das von oben kommt.
  • Wir erbitten die Einheit der Christen, weil wir Christus bitten. Wir wollen die Einheit leben, weil wir Christus nachfolgen wollen.