• 09 2016 Dezember

    „Wir nehmen einfach unsere Schönstatt-Tagungen und machen es für Familien mit Kindern mit Beeinträchtigungen“

    Interview mit Manuela Baumgartner, Preisträgerin des österreichischen „Preises der Orden 2016“, Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde, Mitglied der Internationalen Leitung des Schönstatt-Familienbundes • Fast im Weihnachtstrubel untergegangen, diese Meldung, die doch so weihnachtlich ist. Zum dritten Mal haben die österreichischen Frauen- und Männerorden den „Preis der Ordensgemeinschaften Österreich“ für „engagierte Leistungen an der Schnittstelle zwischen Orden und Gesellschaft“ vergeben.

    ( Weiterlesen )
    img_7407
  • 07 2016 Dezember

    Mit Maria auf den Gipfel des Chimborazo, des höchsten Berges von Ecuador

    ECUADOR, José Leonardo Salazar Calderón, Internationaler Hochgebirgs-Bergführer   •         Im Jahr 2002 hatte ich gerade meine Ausbildung zum Hochgebirgs-Bergführer begonnen. Mein Ziel war die Besteigung des Chimborazo, des höchsten Vulkans und Berges von Ecuador. Ich kam zur Schutzhütte Whymper, und dort lernte ich die Gottesmutter von Schönstatt kennen, der ich mich vor dem Aufstieg zum Gipfel anvertraute; ein Ritus,

    ( Weiterlesen )
    img_3272
  • 06 2016 Dezember

    Den Newsletter von Belmonte verpasst? Hier nachlesen

    Brief von Belmonte Liebe Schönstatt-Familie von Roma Belmonte! Seit dem letzten Brief bis heute gibt es nicht viele Neuigkeiten zu erzählen; doch die wenigen sind für mich sehr bedeutend. Es geht um Besucher, mit denen ich Zeit und Erwartungen zu Belmonte teilen konnte. Leute aus der Fokolar-Bewegung, konkret Frauen aus einem Fokolar (Wohngemeinschaft im Leben nach dem Geist der

    ( Weiterlesen )
    whatsapp-image-2016-12-03-at-15-20-29
  • 04 2016 Dezember

    Die Gottesmutter von Schönstatt ist in Syrien und im Irak. Und sie wirkt Wunder

    ITALIEN, Pamela Fabiano • Neues aus Aleppo und die Geschichte von Schwester Guadalupe Seit einigen Monaten versuchen wir auf unserer Seite, soweit wir können,  Aufmerksamkeit und Interesse zu wecken und wachzuhalten zu dem, was in Syrien und im Irak geschieht. Der Krieg dort, das wissen wir alle, verliert nichts von seiner Grausamkeit, im Gegenteil, und die unbewaffnete und schutzlose

    ( Weiterlesen )
    Close-up of a red pushpin on a map of Aleppo, Syria.
  • 04 2016 Dezember

    Du wirst uns die Berufe senden, die für dein Reich sich mitverpfänden

    Maria Fischer mit Rektor Egon M. Zillekens • „Heute sagte mir eine ältere Dame, dass sie in unserem Anliegen am frühen Abend den Rosenkranz bete, um 20.00 Uhr sei es ihr zu spät und zu dunkel“, sagte Rektor Egon M. Zillekens am Donnerstagabend im Urheiligtum bei der ersten Gebetsstunde um Berufungen für Schönstatt. Das Anliegen, das durch einen Brief

    ( Weiterlesen )
    20161129_122748_1480421107091
  • 04 2016 Dezember

    Das kleine Kreuz von Papst Franziskus

    Maria Fischer • Auslaufmodell heißt das eine Buch, Mit Maria leben das andere. In beiden geht es um den Papst vom Ende der Welt, den Papst ohne Doktortitel und ohne Kurienkarriere, der mit kühner Barmherzigkeit eine heilige Unruhe in der Kirche stiftet, eine Unruhe, die sich nach Pfingsten, nach Heiligem Geist anfühlt. Beide Bücher und ihre Botschaften standen im

    ( Weiterlesen )
    unbenannt2
  • 04 2016 Dezember

    In Portugal beginnt die Planungsphase des ersten weltweiten Männer-Treffens

    PORTUGAL, Helder Castro Valente • Im Umfeld der Feierlichkeiten aus Anlass von 100 Jahren der Erscheinungen der Gottesmutter in Fatima im Jahr 2017 wird in Portugal (konkret in Lissabon und Aveiro, wo es Gruppen der Schönstatt-Männerbewegung gibt) das 1. weltweite Treffen von Männern aus der Schönstatt-Bewegung vorbereitet, das im kommenden Jahr vom 28. bis zum 31. Mai stattfinden wird.

    ( Weiterlesen )
    dscf7021

Schönstatt im Herausgehen

img_3272

Mit Maria auf den Gipfel des Chimborazo, des höchsten Berges von Ecuador

ECUADOR, José Leonardo Salazar Calderón, Internationaler Hochgebirgs-Bergführer   •         Im Jahr 2002 hatte ich gerade meine Ausbildung zum Hochgebirgs-Bergführer begonnen. Mein Ziel war die Besteigung des Chimborazo, des höchsten Vulkans und Berges von Ecuador. Ich kam zur Schutzhütte Whymper, und dort lernte ich die Gottesmutter von Schönstatt kennen, der ich

Dezember 7, 2016
Close-up of a red pushpin on a map of Aleppo, Syria.
161126-casa-madre-de-tuparenda-2147483640
cx1pelzwqai4wni-jpg-large
161126-ecuador-6282
cabecera
img-20161028-wa0045
Alone sad child lost on a street

Leben im Bündnis

img_7407

„Wir nehmen einfach unsere Schönstatt-Tagungen und machen es für Familien mit Kindern mit Beeinträchtigungen“

Interview mit Manuela Baumgartner, Preisträgerin des österreichischen „Preises der Orden 2016“, Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde, Mitglied der Internationalen Leitung des Schönstatt-Familienbundes • Fast im Weihnachtstrubel untergegangen, diese Meldung, die doch so weihnachtlich ist. Zum dritten Mal haben die österreichischen Frauen- und

Dezember 9, 2016
dscf7021
161126-costa-rica-05
14991934_1141772402578851_6486840844030396726_n

Themen - Meinungen

kategorie_02_hinausgehen_01

Nicht im Glashaus sitzen bleiben, sondern herausgehen und uns die Hände schmutzig machen

P. Guillermo Carmona, Leiter der Schönstatt-Bewegung in Argentinien • Die Botschaft, die Pater Guillermo Carmona an die Schönstatt-Bewegung in Argentinien gerichtet hat, lässt sich entsprechend auf die konkreten Wirklichkeiten in allen Ländern anwenden. Immer wieder erneuern wir unser Liebesbündnis, und jedes Mal,

Dezember 1, 2016
Team of climbers help to conquer the summit in teamwork in a fantastic mountain landscape at sunset
vote election badge button for 2016 background 3d Illustrations
Sid, Serbia - September 18th, 2015: Syrian family walking on the dirt road, preparing to cross the border between Serbia and Croatia, looking for a new life. Mother, father and the son, going to a better future in the EU countries.

Franziskus – Kirche

whatsapp-image-2016-12-03-at-15-20-29

Den Newsletter von Belmonte verpasst? Hier nachlesen

Brief von Belmonte Liebe Schönstatt-Familie von Roma Belmonte! Seit dem letzten Brief bis heute gibt es nicht viele Neuigkeiten zu erzählen; doch die wenigen sind für mich sehr bedeutend. Es geht um Besucher, mit denen ich Zeit und Erwartungen zu Belmonte teilen konnte. Leute aus der Fokolar-Bewegung, konkret Frauen aus

Dezember 6, 2016
unbenannt2
ob_64e91b_dsc04993
DSC_0690
29798832293_0950e30169_k
papa-frente-a-la-puerta-del-jubileo-en-2015-fondo
unspecified1
161018-jubileo-mariano-05

Josef Kentenich

kategorie_05_paterkentenich_rz

Liebesbündnis leben in „Unpersönlicher Zeit“

Sarah-Leah Pimentel, Kapstadt, Südafrika • In den letzten Wochen habe ich meine wöchentliche Anbetungsstunde mit der Betrachtung einer Predigtreihe von Pater Kentenich verbracht, die er 1962 für die Gemeinde deutscher Einwanderer in Milwaukee gehalten  hat (Herzensaustausch, in Deutsch in der Reihe: Aus

Dezember 2, 2016
kentenich1
161105-koeln-vaterbuendnis-49

Urheiligtum

20161129_122748_1480421107091

Du wirst uns die Berufe senden, die für dein Reich sich mitverpfänden

Maria Fischer mit Rektor Egon M. Zillekens • „Heute sagte mir eine ältere Dame, dass sie in unserem Anliegen am frühen Abend den Rosenkranz bete, um 20.00 Uhr sei es ihr zu spät und zu dunkel“, sagte Rektor Egon M. Zillekens am

Dezember 4, 2016
unbenannt2
in-richtung-urheiligtum

Kampagne

Close-up of a red pushpin on a map of Aleppo, Syria.

Die Gottesmutter von Schönstatt ist in Syrien und im Irak. Und sie wirkt Wunder

ITALIEN, Pamela Fabiano • Neues aus Aleppo und die Geschichte von Schwester Guadalupe Seit einigen Monaten versuchen wir auf unserer Seite, soweit wir können,  Aufmerksamkeit und Interesse zu wecken und wachzuhalten zu dem, was in Syrien und im Irak geschieht. Der Krieg

Dezember 4, 2016
cabecera
SANYO DIGITAL CAMERA
img-20160908-wa0060

Belmonte

whatsapp-image-2016-12-03-at-15-20-29

Den Newsletter von Belmonte verpasst? Hier nachlesen

Brief von Belmonte Liebe Schönstatt-Familie von Roma Belmonte! Seit dem letzten Brief bis heute gibt es nicht viele Neuigkeiten zu erzählen; doch die wenigen sind für mich sehr bedeutend. Es geht um Besucher, mit denen ich Zeit und Erwartungen zu Belmonte teilen

Dezember 6, 2016
cabecera
263
161030-boebingen-regiotreffen-mfischer-53

Navigation

Archiv

Kategorien

DE_Button_Audienz

DE_Button_Briefe

DE_Button_Haeuser
DE_Button_Links
DE_Button_Pater

Neueste Tweets von Papst Franziskus

  • Wir beten für alle Opfer von Völkermord und setzen uns dafür ein, dass dieses Verbrechen weltweit nicht mehr verübt wird.
  • Lernen wir von der Jungfrau Maria, wie man ein demütiges Herz hat, das fähig ist, die Gaben Gottes anzunehmen.
  • Nicht der Proselytismus lässt die Kirche wachsen, sondern die Anziehung.