• 29 2016 Mai

    Kardinal Marx: „Die Kraft des Evangeliums in die Gesellschaft hineintragen“

    DEUTSCHLAND, von Maria Fischer • „Soeben habe ich den Abschlussgottesdienst des 100.Katholikentages in Leipzig gesehen. Einmal schwenkte die Kamera auf ein Bild der Pilgernden Gottesmutter. Das hat mein Herz doch sehr erfreut!“, schreibt Birgit Brömmel aus Wesel, Deutschland. Mit einem feierlichen Abschlussgottesdienst ist heute der 100. Deutsche Katholikentag in Leipzig zu Ende gegangen. Seit Mittwoch (25. Mai 2016) waren mehrere

    ( Weiterlesen )
    359086_1_690x437.5390625

    DEUTSCHLAND, von Maria Fischer • „Soeben habe ich den Abschlussgottesdienst des 100.Katholikentages in Leipzig gesehen. Einmal schwenkte die Kamera auf ein Bild der Pilgernden Gottesmutter. Das hat mein Herz doch sehr erfreut!“, schreibt Birgit Brömmel aus Wesel, Deutschland. Mit einem feierlichen Abschlussgottesdienst ist heute der 100. Deutsche Katholikentag in Leipzig zu Ende gegangen. Seit Mittwoch (25. Mai 2016) waren mehrere

    Weiterlesen →
  • 29 2016 Mai

    „Ich war im Gefängnis und ihr habt mich besucht…“ – und seid meine Freunde geworden

    PARAGUAY, von Maria Fischer • „Der Artikel in schoenstatt.org über deinen Besuch im Jugendgefängnis hat mich zur Gefängnispastoral gebracht“, begrüßt mich eine junge Frau aus der Mütterliga, die schon seit geraumer Zeit keinen Terminplan mehr braucht, um zu wissen, was sie am Samstagnachmittag vor hat: Visitación de Maria, Heimsuchung Mariens, Besuch bei den Jugendlichen im Jugendgefängnis von Itauguá, dem

    ( Weiterlesen )
    160519-pastoral-carcelaria-00

    PARAGUAY, von Maria Fischer • „Der Artikel in schoenstatt.org über deinen Besuch im Jugendgefängnis hat mich zur Gefängnispastoral gebracht“, begrüßt mich eine junge Frau aus der Mütterliga, die schon seit geraumer Zeit keinen Terminplan mehr braucht, um zu wissen, was sie am Samstagnachmittag vor hat: Visitación de Maria, Heimsuchung Mariens, Besuch bei den Jugendlichen im Jugendgefängnis von Itauguá, dem

    Weiterlesen →
  • 29 2016 Mai

    Die Wärme des Hauses: Einführungstreffen der Familienbewegung in der Diözese San Lorenzo

    PARAGUAY, von Johana und Horacio Chávez • Am Freitag, den 20. Mai war in Itauguá der Einführungstag der Familienbewegung dieser Stadt. Schon seit früh am Morgen widmeten sich die Koordinatoren und die am Ort aktiven Familiengruppen in einer großartigen und einladenden Stimmung der Vorbereitung des Treffens, um die neuen von der Gottesmutter gerufenen Ehepaare empfangen zu können. Das Treffen

    ( Weiterlesen )
    DSC01525

    PARAGUAY, von Johana und Horacio Chávez • Am Freitag, den 20. Mai war in Itauguá der Einführungstag der Familienbewegung dieser Stadt. Schon seit früh am Morgen widmeten sich die Koordinatoren und die am Ort aktiven Familiengruppen in einer großartigen und einladenden Stimmung der Vorbereitung des Treffens, um die neuen von der Gottesmutter gerufenen Ehepaare empfangen zu können. Das Treffen

    Weiterlesen →
  • 29 2016 Mai

    Mandarinen suchen ständig fruchtbares Land

    PARAGUAY, von Carolina Ayala Silvera • Am 11. Mai hatten wir eine wunderbare Begegnung mit Maria Fischer beim Terruño-Heiligtum (Heimatland-Heiligtum): Sie hielt uns einen Vortrag über den Bindungsknüpfer Pater Josef Kentenich, im Umfeld des 100. Jahrestages der Gründung der Zeitschrift MTA. Heute widmen wir unsere Zeit der Sprache der organischen Bindungen An diesem Abend konnten einige Mitglieder der großen

    ( Weiterlesen )
    index1

    PARAGUAY, von Carolina Ayala Silvera • Am 11. Mai hatten wir eine wunderbare Begegnung mit Maria Fischer beim Terruño-Heiligtum (Heimatland-Heiligtum): Sie hielt uns einen Vortrag über den Bindungsknüpfer Pater Josef Kentenich, im Umfeld des 100. Jahrestages der Gründung der Zeitschrift MTA. Heute widmen wir unsere Zeit der Sprache der organischen Bindungen An diesem Abend konnten einige Mitglieder der großen

    Weiterlesen →
  • 29 2016 Mai

    Mit großer Freude anderen dienen

    Paraguay, Misiones Universitarias Católicas (MUC) [Katholische Studentenmissionen] von Gilbert Sanabria Ravinovich • In diesem Jahr sagte ich Ja zu einer Mission während der Karwoche und beschloss, alles zu verlassen, weit von der Stadt weg zu gehen zu einem Ort ohne Annehmlichkeiten und noch weniger Luxus, und das mit der großen Freude, Träger der Liebe Christi zu sein. Ich wusste

    ( Weiterlesen )
    Peregrina

    Paraguay, Misiones Universitarias Católicas (MUC) [Katholische Studentenmissionen] von Gilbert Sanabria Ravinovich • In diesem Jahr sagte ich Ja zu einer Mission während der Karwoche und beschloss, alles zu verlassen, weit von der Stadt weg zu gehen zu einem Ort ohne Annehmlichkeiten und noch weniger Luxus, und das mit der großen Freude, Träger der Liebe Christi zu sein. Ich wusste

    Weiterlesen →
  • 28 2016 Mai

    „Wir segnen diese Woche das Haus von Ángel“: Ein Traum wird wahr und ich war dabei

    PARAGUAY, von Maria Fischer • „Segne, Herr, dieses Haus und alle, die darin wohnen. Beschütze deine Diener vor allen Widrigkeiten…“ Wie oft schon habe ich diese Worte bei der Segnung eines Hauses von Angehörigen oder Freunden gehört. Ein schöner, lieber katholischer Brauch. Aber niemals ist es mir so tief in die Seele gefallen wie an diesem sonnigen Morgen des

    ( Weiterlesen )
    CIMG9565

    PARAGUAY, von Maria Fischer • „Segne, Herr, dieses Haus und alle, die darin wohnen. Beschütze deine Diener vor allen Widrigkeiten…“ Wie oft schon habe ich diese Worte bei der Segnung eines Hauses von Angehörigen oder Freunden gehört. Ein schöner, lieber katholischer Brauch. Aber niemals ist es mir so tief in die Seele gefallen wie an diesem sonnigen Morgen des

    Weiterlesen →
  • 28 2016 Mai

    Pfarrbezirk „Unsere Liebe Frau von Schönstatt“ errichtet

    ARGENTINIEN, von Verónica Presas • Die Krönung der Gottesmutter, das Gnadenkapital, das während über fünfundzwanzig Jahren in jeder Messe, mit jedem gebeteten und gelebten Rosenkranz vor ihrem Bild am Bildstock und in der Pfarrei und bei Prozessionen angeboten wurde, und die leise und stetige Arbeit der Missionare, die Maria in die Häuser bringen, die mit ganzem Herzen geschlossenen Liebesbündnisse

    ( Weiterlesen )
    IMG_0197

    ARGENTINIEN, von Verónica Presas • Die Krönung der Gottesmutter, das Gnadenkapital, das während über fünfundzwanzig Jahren in jeder Messe, mit jedem gebeteten und gelebten Rosenkranz vor ihrem Bild am Bildstock und in der Pfarrei und bei Prozessionen angeboten wurde, und die leise und stetige Arbeit der Missionare, die Maria in die Häuser bringen, die mit ganzem Herzen geschlossenen Liebesbündnisse

    Weiterlesen →

Schönstatt im Herausgehen

160519-pastoral-carcelaria-00

„Ich war im Gefängnis und ihr habt mich besucht…“ – und seid meine Freunde geworden

PARAGUAY, von Maria Fischer • „Der Artikel in schoenstatt.org über deinen Besuch im Jugendgefängnis hat mich zur Gefängnispastoral gebracht“, begrüßt mich eine junge Frau aus der Mütterliga, die schon seit geraumer Zeit keinen Terminplan mehr braucht, um zu wissen, was sie am Samstagnachmittag vor hat: Visitación de Maria, Heimsuchung Mariens,

Mai 29, 2016
Peregrina
CIMG9565
IMG_0197
CIMG9627
13087199_740272299447980_8995657502067964772_o
index4
uruguay-providencia02

Leben im Bündnis

DSC01525

Die Wärme des Hauses: Einführungstreffen der Familienbewegung in der Diözese San Lorenzo

PARAGUAY, von Johana und Horacio Chávez • Am Freitag, den 20. Mai war in Itauguá der Einführungstag der Familienbewegung dieser Stadt. Schon seit früh am Morgen widmeten sich die Koordinatoren und die am Ort aktiven Familiengruppen in einer großartigen und einladenden Stimmung

Mai 29, 2016
index1
laplata
image007

Themen - Meinungen

Investment Global Business Profit Banking Budget Concept

Barmherzigkeit in den Unternehmen

Von Carlos E. Barrio y Lipperheide, Buenos Aires, Argentinien, unabhängiger Anwalt und professioneller Coach, Autor mehrerer Bücher über Themen aus der Welt der Arbeit und der Unternehmen. Ein Beitrag in der Serie: Was bedeutet hat das Heilige Jahr der Barmherzigkeit? • Dieses

Mai 21, 2016
CIMG8128
familienkongress-eheteam-sickinger
Diputado-Acha1

Franziskus – Kirche

359086_1_690x437.5390625

Kardinal Marx: „Die Kraft des Evangeliums in die Gesellschaft hineintragen“

DEUTSCHLAND, von Maria Fischer • „Soeben habe ich den Abschlussgottesdienst des 100.Katholikentages in Leipzig gesehen. Einmal schwenkte die Kamera auf ein Bild der Pilgernden Gottesmutter. Das hat mein Herz doch sehr erfreut!“, schreibt Birgit Brömmel aus Wesel, Deutschland. Mit einem feierlichen Abschlussgottesdienst ist heute der 100. Deutsche Katholikentag in Leipzig zu

Mai 29, 2016
160522-belmonte-freiburg-tomaten-02
2014_10_08-Audienz_029
gikungu
2014_10_08-Audienz_024-1
CIMG9491
10293697_770562022976538_6924918803028046743_o
familienkongress-eheteam-sickinger

Josef Kentenich

7908de773c063b027c2cddab529f4602_f62

Pater Kentenich, ein Beispiel der Treue zu Jesus Christus

VENEZUELA, José Alejandro Molano • Mein Name ist José Alejandro Molano, ich bin in der Ordensausbildung der Augustiner-Rekollekten und schreibe aus Venezuela. Es ist mir eine sehr große Freude, von meiner Verehrung für den Diener Gottes Pater Josef Kentenich, den ich sehr

Februar 29, 2016
app1
navidad milwaukee

Urheiligtum

20160521_00002diakonweihejirilandau_fotobrehm

Jiří Landa aus dem Säkularinstitut Schönstatt-Patres zum Diakon geweiht

Von Heinrich Brehm, Pressestelle der Schönstatt-Bewegung in Deutschland • Am Samstag, den 21. Mai 2016 hat Weihbischof Dr. Udo Markus Bentz, Mainz, den aus Litoměřice in Tschechien stammenden Jiří Landa, Mitglied in der Gemeinschaft der Schönstatt-Patres, in der Dreifaltigkeitskirche auf Berg Schönstatt

Mai 24, 2016
maiempfang-foto-brehm-00
1. Mai in der Pilgerkirche Schönstatt

Kampagne

IMG_0197

Pfarrbezirk „Unsere Liebe Frau von Schönstatt“ errichtet

ARGENTINIEN, von Verónica Presas • Die Krönung der Gottesmutter, das Gnadenkapital, das während über fünfundzwanzig Jahren in jeder Messe, mit jedem gebeteten und gelebten Rosenkranz vor ihrem Bild am Bildstock und in der Pfarrei und bei Prozessionen angeboten wurde, und die leise

Mai 28, 2016
index4
index
index3

Belmonte

160522-belmonte-freiburg-tomaten-02

Tomaten für Belmonte

DEUTSCHLAND, von Maria Fischer • Mai, Marienmonat in Deutschland und in vielen anderen Ländern. Am Heiligtum der Berufung in Freiburg-Merzhausen feiert Weihbischof Dr. Michael Gerber, Institut der Schönstatt-Diözesanpriester, mit vielen Pilgern die erste Maiandacht. Carmen Reinle und ihr Mann sind dabei –

Mai 22, 2016
IMG_9263
10604109_972296916172126_2651456138271110451_o
Hand holding tomato seeds ready to sow.

Navigation

Archiv

Kategorien

DE_Button_Audienz

DE_Button_Briefe

DE_Button_Haeuser
DE_Button_Links
DE_Button_Pater

Neueste Tweets von Papst Franziskus