Frau Schlagwort

SPANIEN, von Patricia Navas in Aleteia.org • Ihre Scheidung hat sie zu einer Expertin für das Heilen emotionaler Wunden gemacht. Seit zehn Jahren hört Maria Luisa Erhardt geschiedenen Menschen zu und begleitet sie durch einen katholischen Dienst, den sie in Spanien leitet und der den Namen des Ortes trägt, an dem Jesus sich ausruhte: Betania. Im folgenden Interview mit dem katholischen Nachrichtenportal Aleteia berichtet sich von ihrem Heilungsprozess und versichert, dass „wenn Gott eine Scheidung zulässt, ist es immer für etwas Größeres.“ Welche Leiderfahrungen sind bei allen Geschiedenen gleich? NichtWeiterlesen
CHILE, von Susy Jacob • Als eine Möglichkeit, Werke der Barmherzigkeit zu tun in diesem besonderen Jahr und entsprechend dem Aufruf von Papst Franziskus, führt die Mütterliga Punta Arenas im Gefängnis ihrer Stadt – vor allem in der Frauenabteilung – verschiedene Apostolatsprojekte durch. Eine der ersten durchgeführten Aktivitäten war, Kontakt mit der Polizeiführung aufzunehmen, um zu erfahren, was die Nöte der Strafanstalt sind. Also wurde eine Kleidersammelaktion durchgeführt. Außerdem wurde ein Frühstück mit den Insassen organisiert, um mit ihnen in Kontakt zu kommen, ihnen zuzuhören, sie zu begleiten und geschwisterlichWeiterlesen
Von Maria Fischer • In einem der längeren Kapitel des Buches geht es um Maria Knotenlöserin, und irgendwann im Laufe der über 1000 Stunden Arbeit an der Übersetzung landete ein Bild der Knotenlöserin neben dem PC – und Maria löste tatsächlich alle Knoten, von der Suche nach der offiziellen Übersetzung eines Zitates des Kirchenvaters Isaak von Stella über die nach Mitteln für die Finanzierung der Übersetzung (dank eines so absolut nicht geplanten Treffens in der Marienau und einer genialen Initiative von Rektor Egon M. Zillekens) bis zu der nach einemWeiterlesen
CHILE, von Verónica Ciudad Pap • Betroffen von den Ereignissen in Chile und der Welt und in Treue zu dem Geschenk, das sie Pater Kentenich zum 100. Jahrestag des Liebesbündnisses gemacht haben, reist das Leitungsteam des Projekts Alégrate mujer (Freue dich, Frau!) durch ganz Chile, um Mitarbeiterinnen zu schulen und zu evaluieren, damit die Fruchtbarkeit dieses Apostolates jeden Winkel ihres Landes erreichen kann. Leitungsteam: Carola Gerstle, Paulina Respaldiza, María de la Luz Ferrada, Margarita Popelka, Alejandra Tike, Marcela Bustos, Verónica Ciudad. Beratung: Schw. M. Yerthy Geschichte Über die Entstehung diesesWeiterlesen
von: Redaktion • Bei den Generalaudienzen am dritten und vierten Mittwoch im April hat Papst Franziskus auf einem frühlinghaften Petersplatz vor Tausenden von Pilgern aus zahlreichen Ländern seine Katechesenreihe über die Familie fortgesetzt mit zwei Betrachtungen über die Unterschiedlichkeit von Mann und Frau und ihre gegenseitige Ergänzung, Grundlage der ehelichen und familienhaften Verbundenheit, die von der Gnade Gottes getragen wird.   Die Familie: Mann und Frau (1) Liebe Brüder und Schwestern, guten Tag! Die heutige Katechese ist einem zentralen Aspekt des Themas »Familie« gewidmet: dem großen Geschenk, das Gott durchWeiterlesen