Im solidarischen Buendnis mit Franziskus Kategorie

padres de Schoenstatt
VATIKAN, Cassio Leal • Lieber Pater Ailton, vor einigen Wochen hatten Sie und vier weitere Schönstattpatres des Kurses Dilectio Patris Vivens ex Sion (Lebendige Liebe des Vaters aus Sion) bei Ihrem Besuch in Rom und im Vatikan die Gelegenheit, Papst Franziskus persönlich zu treffen. Sicherlich war es ein unvergesslicher und ganz besonderer Moment in Ihrem priesterlichen Leben, den Sie immer in Erinnerung und im Herzen tragen werden. Deshalb würden wir gerne wissen, wie dieses Gespräch mit dem Heiligen Vater verlaufen ist. — Wie war dieses Treffen möglich? Wie haben SieWeiterlesen
Consagración
PAPST FRANZISKUS – FRIEDENSGEBET, Redaktion • Im Petersdom in Rom verfolgten mehr als 3.000 Menschen die Feier, während sich weitere 2.000 am 25. März, dem Fest der Menschwerdung des Herrn, auf dem Petersplatz versammelten, um die Initiative von Papst Franziskus zu unterstützen. Eine weitere Geste des Papstes, um den Krieg zu beenden. Ein weiterer starker Appell von Franziskus, den Konflikt zu beenden, „der alle leiden lässt“. Auf der ganzen Welt versammelten sich die Gläubigen auf unterschiedliche Weise zu einem globalen Gebet. Auch im Urheiligtum in Schönstatt, wie in vielen HausheiligtümernWeiterlesen
Charlie Paternina Francisco me irrita
Von Charlie Paternina, Spanien/USA • Ja, Franziskus irritiert mich. Aber ich habe ein kleines Problem. Wir sind schon seit zwanzig Jahren befreundet. Ich betrat sein Büro im ersten Stock der Avenida Rivadavia 415 in Buenos Aires zum ersten Mal am 7. Juni 2001. Ich wusste, dass es ein kurzes Treffen werden würde. — „Herr Erzbischof“, sagte ich sehr höflich, „danke, dass Sie mich empfangen. Ich werde nicht viel von Ihrer Zeit in Anspruch nehmen. Die Situation ist folgende: Ein großzügiger Kunde von mir hat angeboten, etwas Geld zu spenden, damitWeiterlesen
Asamblea
LATEINAMERIKA, Carlos Eduardo Ferré / Netzwerk Generación Francisco • Mit einer Plenarsitzung, in der die Schlussfolgerungen aus den beiden vorangegangenen Sitzungen diskutiert und verabschiedet wurden, ging die erste vom Netzwerk „Generation Franziskus“ einberufene kirchliche Versammlung zu Ende. — Das Netzwerk Generation Franziskus, so erklärt einer seiner Gründer, der Soziologe Jorge Benedetti, schlug vor sieben Jahren, bei seiner Gründung, vor, ein Treffpunkt für jene Argentinier und Lateinamerikaner zu sein, die bereit sind, das Wort und grundsätzlich die Taten von Papst Franziskus zu verbreiten und seine Botschaft in die Praxis umzusetzen. DieWeiterlesen
SOLIDARISCHES BÜNDNIS MIT PAPST FRANZISKUS, Maria Fischer • Der Vatikan hat heute das neunte Video mit den Gebetsanliegen von Papst Franziskus für 2019 veröffentlicht, in dem er darum bittet, im Laufe des Monats September für „den Schutz der Meere und Ozeane“ zu beten. — “Die Schöpfung ist ein Projekt der Liebe Gottes zur Menschheit”, so der Heilige Vater in seinem monatlichen Video, in dem er diesmal bittet, als weltweite Kirche gemeinsam dafür zu beten, „dass Politiker, Wissenschaftler und Ökonomen zusammenarbeiten, um die Weltmeere und Ozeane zu schützen.“ In diesem ZusammenhangWeiterlesen
SOLIDARISCHES BÜNDNIS MIT PAPST FRANZISKUS, Horacio Chávez • Während des Besuchs von Papst Franziskus in Paraguay im Jahr 2015 hatten wir Dienst für die Pilger, die ihn im Kinderkrankenhaus von Acosta Ñu trafen, übernommen. Konkret: wir haben die Toiletten geputzt. Im solidarischen Bündnis mit ihm. Leider konnten wir ihn bei diesem Besuch nur flüchtig sehen, und wir hatten seitdem immer den Wunsch, einen Moment mit ihm zu verbringen. Vier Jahre später und nachdem das damalige „Toiletten-Team“ zu einer Gruppe von Schönstattfamilien im Dienste der Ehevorbereitungs-Pastoral in Tuparenda geworden worden war,Weiterlesen
DEUTSCHLAND, Redaktion • Europa beschäftigt sich derzeit vor allem mit dem Brexit. Gehen die Briten, wann gehen sie, wie gehen sie… Und man fragt sich, wie es passiert es, dass die europäische Idee, die Idee von einem geeinten, freien Europa, ihre Leuchtkraft verloren hat. Währenddessen sterben Tausende von Migranten und Flüchtlinge im Mittelmeer. Kardinal Marx, der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, bezog an diesem Wochenende anlässlich der Verleihung des  Lew-Kopelew-Preises für Frieden und Menschenrechte an die private Seenotrettungsinitiative „Mission Lifeline“ klar Stellung. Christlich und in der Linie von Papst Franziskus, derWeiterlesen
VATIKAN, von Dr. Pamela Fabiano • Der Friede sei mit euch: Die Reisen von Papst Franziskus auf den Wegen des Friedens für die Welt. Und  von wo aus beginnen wir Schönstätter, eine Kultur des Friedens zu fördern?— Die 28. internationale Reise von Papst Franziskus führt ihn nächsten Samstag und Sonntag, 30. und 31. März, nach Marokko. Die Reise des Heiligen Vaters nach Afrika ist eine „Fortsetzung“ der Reise, die im Februar letzten Jahres in den Vereinigten Arabischen Emiraten unternommen wurde, nur wenige Monate nach der Verabschiedung des Migrationspaktes der VereintenWeiterlesen
SOLIDARISCHES BÜNDNIS MIT PAPST FRANZISKUS • Das Leid der Menschen, konkreter Menschen, durchs eigene Herz gehen lassen – das ist Solidarität nach dem Beispiel des Guten Hirten. So wollte Papst Franziskus auch beim Angelus am 17. März der islamischen Gemeinschaft von Neuseeland und dem ganzen Land seine Nähe versichern, nachdem fast 50 Menschen einem Terroranschlag auf zwei Moscheen zum Opfer gefallen waren. „Zu all dem Schmerz durch Kriege und Konflikte, welche die ganze Menschheit immer wieder heimsuchen, kam in den vergangenen Tagen auch der Schmerz der Opfer des schrecklichen AngriffsWeiterlesen
JUGENDSYNODE, Maria Fischer • Am Festtag Unserer Lieben Frau von Aparecida, dem 12.Oktober, gleichzeitig Fest der Virgen del Pilar, bat der Heilige Vater das brasilianische Volk, Maria „in den Wassern ihrer Herzen zu suchen, denn sie ist Mutter.“ Lucas Galhardo, Initiator dieses Grußes, sagt, das Erlebnis dieses Augenblicks wie der ganzen bisherigen Synode habe ihn persönlich angeregt, noch mehr für den Heiligen Vater zu beten. Am 12.Oktober filmte Bischof Vilsom Basso von Imperatriz (Brasilien) während der Synode ein Video von Papst Franziskus zusammen mit Lucas Galhardo aus der Schönstatt-Mannesjugend vonWeiterlesen