Im solidarischen Buendnis mit Franziskus Kategorie

Maria Fischer, Buenos Aires • „Herzlich danke ich Ihnen für die ansprechend gestalteten Broschüren „Kultur der Begegnung“. So helfen Sie mit, dass die Botschaft von Papst Franziskus tiefer aufgenommen werden kann“, schreibt Erzbischof em. Dr. Robert Zollitsch, Freiburg, Deutschland, Mitte März, nachdem er einige Exemplare der deutschen Ausgabe als Geschenk erhalten hatte. Auch Weihbischof Dr. Michael Gerber freut sich über ein paar Exemplare zum Weiterschenken. Wenige Tage später, am 25. März, in Encarnación: mit großer Freude nimmt Bischof Francisco Javier Pistilli, Schönstatt-Pater, sein Geschenk der Redaktion von schoenstatt.org als DankWeiterlesen
von Leti und Martín Pereira, Paraguay In den kleinen alltäglichen Dingen beschenkt uns die Gottesmutter mit dem größten Segen, oder wie João Pozzobon zu sagen pflegte: „Die Gottesmutter hat schon für alles gesorgt.“ Wir sind Leti und Martín und wir haben vor fast acht Jahren geheiratet. Wir leben in Asunción und sind Eltern von Mariana, dem Mädchen mit den Mandarinen für den Papst, die bald fünf Jahre alt wird, und von Juan Martín, der elf Monate alt ist und gerade anfängt, zu laufen. Wir sind Missionare der Pilgernden Gottesmutter undWeiterlesen