Josef Schlagwort

San José, padre en la sombra
JAHR DES HEILIGEN JOSEF, Redaktion • „In der Familie meines Mannes haben alle Männer José, Josef, als Erst- oder Zweitnamen“, sagt Elisa aus Costa Rica, kurz nachdem sie die Nachricht vom Jahr des heiligen Josef erhalten hat, das der Heilige Vater am 8. Dezember dieses Pandemiejahres ausgerufen hat. Auch die Hauptstadt von Costa Rica, San José, dürfte feiern wie so viele Josefs in der Schönstattfamilie. Aber – was ist die Botschaft, die der Heilige Geist durch Papst Franziskus in diesem Augenblick der Geschichte mit dem Brief „Patris Corde“, „Mit väterlichemWeiterlesen
WEIHNACHTEN MIT PAPST FRANZISKUS • Im Petersdom und per Übertragung auf dem Petersplatz wie an den Bildschirmen in aller Welt haben Tausende von Menschen am Heiligen Abend mit Papst Franziskus die Christmette gefeiert, in der der Heilige Vater aufrief, den wahren Sinn von Weihnachten neu zu finden: „Wenn wir das wahre Weihnachten feiern wollen, lasst uns dieses Zeichen betrachten: die zerbrechliche Einfachheit eines kleinen Neugeborenen; die Sanftheit, mit der er daliegt; die zarte Liebe, welche die Windeln ausdrücken, die ihn umhüllen. Dort ist Gott. „Gott erscheint nicht im Nobelsaal einesWeiterlesen
Maria Fischer • „Und dann öffne ich die Tür und stehe vor dem Herrn im Sakrament. Nach diesem langen Weg durch die Dunkelheit und Kälte, hundemüde und unsicher, ob ich das Urheiligtum überhaupt finden würde, stehe ich da in diesem warmen Licht, es ist eucharistische Anbetung, mir rollen die Tränen die Wangen herunter und es ist mir egal… Ich bin angekommen und in mir ist nur Freude, einfach Freude, in mir ist schon Weihnachten.“ Gabrielle Pietro gehört zur Schönstattjugend des Heiligtums von San Antonio, Texas, USA; sie war vier MonateWeiterlesen
MEXIKO,  Mayra Delgado de Yamallel • Gestern abend bekam ich einen Anruf mit der Bitte, die Pilgernde Gottesmutter für Kinder in Lebensgefahr zu einem Ehepaar zu bringen, das bisher keine Kinder hatte bekommen können und jetzt mit Drillingen im fünften Monat sind. Es bestehe große Gefahr einer Frühgeburt, die Mutter sei im Krankenhaus… „Warum lässt du dich nicht festkleben, Maria?“ Die Pilgernde Gottesmutter war bei einem anderen Paar. Heute am frühen Morgen bin ich losgefahren, um sie zu holen und zu der Mutter der kleinen Drillinge zu bringen. Beim HerausgehenWeiterlesen
KUBA/ARGENTINIEN, AICA und Osvaldo Martín • Eine Statue des Heiligen Josef von zwei Metern Höhe und fast 80 kg schwer wird von der Basilika San José im Stadtteil Flores, Buenos Aires – dem Viertel, in dem Papst Franziskus aufgewachsen ist – in die Kathedrale von Havanna gebracht werden, wo sie von Papst Franziskus im Rahmen seiner Apostolischen Reise nach Kuba vom 19. – 22. September gesegnet wird. Hinter dieser Geste der Solidarität mit dem kubanischen Volk steht die Geschichte eines Nachbarn aus Flores, eines großen Verehrers des Heiligen Josef, derWeiterlesen