Männer-Rosenkranz Schlagwort

PARAGUAY, Oscar Velázquez Ferreira • Der „Rosenkranz der wagemutigen Männer“ hielt am 22. November, am Christkönigsfest, seine II. Nationaltagung. Gut 300 Männer versammelten sich am Landesheiligtum von Tuparenda, 34 Kilometer von Asunción gelegen, in einer Tagung voller bewegender Begegnungen, viel Spiritualität und einem Klima großartiger Kameradschaft. Der Rosenkranz der wagemutigen Männer Die Tagung wird von der Nationalen Koordination des Rosenkranzes der wagemutigen Männer (RHV nach der Abkürzung in Spanisch) veranstaltet, die seit ihrer Gründung im November 2011 immer wieder verschiedene Aktivitäten durchgeführt hat, um das Wachsen der Gruppe anzuregen ausWeiterlesen
BRASILIEN, Volney Enrique Martoni/ Helena Castro Valente • Zum 9. Mal fand am 21. und 22. November 2015 im Taborheiligtum “Fundamento de Schoenstatt” (Schönstatt-Fundament) in Jacarezinho „Maria Ehre“ (Ho Maria) statt, eine Vigil, an der ausschließlich Männer teilnehmen. Sie begann am Samstagabend um 20 Uhr, zog sich die ganze Nacht hindurch und endete am Sonntagmorgen um 7 Uhr. Anwesend waren 233 Männer aus Jacarezinho, Bandeirantes, Ibiporã, Santa Amélia, Fartura, Ourinhos, Assis und Santa Cruz do Rio Pardo. Zur großen Freude aller war auch Bischof Dom António Braz Benevente von JacarezinhoWeiterlesen
BRASILIEN, Francisco Jales Junior • Am Sonntag, dem 26. Juli 2015 fand das erste diözesane Treffen des Männer-Rosenkranzes in der Stadt Janduis im Staat Rio Grande do Norte statt. Die Festveranstaltung nahm den ganzen Vormittag in Anspruch und Hunderte von Männern mit ihren Familien und viele Bewohner der umliegenden Städte nahmen daran teil. Dieses Ereignis ist bereits Teil des Terminplanes des Männer-Rosenkranzes der Diözese von Santa Luzia des Mossoró, die alle zwei Monate ein Diözesantreffen aller Städte, in denen der Männer-Rosenkranz vertreten ist, veranstaltet. Für die diözesane Koordination war esWeiterlesen

Veröffentlicht am 04.07.2015In Leben im Bündnis

Ein neuer Bildstock in Janduís

BRASILIEN, Francisco Jales Junior, cgnamidia.com • Am Abend des 18. Juni wurde die Einsegnung des Bildstocks der Mutter und Königin von Schönstatt in der Stadt Janduis/RN Wirklichkeit. Pfr. Ramilson Raimundo de Moura stand der Eucharistiefeier vor, an der eine große Anzahl Gläubiger aus der Gemeinde Janduís und den benachbarten Städten teilnahm. Während des Bußaktes segnete der Zelebrant sowohl das Wasser als auch den Bildstock und den schönen Druck des Marienbildes der Gottesmutter von Schönstatt. Alle Teilnehmer klatschten laut Beifall für dieses neue Zeichen der marianischen Verehrung der Stadt. Cledina dankte allen,Weiterlesen
BRASILIEN, Major Sales/RN, VON Jales Junior, Koordinator des Männerrosenkranzes im „Haus der Mutter und Königin“, Mossoró/RN • Der Bezirk Major Sales hat am Sonntag, dem 26.4., zum Diözesantreffen der Diözese Santa Luzia eingeladen. Das Treffen begann morgens um 7.30 Uhr mit einer bewegenden Prozession durch die verschiedenen Straßen der Stadt. Bei der Ankunft an der Kapelle wurde für alle Teilnehmer ein Frühstück serviert. Bald darauf begann das Morgenlob und anschließend folgte ein Vortrag von Vereador Nacizio, einem Mitglied der Gemeinschaft ECC (‘Begegnung der Ehepaare mit Christus’). Einige Mitglieder der GemeinschaftWeiterlesen
Heute antwortet: Alfredo Cabrera, seit 18 Jahren verheiratet mit Claudia Ríos, drei Kinder. Alfredo ist Koordinator des Männer-Rosenkranzes in Paraguay, seine Frau koordiniert die Ehevorbereitungskurse in Tuparenda • Ein halbes Jahr sind wir unterwegs im zweiten Jahrhundert des Liebesbündnisses – Was ist Dein Traum von diesem Schönstatt in seinem Sein, seiner Verortung in Kirche und Welt und seinem Tun? In Schönstatt haben wir dank der Pädagogik Pater Kentenichs sehr viel gelernt. Wir sind dadurch viel näher an die Kirche herangekommen, und unser Traum ist, jeden Tag besser zu werden undWeiterlesen