Veröffentlicht am 2020-10-09 In Schönstatt im Herausgehen, Schönstätter

Pater Pedro Cabello: ein toller chilenischer Olindaner

BRASILIEN – P. Marcelo Aravena •

Pater Pedro: toller chilenischer Olindaner,  hieß es auf einem der festlichen Plakate, die eine berührende Feier unterstrichen, die am Freitag, dem 2. Oktober um 17 Uhr im Rathaus von Olinda, einem historischen Rathaus und dem ältesten  Brasiliens, stattfand. —

Anlass dafür war die offizielle und formelle Übergabe des Titels „Ehrenbürger von Olinda“ an Pater Pedro Cabello, einen chilenischen Schönstattpater.  Pater Pedro widmete 17 Jahre seines Priesterlebens dem Heiligtum der Dreimal Wunderbaren Mutter von Schönstatt, als ein liebevoller Seelsorger seines Volkes und der Pilger, die aus allen Teilen des Nordostens und aus vielen angrenzenden Gebieten zum Heiligtum der Mutter und Königin kamen.

Unermüdlich widmete er sich dem Dienst der Schönstatt-Bewegung und besonders auch dem Auf- und Ausbau vom ‘Terço dos Homens’ (dem Männer-Rosenkranz) im Nordosten Brasiliens und über die Grenzen dieser schönen und reichen Region hinaus.

Die Tätigkeit Pater Pedros öffnete die Türen des Heiligtums, indem er aktive Evangelisierung betrieb und religiöse Volkskultur förderte.  Dies hat Olinda zu einem beliebten Ort für Tausende von Pilgern gemacht, die diesen Gnadenort Jahr für Jahr besuchen.  Die Stadtverwaltung war sich dieser Tatsache bewusst und beschloss, diesen Diener der Gottesmutter mit dem Titel ‘Ehrenbürger der Stadt Olinda’ zu ehren.

Bei den Feierlichkeiten waren Abgeordnete der Stadt zugegen, sowie Bischof Dom Fernando, Pfarrer Severino, der Obere der Patres José Fernando Bonini, der derzeitige Rektor des Heiligtums P. Vitor Possetti sowie zahlreiche Mitglieder der Schönstattfamilie und Freunde und Bekannte von Pater Pedro, der sich jetzt Ehrenbürger von Olinda nennen darf.

Original: Portugiesisch, 02.10.2020 . Übersetzung: Mechthild Jahn und Renate Dekker,  Bad Ems, Deutschland

Schlagworte: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.