international Schlagwort

BOLIVIA, Anyelina Hurtado und Robert Franco • Die Kommission für Liturgie und Beiträge zum Gnadenkapital der Schönstattfamilie von Santa Cruz de la Sierra ist zu einer Säule geworden, die den Prozess der des geistigen Erbaus des Heiligtums inspiriert und vorantreibt. Robert Franco und Anyelina Hurtado sind das Paar an der Spitze dieser Kommission, und erzählen gern davon, wie es in diesen Zeiten der politischen Krise im Land vorangeht.— Ein neues Haus für die Gottesmutter von Schönstatt Die Familie bereitet sich mit viel Gebet vor. Als erster Meilenstein beim Bau wurdeWeiterlesen
ORT SCHÖNSTATT,  Maria Fischer • Schon wieder ein Jubiläum? Unter dem Motto: „Wachet auf und wecket einander! (J. Kentenich)  Apostolischer Aufbruch – Modell Hörde 1919“ hat das Generalpräsidium vom 16. bis 18. August 2019 zu einem internationalen Wochenende für bewegte und bewegende Menschen eingeladen. Zu der Tagung in Schönstatt, Deutschland, werden etwa 750 Teilnehmer erwartet. Im Anschluss daran treffen sich Mitglieder verschiedener Schönstatt-Bundesgemeinschaften zu eigenen Feiern und Begegnungen.— Schon wieder ein Jubiläum, in der Tat. Hundert Jahre … – das wird Schönstatt wohl erhalten bleiben bis zum zweihundertjährigen Jubiläum desWeiterlesen
SCHÖNSTATT-GEMEINSCHAFTEN, Dr. Gertrud Pollak im Gespräch mit schoenstatt.org • Am kommenden Sonntag, dem 4. August, enden drei intensive Wochen des Generalkongresses des Institutes der Frauen von Schönstatt, dessen erster Teil im Januar dieses Jahrs stattgefunden hatte. gewählt. Die neue Generaloberin Dr. Gertrud Pollak hat sich Zeit genommen für ein Gespräch mit schoenstatt.org über die Erfahrung  des Kongresses. — Am Freitag, 02. August 2019, kam es zur ersten Begegnung mit dem neuen Geistlichen Direktor P. José Melo, bisher Leiter der Schönstatt-Bewegung in Portugal. Ein Austausch in der Kongressgemeinschaft und ein gemeinsamerWeiterlesen