Dequeni Schlagwort

Dequeni
PARAGUAY, Maria Fischer • Inmitten dieses Treffens voller Fragen, Präsentationen, Gespräche, Antworten und Gelächter verstehe ich deutlicher denn je, was diese über zwei Jahre Pandemie mit uns allen gemacht haben. Es ist nicht dasselbe, aus der Ferne zu kommunizieren, Nachrichten zu lesen und Videos anzuschauen, wie am selben Ort zu sitzen, einander anzuschauen, zuzuhören, zu „fühlen“. Es ist der Morgen des 21. April, am Sitz von Dequeni in Fernando de la Mora, es ist das erste persönliche Treffen nach fünf weltjugendtags-, arbeitsplatzwechsel- und pandemiebedingten Jahren – und die Gelegenheit, endlichWeiterlesen
Dequeni
PARAGUAY, DEQUENI • Dequeni feiert sein 37-jähriges Bestehen und möchte aus diesem Anlass den Lehrerinnen und Lehrern, die sich während der Pandemie durch ihre Kreativität, ihre Widerstandsfähigkeit, ihre Innovation und ihre Berufung zum Unterrichten ausgezeichnet haben, eine wohlverdiente Anerkennung zollen. — Der Startschuss für die Auszeichnung „Lehrer, die Spuren hinterlassen“ fiel am Dienstag, den 26. April mit einem Live-Event via Zoom am „Tag der Lehrerinnen und Lehrer“ in Paraguay. Die Pandemie war der Schauplatz zahlloser Herausforderungen für die Gesellschaft als Ganzes. Die Erziehung von Kindern während des Lockdowns stellte dieWeiterlesen
Dequeni
PARAGUAY, Maria Fischer • „Wir tun es für die Kinder“ – das Motto, das Dequeni leitet, wird Tag für Tag in konkrete Gesten der Hilfe für Kinder und Jugendliche und ihre Familien umgesetzt, die in prekären Verhältnissen leben. Sie bringen so den auferstandenen Christus in den Alltag, wie Papst Franziskus in der Osternacht forderte. — In der vergangenen Woche wurden 304 Kits an Kleinkinder in den Städten Ypané, San Antonio, Nueva Italia und Luque verteilt, um den Prozess voller Lernen und Entdeckungen zu begleiten. Im Rahmen der Kampagne „Immer SchulsachenWeiterlesen
Dequeni
PARAGUAY, Dequení • Das Projekt „Emprender mi vida joven“ (Mein junges Leben gestalten) von Dequeni arbeitet mit Jugendlichen aus verschiedenen Gemeinden an der Entwicklung von Fähigkeiten wie Fähigkeiten wie Selbsterkenntnis, Kreativität, Teamarbeit, Anpassung an Veränderungen und Eigenfürsorge. Die soziokulturellen Referenten von Dequeni gehen in Schulen und öffentliche Schulen, wo sie Vorträge halten und die Jugendlichen bei ihrer Lebensplanung begleiten. — Dieses zweite Jahr der Pandemie bedeutete für viele junge Menschen die noch größere Herausforderung, sich an den Mangel an sozialer Interaktion mit Gleichaltrigen zu gewöhnen. Das Wissen, dass es einWeiterlesen
Dequeni jugar
PARAGUAY / Dequeni, Maria Fischer • Erinnern wir uns an das letzte Mal, als wir gespielt haben? Unter Geschwistern, Freunden, mit Kindern… alles vergessen, in das Spiel eintauchen… in diese Leichtigkeit, Lebensfreude, Freiheit. Ein Joseph Kentenich spricht vom Bündnis mit dem Vatergott als einem Spiel der Liebe, das der geistlichen Kindheit nach dem Vorbild des Herrn, des göttlichen Kindes, entspricht. Können wir uns eine Kindheit ohne Spiel vorstellen? In den Gemeinden und Randbezirken Paraguays gibt es Hunderte von Kindern, die nicht wissen, was es heißt zu spielen… – sie wissenWeiterlesen
Dequeni
PARAGUAY, Dequeni, Maria Fischer • Spielend lernen: Das ist das Motto des von Dequeni entwickelten Ludolecto-Projekts, das die Lehrer mit einer innovativen und motivierenden Lehrmethode für die Kinder begleitet. Obwohl das Projekt über zwei Jahre wegen der Pandemie nicht mehr in Präsenz stattgefunden hat, haben die Lehrer alles, was sie gelernt haben, und die Strategien, um mit ihren Schülern weiter zu lernen, auch online umgesetzt. — Mit Hilfe von Unterrichtsmaterialien wie dem Ludolecto-Heft präsentierte Dequeni die Übungen für jede Klasse und die dynamischen Geschichten zum Lesen auf eine zusammenfassende undWeiterlesen
Dequeni
PARAGUAY, Dequení • Dequeni hat kürzlich die jährliche ordentliche Versammlung abgehalten und den Rechenschaftsbericht für das Jahr 2020 vorgelegt. Dieses Jahr erforderte viele Anpassungen, um die Barriere der sozialen Isolation zu überwinden, die durch Covid-19 auferlegt wurde; dennoch konnte Dequeni 45 Projekte zum Schutz und zur Förderung von Kindern und Jugendlichen durch Bildung durchführen. — „Wir sind den Wohltätern und solidarischen Unternehmen dankbar, die Dequení in sehr unsicheren Zeiten unterstützt haben. Im Jahr 2020 blieben wir nah an den Kindern und Jugendlichen in gefährdeten Gemeinden und auch an den Lehrern,Weiterlesen
Dequeni
PARAGUAY, Dequeni, mit Material von www.dequeni.org.py • Die Alfombrita Viajera, die Wander-Spielmatte, erreicht die entlegensten Haushalte, um Mädchen und Jungen Frühförderung zu geben. Mit diesem Projekt erreichen wir die Häuser von in ihrer frühen Entwicklung gefährdeten Kleinkindern aus marginalen Verhältnissen, in Gegenden ohne regulären Zugang zu Frühförderung. — Die Erzieherinnen gehen mit einem großen Rucksack, in dem sie die Materialien mit sich führen, die es ihnen ermöglichen, die Aufmerksamkeit der Kinder zu gewinnen; zu Fuß, auf dem Motorrad oder im Auto suchen sie die entlegensten Häuser auf, um mit denWeiterlesen
Trabajo infantil
PARAGUAY, mit Material von Dequeni • Dieses Jahr 2021wurde von den Vereinten Nationen zum „Internationalen Jahr zur Abschaffung der Kinderarbeit 2021“ ausgerufen und lädt alle Mitgliedsstaaten, Organisationen des Systems der Vereinten Nationen, andere internationale und regionale Organisationen und die Zivilgesellschaft, einschließlich Nichtregierungsorganisationen, Einzelpersonen und andere relevante Akteure ein, das internationale Jahr entsprechend zu begehen. Dies geschieht durch Aktivitäten, die darauf abzielen, das weltweite Bewusstsein für die Bedeutung der Beseitigung von Kinderarbeit zu schärfen und bewährte Praktiken in dieser Hinsicht auszutauschen, mit dem Ziel, die Probleme und Herausforderungen auch und geradeWeiterlesen
útiles
PARAGUAY, Dequeni/maf • In Vorbereitung auf den Beginn des Schuljahres 2021 führt Dequeni eine Spendenaktion für Schulsachen durch. Ziel ist es, 45 öffentliche Schulen und 342 Vor- und Grundschulkinder zu erreichen, um die Arbeit der Lehrer in Schulen und Bildungseinrichtungen von Fernando de la Mora, San Antonio, Ypané, Luque und Nueva Italia zu unterstützen.  — Bei schoenstatt.org erinnern wir gern an die Zeit, als wir gerade erst anfingen, den Blick zu lenken auf eine weltweite Solidarität  mit konkreten sozialen Projekten Schönstatts vor Ort. Da gab es die „Schultüten-Kampagne“, mit derWeiterlesen