Bischofssynode Schlagwort

AMAZONASSYNODE, Redaktion • „In dieser Synode hatten wir die Gnade, die Stimmen der Armen zu hören und über die Unsicherheit ihres Lebens nachzudenken, das von räuberischen Entwicklungsmodellen bedroht ist. Doch gerade in dieser Situation haben viele uns bezeugt, dass es möglich ist, die Realität auf andere Art zu betrachten und sie mit offenen Händen als Geschenk anzunehmen, die Schöpfung nicht auszubeuten, sondern als ein zu hütendes Haus zu bewohnen und auf Gott zu vertrauen,“ so Papst Franziskus am 27. Oktober in der Euicharistiefeier zum Abschluss der Amazonassynode.  „Und wie oftWeiterlesen
SYNODE 2018, Maria Fischer • Am 31. Dezember 2017 endete die große Umfrage zur Vorbereitung der Synode2018. Und nun? „Mach mit. Bete für die Synode 2018. Ein Gebet. Jeden Tag. Die ganze Welt. Gemeinsam sind wir Kirche. “ Mit dieser Einladung regt die Initiative „Pray for Synod“ (Bete für die Synode) auf ihrer Webseite wie in den sozialen Netzwerken (Twitter, Facebook, Instagram) Jugendliche und die ganze Kirche an, die Vorbereitung der Bischofssynode über Jugendliche, Glauben und Unterscheidung im Oktober 2018 mit einem Netzwerk von Gebet zu begleiten. „Es geht umWeiterlesen
Der Jugendsynode entgegen: „Jugend, Franziskus will dir zuhören“ • Hallo zusammen! Ich bin  Fabián Daniel López Cuevas, 26 Jahre alt, studiere Rechnungswesen an der Katholischen Universität “Nuestra Señora de la Asunción”, gehöre zur Apostolischen Schönstatt-Bewegung und bin auf dem Weg zur Ehe. Die Geschichte beginnt so: Von ganz klein an habe ich zu Hause eine ausgeprägt katholische Erziehung erhalten. Jeden Tag kamen wir zusammen und haben mit meinen Geschwistern und meiner Mutter den Rosenkranz gebetet. Mein Vater machte da nicht mit, auch wenn er sein Leben lang ein guter KatholikWeiterlesen
JUGEND.GLAUBE.UNTERSCHEIDUNG – der Synode entgegen, Basisteam schoenstatt.org • Wenn du ein Jugendlicher in dieser Welt und zwischen 16 und 29 bist, dann braucht dir niemand zu sagen, dass die Welt sich heute rasant verändert. Die Weltkirche verändert sich rasant – und sie verändert sich mit dir. Die Kirche braucht dich, um Sinn und Wert dieser Veränderungen zu begreifen und um aufgrund deiner Erfahrungen des Glaubens brauchbare Vorschläge zu machen. Auf dem Weg zur Bischofssynode im Oktober 2018 mit dem Thema  „Die Jugendlichen, der Glaube und die Berufungsunterscheidung“ möchten wir vonWeiterlesen
Redaktion, mit Material von AICA und der Pressestelle des Vatikan • Das Generalsekretariat der Bischofssynode hat den Launch einer Webseite zur Vorbereitung der XV. Ordentlichen Generalversammlung im Oktober 2018 mit dem Thema: „Jugend, Glaube, Berufung“ bekannt gegeben. Die Webseite ist bereits online und unter der URL: http://youth.synod2018.va zu erreichen; im Augenblick ist die Seite nur in Italienisch vorhanden, soll aber bald auch in Englisch, Spanisch, Portugiesisch und Französisch freigeschaltet werden. Die Umfrage selbst ist in diesen Sprachen bereits vorhanden und HIER in Englisch erreichbar. Deutsch ist als Sprache nicht vorgesehen.Weiterlesen
PAPST FRANZISKUS IN ROM, von Ary Waldir Ramos Diaz über Aleteia.org • „Eine bessere Welt wird auch Dank Euch, Dank Eures Willens zur Veränderung und Dank Eurer Großzügigkeit, aufgebaut“, schreibt Papst Franziskus in seinem Brief an die Jugendlichen. In diesem Brief kündigt der Papst ihnen mit Freude an, dass im Oktober 2018 die Bischofssynode zum Thema: «Die Jugendlichen, der Glaube und die Berufungsentscheidung» stattfinden werde. „Ich wollte, dass Ihr im Zentrum des Interesses steht, da ich Euch im Herzen trage“, betont Papst Franziskus, der zugleich an den Weltjugendtag erinnerte, der imWeiterlesen
BISCHOFSSYNODE ZU BERUFUNG UND SENDUNG DER FAMILIE • Am Samstagabend fand auf dem Petersplatz eine Gebetsvigil statt, vorbereitet von der Italienischen Bischofskonferenz, um die Bischofssynode, die vom 4. – 25. Oktober tagt, im Gebet zu begleiten. In seiner Ansprache betonte Papst Franziskus die Bedeutung der Familie und bat, dafür zu beten, dass „die morgen beginnende Bischofssynode die Erfahrung von Ehe und Familie neu am vollen Bild des Menschen zu orientieren versteht“ und „alles Schöne, Gute und Heilige in ihr anzuerkennen und zu werten versteht.“ Hier der vollständige Text der AnspracheWeiterlesen
BISCHOFSSYNODE ZU BERUFUNG UND SENDUNG DER FAMILIE, Redaktion schoenstatt.org • Papst Franziskus hat gestern im Petersdom die heilige Messe zur Eröffnung der Bischofssynode gefeiert. Die Synodenväter und weitere Gäste der Bischofsversammlung, die bis zum 25. Oktober dauert, nahmen daran teil. Es war genau an diesem Tag, als eine Servicekraft, die beim Catering zur Silberhochzeit einer Schönstattfamilie gearbeitet hatte, einem Kollegen anvertraute: “Wenn man die Zeugnisse der Kinder dieses Ehepaares hört, da bekommt  man ja fast schon Lust, wieder in die Kirche einzutreten…” Evangelisierung durch das Leben. Hier der vollständige TextWeiterlesen