Veröffentlicht am 2017-07-02 In Franziskus - Botschaft, Im solidarischen Buendnis mit Franziskus

Beten wir mit Papst Franziskus: um ein Ende der Gewalt in Venezuela

AKTUELLE GEBETSANLIEGEN VON PAPST FRANZISKUS •

Nach dem Angelusgebet am ersten Sonntag im Juli begrüßte Papst Franziskus wie immer die Pilger aus Rom und aller Welt, die sich auf dem Petersplatz eingefunden hatten, und bat dabei eindringlich um Gebet für den Frieden in Venezuela.

„Am 5. Juli wird das Fest der Unabhängigkeit Venezuelas begangen. Ich versichere mein Gebet für diese geliebte Nation und drücke meine Nähe zu den Familien aus, die Kinder in den Demonstrationen verloren haben. Ich rufe auf zum Ende der Gewalt und zum Finden einer demokratischen und friedlichen Lösung der Krise. Möge Unsere Liebe Frau von Coromoto Fürbitte einlegen für Venezuela! Und beten wir alle zu Unserer Lieben Frau von Coromoto für Venezuela.“

Und alle auf dem Petersplatz beteten dann zusammen mit Papst Franziskus ein Ave Maria für Venezuela.

Durch die Kampagne der Pilgernden Gottesmutter ist Schönstatt an verschiedenen Orten in Venezuela präsent. In der Redaktion von schoenstatt.org sind wir konkret im Kontakt mit zwei Personen und durch sie mit zahlreichen Missionaren der Kampagne und Familien, die den Besuch der Pilgernden Gottesmutter erhalten, mit ihren Pfarreien, Familien, Freunden…

Wir wissen, dass viele Venezolaner immer wieder schoenstatt.org besuchen. Und jetzt der Aufruf des Papstes. Und das Liebesbündnis, die Solidarität in diesem Bündnis…

Was wäre, wenn wir zeigen würden, dass dieses solidarische Bündnis real ist? Was wäre, wenn wir uns wirklich auf die Socken machten und dieses Anliegen des Papstes in unsere Heiligtümer, in unsere Pfarreien tragen würden? Was wäre, wenn wir eine Botschaft konkreter Solidarität für unsere Schönstätter in Venezuela und ihre Freunde und Familien hier auf schoenstatt.org hinterlassen würden?

Konkrete Liebe kostet etwas und tut manchmal richtig weh. Aber nur Liebe, die sich in Taten zeigt, ist echt.

Schlagworte: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.