Veröffentlicht am 2. März 2016 In Leben im Bündnis

Die Schönstatt-Familie von Jaraguá/SP plant ihre Jahresarbeit

BRASILIEN, Sueli Vilarinho •

Am Sonntag, dem 21. Februar 2016 versammelte sich die Familie von Jaraguá mit den Leitungen der Gliederungen sowie den Standesleitern der Familienliga von Jaraguá, um die Jahresplanung 2016 zu besprechen.

Zu Beginn wurde die hl. Messe gefeiert, der P. Vandemir Meister vorstand. Mit den Willkommensworten erinnerte der Rektor, wie das Jahr der Barmherzigkeit zu leben ist, das Papst Franziskus als außerordentliches Jubiläumsjahr ausgerufen hat. Er reflektierte darüber, wie wir im Herausgehen mit Maria eine tiefe Begegnung mit Christus haben können und wie wir unseren Mitmenschen begegnen und ihnen durch uns das Antlitz Gottes zeigen können. Wir brauchen wahrlich die Umarmung des Vatergottes. Es ist in unserer Verantwortung, andere anzuregen, den Gang durch die Heiligen Pforten zu machen und die Werke der Barmherzigkeit zu verkünden, um die Bindungen mit der Kirche zu vertiefen.

12381143_1134033629970861_1953674934_o (1)

Goldenes Jubiläum der Heimkehr aus dem Exil

Angeregt durch das Jubiläum des 50. Jahres der Heimkehr von Pater Kentenich aus der Verbannung legte die Standesleiterin der Familienliga, Frau Raquel Padilla, das historische Umfeld des 14jährigen Exils des Vaters und Gründers des Schönstattwerks in Milwaukee dar und den ‘Einbruch des Göttlichen’ mit seiner Heimkehr und Rehabilitation.

“Schoenstatt im Herausgehen”

Die gesamte Schönstattjugend von Jaraguá begeisterte uns mit ihrer Art, die missionarische Dimension des „Schoenstatt im Herausgehen“ zu leben, was im Memorandum der Internationalen Schönstattfamilie für den Beginn des 2. Jahrhunderts seiner Geschichte festgehalten wurde. Dieses Dokument wurde im letzten Jahr in Schönstatt bei der Nacharbeit des Jubiläums von 100 Jahren Liebesbündnis erarbeitet.

Dieses Ziel zählt als Herausforderung für die Jahresarbeit der Familie von Jaraguá.

Möge die Gottesmutter unsere Fürsprecherin sein, damit diese Mission, die jedem Mitglied anvertraut ist, in den Gliederungen für die Kirche fruchtbar wird.

Unser Motto für 2016 bringt dies zum Ausdruck:

“Mit Dir, Vater, Familie in Bündnis, Heiligkeit und Mission – Schönstatt im Herausgehen”.

12768037_1134035846637306_276620014_o
Original: Portugiesisch. Übersetzung: Mechthild Jahn und Renate Dekker, Biguaçu, na grande Florianópolis/SC, Brasilien

Schlagworte: , , , , , , , ,