Priesterweihe Schlagwort

ITALIEN, Pamela Fabiano • P. Facundo Bernabei, Leiter der Bewegung in Italien und Assistent der Schönstattjungend in Italien, feierte am 2. Mai in Rom sein zehnjähriges Priesterweihejubiläum. — Eine einfache Messe in der Pfarrei, um Gott für diese ersten zehn Jahre zu feiern und zu danken. An der Eucharistiefeier am 2. Mai nahmen auch P. Pablo Pol, zukünftiger Rektor des Urheiligtums, der gerade in Rom unterwegs war, Pater Alexandre Awi und P. Erbert, die in Rom leben und arbeiten, und Pater Andrés, Pfarrer der Pfarrei der Patrone Italiens in Trastevere,Weiterlesen
NIGERIA, Agaptus Ihediuba /Maria Fischer • Ein geistliches Fest wird bald als weiteres historisches Ereignis in der Gemeinschaft der Schönstattpatres in Nigeria stattfinden. Es wird am 25. Mai 2019 die Vorbereitung von vier Diakonen zum Abschluss bringen: Jude Eze, John Iyoke, Christian Dansuma und Patrick Ugwoke vom Kurs „Apostel des Liebesbündnisses“ werden an dem Tag zu Priestern geweiht. Aus diesem Anlass fährt auch der neue Rektor des Urheiligtum, P. Pablo Pol, nach Nigeria.— Kurz nach ihrer Weihe zum Diakon sind die vier nach Paraguay aufgebrochen, wo sie innerhalb der SchönstattbewegungWeiterlesen
BRASILIEN, Davi Vilharino • In der Großstadtkathedrale von Londrina, im brasilianischen Bundesstaat Paraná, fand am 9. Februar die Messe zur Priesterweihe des Diakons Vitor Hugo Possetti, Mitglied des Säkularinstitutes der Schönstatt-Patres,  statt.• Die Kirche war voll von Verwandten, Schönstattpatres aus Brasilien und Seminaristen des Instituts der Schönstattpatres, Freunden und Brüdern im Liebesbündnis, die aus der Stadt, anderen Staaten und Ländern wie Argentinien, Chile und Paraguay gekommen waren. Bischof Geremias Steinmettz von Londrina, der die Familie von Vitor am Anfang begrüßte, feierte die Weihemesse. Der Bischof, der am selben Tag seinenWeiterlesen
SPANIEN, Juan Zaforas • Gestern, am 3. November 2018, wurde ein junger Mann im Heiligtum von Pozuelo zum Priester geweiht. Dieser junge Mann, den ich seit seiner Kindheit kenne, weil er ein Freund meines Sohnes ist, ist jetzt Pater Eduardo. — Geweiht wurde er von Kardinal D. Carlos Osoro; in seiner sehr volksnahen Ansprache machte er deutlich, was er von ihm erwartet, nämlich Transparent Jesu Christi für alle Menschen zu sein; dabei betonte er das „für alle“, ohne Ansehen der Situation und Bedingungen. Alle Menschen sind Kinder Gottes. Es würdeWeiterlesen
SPANIEN, Juan Zaforas und María Fischer • Am 3. November wird der spanische Diakon Eduardo Segura, Mitgliedes des Säkularinstitutes der Schönstatt-Patres, im Heiligtum von Pozuelo außerhalb von Madrid zum Priester geweiht. – Kardinal Carlos Osoro, Erzbischof von Madrid, wird Eduardo Segura am Samstag, dem 3. November, um 12.00 Uhr im Schönstatt-Heiligtum in Pozuelo de Alarcón, Madrid (Camino de Alcorcón, 17) zum Priester weihen. Anschließend wird ein Aperitif gereicht. Die Schönstatt-Patres in Spanien danken für alle Hilfe und Unterstützung in den Jahren der Ausbildung zum Priestertum und vertrauen sich zusammen mitWeiterlesen
ARGENTINIEN, Claudia Echenique • An diesem Samstag, 28. Juli, weiht Bischof Francisco Pistilli von Encarnación, Paraguay, in Córdoba, Argentinien, den Argentinier Santiago Ferrero, Mitglied des Instituts der Schönstatt-Patres, zum Priester. Die Feier beginnt um 16.00 Uhr Ortszeit (GMT – 3 Std., 21:00 Uhr europäische Sommerzeit) und wird live im Internet übertragen, damit die ganze weltweite Schönstattfamilie daran teilhaben kann. — Mehrere Schönstatt-Patres und Mitglieder der argentinischen Schönstattfamilie sind schon auf dem Weg nach Córdoba, um am Samstag in der Kathedrale dabei zu sein. Seit dem 19. Juli hat Santiago sichWeiterlesen
SPANIEN, Pedro Bras • „Herr, du weißt alles, du weißt, dass ich dich liebe“ (Joh 21, 17): Mit einem glücklichen und dankbaren Herzen näherten wir uns am 2. Juli dem Heiligtum von Valldoreix in Barcelona. Das selbe Heiligtum, das vor etwas über zwanzig Jahren gesegnet wurde unddas  vor zehn Jahren Eduard Forcada zum Noviziat aufbrechen sah, empfing ihn nun zurück. — „Du weißt, dass ich dich liebe“ Die Zuneigung der Familie Forcada, der katalanischen Schönstattfamilie, der Marienschwestern war in jedem Moment vor der Feier zu spüren und sorgte dafür, dassWeiterlesen
SPANIEN, Redaktion • Der Bischof der Diözese Terrassa, Josep Ángel Saiz Meneses, weiht am kommenden Samstag Eduard Forcada Zamora aus dem Säkularinstitut der Schönstatt-Patres zum Priester. Die Weihefeier wird live übertragen. — Die Feier findet am Samstag, 2. Juni 2018 um 11.30 Uhr Ortszeit im Heiligtum in Barcelona (Passeig del Prat 10, Valldoreix) statt und wird live im Internet übertragen, so dass die ganze Schönstattfamilie weltweit dabei sein kann. Link zur Liveübertragung:   http://xurl.es/eduardforcada Dieser vereinfachte Link führt auf die Facebookseite des Colegio Mayor in Santiago. Die Schönstatt-Patres und der Weihekandidat danken fürWeiterlesen
ARGENTINIEN, Claudia Echenique • Weil man die beiden einfach gernhat, weil sie praktisch schon seit ihren ersten Schritten als kleine Kinder zu Schönstatt gehören und wegen ihres hochherzigen und treuen Einsatzes in vielen Jahren, wollten viele Matías „Tute“ Clavijo und Pablo Mori am Tag ihrer Priesterweihe in Nuevo Schoenstatt, Florencio Varela, begleiten. Am Samstag, dem 28. Oktober, weihte Bischof Francisco Pistilli von Encarnación, der ihr Novizenmeister gewesen war, die beiden zu Priestern Christi und der Kirche. In den Tagen zuvor konnte man schon spüren, dass es ein besonderer Tag werdenWeiterlesen
ARGENTINA, Schönstatt-Patres • Mit großer Freude lädt die Gemeinschaft der Schönstatt-Patres zu der Feier ein, bei der Bischof Francisco J. Pistilli von Encarnación, Paraguay, die Diakone Pablo Andrés Mori (aus Villa Ballester, Argentinien) und Matías Oscar Clavijo (aus San Isidro, Argentinien) zu Priestern weihen wird. Die Priesterweihe findet am Samstag, 28. Oktober um 15.30 Uhr Ortszeit in der Gott-Vater-Kirche im Schönstatt-Zentrum Nuevo Schoenstatt, Misiones 2501, Florencio Varela, Buenos Aires, statt. Wir danken für Ihre Unterstützung und Nähe in diesen Jahren der Ausbildung und Vorbereitung auf das Priestertum und bitten umWeiterlesen