Miguel Ángel Rubio Schlagwort

H3M
3MG (Drei-Minuten-Geschichte), Miguel Angel Rubio, Spanien • Ein Morgen wie jeder andere. Ich bin bei meiner Arbeit, in einer Bankfiliale im Kundendienst. Die Filiale befindet sich in einer Stadt südlich von Madrid, in dem, was man als die Peripherie in ihrer reinsten Form bezeichnen könnte. — Es ist die Heimat von Einwanderern aus aller Welt, die hier eine bessere Zukunft im Westen suchen. 80 % der Bevölkerung sind Ausländer: Marokkaner, Subsaharer, auch Menschen aus Osteuropa (Polen, Rumänen, Bulgaren, Ukrainer…), aus Südamerika (Kolumbien, Ecuador, Peru…) und Chinesen, viele Chinesen. Die meistenWeiterlesen
amar en tiempos de pandemia

Veröffentlicht am 15.03.2021In Kentenich

Liebe in Zeiten der Pandemie

Paz Leiva und Miguel Ángel Rubio, 2. Kurs des Familienbundes in Spanien • Psychologen, Soziologen und sogar Politiker sind sich einig, dass wir anders aus der Pandemie hervorgehen werden: stärker, gesünder und erneuert. Diejenigen, die überleben, natürlich. Wenn sich die Pandemie dadurch charakterisiert, dass sie sich zeitgleich auf viele Länder ausdehnt und fast alle Individuen angreift, dann leiden wir Schönstätter unter einer doppelten Pandemie: der des Coronavirus und der, die durch die von Alexandra von Teuffenbach seit dem 1. Juli letzten Jahres veröffentlichten Dokumente ausgelöst wurde. Wir werden aus beidemWeiterlesen
San José padre en la sombra

Veröffentlicht am 26.01.2021In Josefsjahr

Josef, Vater im Schatten

Josefs-Challenge | Miguel Ángel Rubio, Spanien • The Joseph Challenge 2021 by Schoenstatt.org, only for men (Die Josef-Challenge 2021 von schoenstatt.org, nur für Männer): Männer aus verschiedenen Berufungen im Liebesbündnis, aus verschiedenen Ländern und Generationen lassen sich herausfordern durch den Brief von Papst Franziskus, Patris Corde, über Josef, seinen „Überlegungen zu dieser außergewöhnlichen Gestalt, die einem jeden von uns menschlich so nahe ist.“ Sie lassen sich darauf ein, zu erzählen, was sie an der Gestalt des heiligen Josef und dem Brief des Heiligen Vaters über ihn am meisten beeindruckt undWeiterlesen