Maipú Schlagwort

Carlos Cox Diaz
Interview mit P. Carlos Cox Diaz, dem neuen Rektor des Urheiligtums • Mit der Erfahrung  von Maipú, dem Landesheiligtum Chiles, und auch von 10 Jahren in Mexiko, übernimmt Pater Carlos Cox Diaz Anfang 2019 seine Aufgabe am Urheiligtum. Kurz vor dem 18. Oktober sprachen wir mit ihm über seine Erwartungen, Erfahrungen und Empfehlungen. — Pater Carlos: Vor einiger Zeit schon wurde Ihre Ernennung zum Rektor des Urheiligtums bekannt. Die Reaktion in der Schönstatt-Familie war eine Mischung aus Begeisterung und großen Erwartungen. Was war denn Ihre erste Reaktion auf die neueWeiterlesen
P. Carlos Cox Diaz
URHEILIGTUM, Redaktion • Am Abend des 19. August 2018 hat P. Juan Pablo Catoggio die Ernennung eines neues Rektors für das Urheiligtum bekanntgegeben: P. Carlos Cox Diaz aus Chile wird Anfang 2019 den bisherigen Rektor P. Antonio Bracht aus Brasilien ablösen. P. Juan Pablo Catoggio schreibt: Die Generalleitung der Schönstatt-Patres hat P. Carlos Cox Díaz zum Rektor des Urheiligtums für drei Jahre ab dem 19. März 2019 ernannt. Seit Mitte Juli ist diese Nachricht auch in Chile bekannt und seitdem hat sie sich überall verbreitet. Nach 14 Jahren Erfahrung imWeiterlesen
FRANZISKUS IN CHILE, von Sophie Berthet E. • „Der Glaube lebt in Gemeinschaft“. Das ist einer der Sätze, der mein Leben am meisten geprägt hat, denn ich habe mich immer als sehr gesellig erlebt und ich denke, dass diese Behauptung sehr real ist. Das hat viele Gründe, die ich jetzt nicht hier ausbreiten möchte, weil es nicht darum geht, aber ich denke, im Laufe der Geschichte wird klar, worauf ich mich beziehe. Ich machte als Freiwillige beim Besuch des Papstes in Chile mit. Ich singe für mein Leben gern. IchWeiterlesen