Einweihung Schlagwort

CHILE, Talca, von Patricia Escobar und Maria Magdalena Prieto • „Es war wirklich ein unglaublicher Tag. Es war ein Stück des Himmels, ganz ergreifend“: So hat die Schönstattfamilie von Talca den 19. März erlebt, den Tag der Einweihung ihres Heiligtums. „Was ist das schön, dass wir über so viele Kilometer hinweg verbunden waren! Herzlichen Dank fürs Dabeisein!“ Gut zwei Wochen nach der Einweihung des neuestes Schönstatt-Heiligtums veröffentlichen wir hier einige Zeugnisse darüber,  wie dieser Tag erlebt wurde, an dem alle teilnehmen konnten, sei es physisch präsent oder aus der FerneWeiterlesen
CHILE, Talca, Maria Magdalena Prieto und Maria Fischer • Am 19. März, dem Festtag des Heiligen Josef und unmittelbar vor dem Beginn der Heiligen Woche, bekommen Talca und Welt einen neuen Gnadenort, ein neues Schönstatt-Heiligtum, das einzige, das in diesem Heiligen Jahr der Barmherzigkeit eingeweiht wird.  Nur noch wenige Tage, die Spannung steig. „Ich sage dir, wir sind hier im Endspurt mit den letzten Vorbereitungen, alle sehr ergriffen und glücklich, dass wir endlich die liebe Gottesmutter bei uns haben werden“, berichtet Maida Prieto. „Keiner, gar keiner soll an so einemWeiterlesen
CHILE, Heiligtums-Pastoral Tierra Escogida Schoenstatt Talca, von  María Magdalena Prieto • Vierundzwanzig Jahre gibt es Schönstatt in Talca. Jetzt bekommt die dortige Schönstatt-Bewegung ein Heiligtum der Gottesmutter. Sie wird sich auf „auserwähltem Land“ niederlassen: Terra escogida, auserwähltes Land, so der Name des neuen Heiligtums. Am 19. März 2016 findet die Einweihung des Heiligtums in Gegenwart von Diözesanbischof Horacio Valenzuela Abarca statt. Das Schönstatt-Heiligtum „Terra Escogida“ steht in Talca, der Hauptstadt der Region Maule in Zentral-Chile, einer von Land- und Forstwirtschaft geprägend Gegend, berühmt für ihre Obstplantagen und Weingärten sowie dieWeiterlesen