Zenon Hanas

Veröffentlicht am 2022-10-28 In Kirche - Franziskus - Bewegungen

Die Pallottiner haben einen neuen Generalrektor

BEWEGUNGEN UND GEMEINSCHAFTEN – Pallottiner •

Die Generalversammlung hat am 1. Oktober 2022 Pater Zenon Hanas, Provinzial der Christ-Königs-Provinz, Polen/Ukraine, zum Generalrektor gewählt. Er ist Nachfolger von P. Jacob Nampudakam. Das Wahlergebnis wurde mit langanhaltendem Beifall begrüßt. —

Um 9 Uhr des 1. Oktober versammelten sich die Mitglieder der Generalversammlung im Konferenzraum, um den Heiligen Vinzenz Pallotti und die Heilige Therese, die Tagesheilige, zu bitten, ihnen bei der Entscheidungsfindung und der Wahl zu helfen. Die Wahl fiel schließlich auf den polnischen Provinzial der Warschauer Christ-Königs-Provinz, P. Zenon Hanas. Das Ergebnis der Wahl wurde mit lang anhaltendem Beifall begrüßt, und die Mitglieder hatten anschließend die Gelegenheit, den neuen Generalrektor persönlich zu gratulieren.

Danach versammelten sich die Teilnehmer in der Kapelle, um Gott zu danken und für den neuen Generalrektor zu beten. Der Generalprokurator, Pater Adam Golec, bat Pater Zenon, das Glaubensbekenntnis und das Treuegelöbnis zu sprechen. Mit dieser Zeremonie begann Pater Zenon formell seine Amtszeit als Generalrektor.

Die anschließende Wahl der vier Generalkonsultoren und die Wahl des Ersten Generalkonsultors brachte folgendes Ergebnis: Pater Jeremiah Murphy (IR), Erster Generalkonsultor, Pater Joseph Jules Nkodo (CN), Konsultor, Pater Daniel Rochetti (RJ), Konsultor, Pater Rahul Philips (RA), Berater.

Mit herzlichen Worten gratulierte Pater Jacob Nampudakam seinem Nachfolger und wünschte ihm alles Gute. Anschließend würdigte er die Mitglieder der scheidenden Generalleitung und auch die Generalrektoren, die ihm vorausgegangen waren, Pater Fritz Kretz und den verstorbenen Bischof Seamus Freeman.

„Herr, das Meer ist groß und mein Boot ist klein“

Pater Zenon Hanas wandte sich dann kurz an die Mitglieder der Versammlung, dankte für das ihm entgegengebrachte Vertrauen, bat um unser Gebet und griff ein anonymes Gebet eines Fischers auf: „Herr, das Meer ist groß und mein Boot ist klein, erbarme dich meiner.“

Die 22. Generalversammlung der Gesellschaft des Katholischen Apostolats fand diesmal in Polen statt, in der Kleinstadt Konstancin. Konstancin grenzt an den Südrand Warschaus und ist Sitz des pallottinischen „Centre for Mission Animation“. Dass die Versammlung in Polen stattfindet, kommt einem herausragenden historisches Ereignis in der Geschichte der Gesellschaft gleich, denn es ist seit der Gründung im Jahr 1835 die erste Generalversammlung, die außerhalb Roms stattfindet.

Insgesamt nehmen 69 Mitglieder der Gesellschaft an der Generalversammlung teil. Für unsere Provinz stimmberechtigte Teilnehmer sind: Provinzial Pater Markus Hau, Delegat und Vizeprovinzial Pater Björn Schacknies, Delegat und Missionssekretär Pater Reinhold Maise, Delegat Pater John Ndidi Nwaocha und Delegat Bruder Bert Meyer.

Bereits als Vize-General in Rom

Der neue Generalrektor, Pater Zenon Hanas, ist seit 1982 Priester in der Gemeinschaft. Bis jetzt verantwortete er als Provinzial die Warschauer Pallottinerprovinz mit insgesamt 350 Mitbrüdern. Zu seinem Verantwortungsgebiet gehörte auch die Ukraine. Seit 1991 sind die Pallottiner mit zehn Pfarrgemeinschaften dort vertreten, die von 20 Priestern vor Ort betreut werden. Pater Zenon Hanas wurde in Polen geboren. In München studierte er an der Hochschule für Philosophie und promovierte dort später im Fach Kommunikationswissenschaft. Bevor er im Jahr 2017 Provinzial der Warschauer Pallottinerprovinz wurde, war er bereits für sechs Jahre als Vize-General in Rom tätig.

Die Pallottiner weltweit sind in 406 Gemeinschaften zusammengeschlossen, die aus 1.720 Priestern, 106 Brüdern, 5 ständigen Diakonen, 295 geweihten Mitbrüdern, 157 Novizen und 209 Postulanten bestehen. Die Haupttätigkeitsbereiche sind Missionen, Apostolat und die Arbeit mit Laien.

Quelle: www.pallottiner.org und Aica.org

Schlagworte: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.