Institut Diözesanpriester Generalkongress

Veröffentlicht am 2022-08-04 In Leben im Bündnis, Urheiligtum

Generalkongress Schönstattinstitut Diözesanpriester – Wir sind gut gestartet

Schönstatt – Berg Moriah, Pfr. Helmut Rügamer •

Der sechste Generalkongress des Priesterverbandes hat auf Berg Moriah begonnen. Bereits am Sonntag, den 31. Juli 2022, waren die meisten der Mitglieder des Generalkongresses angereist. Am ersten August begann der Kongress am Montag mit einer Messe im Urheiligtum und einem Besuch auf Berg Schönstatt am Grab von Pater Kentenich. —

Der Kongress setzt sich zusammen aus den Delegierten der sechs Regionen des Priesterverbandes, welche alle vertreten sind.

Am Nachmittag wurde das Präsidium mit Helmut Rügamer als Präsident und Marcelo Cervi und Frank Blumers als Stellvertretern gewählt. Sekretär des Kongresses ist Stefan Keller.

Zunächst ging es um die Berichte der Generalleitung. Dies wurde im Anschluss in den Sprachgruppen Französisch, Deutsch, Spanisch und Englisch diskutiert. Anschließend begann die Arbeit an den fünf Schwerpunktthemen des Kongresses, beginnend mit der „Causa Kentenich“.

Im Weiteren wird sich der Kongress mit Zukunftsfragen und Herausforderungen der internationalen Priestergemeinschaft beschäftigen.

Wir bitten die internationale Schönstattbewegung um ihr Gebet. Der sechste Generalkongress wird in seiner ersten Sessio bis zum 17. August tagen.

Schlagworte: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.