Carlos Ricciardi Schlagwort

comunicación
Carlos Ricciardi, Argentinien • In dieser Welt, in der wir sofort mit dem verbunden sind, was überall geschieht, in der wir zahlreiche Nachrichten, Mitteilungen, Rundschreiben, Benachrichtigungen, Werbeaktionen, Spam usw. erhalten und in der wir auch mit unseren bevorzugten oder notwendigen Seiten für unsere Arbeit, unsere sozialen, familiären, sportlichen, religiösen, kommerziellen und anderen Aktivitäten kommunizieren… – frage ich mich und frage ich Sie (wie mein Pfarrer Guillermo in seinen Predigten sagt) -: Ist meine Kommunikation und mein Gebrauch der aktuellen digitalen Kommunikationmsmittel effizient und verantwortlich? — … und mittendrin kreuzt jemandWeiterlesen
historias
Lilita und Carlos Ricciardi, Argentinien, Team schoenstatt.org • Zwanzig Jahre lang haben wir an der Verbreitung und der Bitte um Gebet für die Familienmissionen in Argentinien mitgearbeitet. Unsere Aufgabe war es, um Gebete für die Fruchtbarkeit der Missionen während der Woche, in der sie stattfanden, zu bitten. Viele Gebetszusagen kamen persönlich an in unserem Heiligtum in La Plata, Argentinien, andere per E-Mail, per Telefon und dank schoenstatt.org und vor allem Maria Fischer, wieder andere per Internet. Jedem von denen, die für die Familienmissionen gebetet hatten, schickten wir später die GeschichteWeiterlesen