Coraje

Veröffentlicht am 2021-06-13 In Leben im Bündnis

Einigkeit ist Stärke und ein Herz

ARGENTINIEN – Juan Barbosa •

Ein Lied des argentinischen Komponisten Victor Heredia zitiert den Titel dieses Textes, wobei bei ihm ein Wort doppelt vorangestellt ist: Mut, Mut… Wenn man auf dieser Seite liest, was mit dem Heiligtum von Santa Cruz do Sul geschehen ist, wo niemand gewonnen zu haben scheint und alle zweifellos geschlagen wurden (aber NICHT besiegt!), dann sind im Gespräch unter den Betern des Rosenkranzes der Madrugadores einige Überlegungen entstanden, die ich gern weitergeben möchte.

Santuario Santa Cruz do Sul

Heiligtum von Santa Cruz do Sul

Unüberbrückbare und schwer verständliche Differenzen: Uneinigkeit

Carlos erzählt, dass die Verteilung des Erbes einer Tante bei einem seiner Brüder viel Unmut hervorgerufen hat, und sie darüber seit Jahren ihre geschwisterliche Beziehung verloren haben.

Das Ökonomische, das im Dienste des Lebens stehen sollte, um dessen Zustand zu verbessern und das Wohlbefinden zu steigern, erfüllt in diesem Fall sein Ziel nicht, denn das Ergebnis ist genau das Gegenteil.

Wenn ich davon ausgehend an das denke, was derzeit in Santa Cruz do Sul passiert: die Verwirklichung eines Traums, der für viele nie aufhört, bloß ein Traum zu sein, wird für andere zu einem Faktor der Uneinigkeit, der Konfrontationen, der Zerstörung. Einigkeit.

Respekt, Geduld und Verzicht: Stärke

Julio teilte seine Überlegungen über die Bedeutung, die diese drei Aspekte in der Vorstellung der Familie haben. Persönliche Interessen beiseitezuschieben, sie dem Gemeinwohl unterzuordnen, ermöglicht oft eine viel angenehmere und konstruktivere Entwicklung. Nachgeben bedeutet nicht, zu verlieren. Es ist ein Akt der Intelligenz, Produkt einer detaillierten Analyse der Situation und der verschiedenen Konsequenzen, die sie mit sich bringen kann. Wenn Menschen nicht auf diese Weise argumentieren, ist es schwierig, die nötige Kraft zu finden, um Schwierigkeiten zu überwinden, sie zu meistern und sich zu projizieren. Stärke.

Das Herz in seinem Herzen

Wenn Christus einen zentralen Platz in einer Familie einnimmt, geschieht alles so, wie es sein sollte, aber die Familie lebt es auf eine andere Art und Weise und kann auf diese Weise die besten Mittel finden, um die verschiedenen Wechselfälle zu überwinden, die sie bedrängen können. Aus ihrem Wesen heraus werden unglaubliche Potentiale geweckt, die zweifelsohne vom guten Vatergott genährt werden und so die Familie voranbringen!

So verschmilzt die Liebe mit ihrer immensen transformierenden Kraft zur Liebe und schreitet so mit ihrer überwältigenden, transformierenden und konstruktiven Kraft voran. Cordis in Cor. Herz.

„Mut, Mut, Einigkeit ist Stärke und ein Herz…“. Familie aus Santa Cruz do Sul, das sogenannte „Ringgebet“ aus Himmelwärts sagt über extreme Situationen… „Dann ruft mein Ringlein aufwärts alle Triebe: Gekommen ist die Stunde meiner Liebe.“

 

Original: spanisch, 09.06.2021. Übersetzung: Maria Fischer @schoenstatt.org

Schlagworte: , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.