Brasil Schlagwort

AMAZONAS, Maria Fischer • „In Bolivien erleiden wir eine beispiellose Umwelttragödie. Wir brauchen eure Gebete“, schreiben Alexandra Kempf und Roberto Henestrosa von Santa Cruz de la Sierra. Ein Teil des Amazonas-Regenwaldes, zwei Drittel davon in Brasilien, wird derzeit von Flammen vernichtet, aber viel schneller als in den letzten sechs Jahren. Was ursprünglich auf brasilianischem Gebiet begann, hat heute die Grenzregionen zu Peru und Bolivien erreicht. In der Gegend von Santa Cruz, wo in wenigen Monaten ein neues Schönstatt-Heiligtum eingeweiht wird, gibt es Dutzende von verheerenden Waldbränden. —   Die grüneWeiterlesen
BRASILIEN, Priscila Bernardo • Der 30. März 2019 war ein Tag, der  im Heiligtum “Cor Unum in Corde Patris” in Jaraguá, São Paulo/SP von großen Gefühlen und Freude geprägt war. Ungefähr 20 Frauen, die zu verschiedenen Zeiten zur  JUFEM (Schönstattjugend Mädchen und junge Frauen) gehört hatten, trafen sich, um erneut den Reichtum und die Freude zu teilen, Mitglieder der JUFEM zu sein. — Ungefähr neuen Monate zuvor hatte sich dieselbe Gruppe schon einmal getroffen; damals beschlossen sie,  einen Beitrag zum Gnadenkapital zu bringen, um die Krone der Dreimal Wunderbaren MutterWeiterlesen
BRASILIEN, Vitor H. Possetti Kinder und Heranwachsende der Inobhutnahme-Einrichtung des Pädagogischen Zentrums Catarina Kentenich beim Heiligtum Jaragua/Sao Paulo haben zu Weihnachten und zum Jahreswechsel 2017/2018 mehrere solidarische Aktionen durchgeführt und so ein Beispiel solidarischen Tuns gegeben. Hilfe für die am stärksten Bedürftigen Angeregt durch die weihnachtliche Atmosphäre und das Jahresende beschlossen Kinder und Heranwachsende aus dem  Inobhutnahmedienst für Kinder und Jugendliche Catarina Kentenich verschiedene Solidarprojekte in der Stadt São Paulo durchzuführen. Viele der Kinder und Jugendlichen, die sich beteiligten, gehören zur Schönstattjugend. Die Inobhutnahme-Häuser sind Teil des Erziehungszentrum Catarina Kentenich.Weiterlesen
BRASILIEN, Karen Bueno • Stell Dir vor, Du wohnst in Manaus/AM und möchtest das berühmte “grüne Büchlein” der Pilgernden Gottesmutter kaufen: Das nächste Filialheiligtum, wo es im Laden daneben verkauft wird, befindet sich in zweitausend Kilometer Entfernung. Oder Du bist in Campo Grande/MS und würdest Deinen Freunden gerne einen “Materttone” (ein Panettone in einem Karton mit MTA-Bild, das in Brasilien typische ursprünglich italienische Weihnachtsgebäck, ähnlich bekannt und beliebt wie der Christstollen in Deutschland) zum Weihnachtsfest schenken. Du brauchtest mehr als 600 km mit dem Auto, um Dir diesen Wunsch zu erfüllen.Weiterlesen
BRASILIEN, Tadeu Lopes via jumasbrasil.com • “Jugend ist Begeisterung! Jugend ist Feuer! Jugend ist Sturm, der drängt!” Diese von P. Kentenich gesprochenen Worte wurden zur Einweihung des neuen Schönstattheiligtums von den jungen Männern der brasilianischen Schönstatt-Jugend JUMAS aufgegriffen und umgesetzt. Sei es, dass sie bereits vor der Einweihung ihre Freude über das neue Heiligtum zeigten, oder auch durch die Tränen in ihren Augen, als sie die Gottesmutter im Gnadenbild zum neuen Heiligtum trugen; die Jugend hat die Liebe zu Maria gern und stark unter Beweis gestellt. Mit großer Freude nahmenWeiterlesen
Ao vivo – vivo – live – Direktübertragung: Caieiras • Se bendice un nuevo Santuario, hoy, en Caieiras, Brasil, hoy, 17 de septiembre, a las 10:00 horas de Brasil. Canción Nueva de Brasil transmite en vivo en su canal de Youtube. A TV Canção Nova transmite para todo Brasil e para Portugal, pela televisão, a bênção do novo Santuário Filial de Schoenstatt de Caieiras/SP, no dia 17 de setembro, às 10 horas, horário de Brasília/DF (às 2 horas da tarde em Portugal). Os demais países também podem acompanhar a solenidadeWeiterlesen