Veröffentlicht am 22. Oktober 2019 In Projekte

Unternehmerkongress CIEES: Verbinden, verwandeln, vervielfältigen

PARAGUAY, Claudio Ardissone •

Die Internationale Gemeinschaft der Unternehmer und Führungskräfte Schönstatts (CIEES) bereitet ihren V. Internationalen Kongress vor, der vom 24. bis 26. Oktober 2019 in Asunción, Paraguay, stattfinden wird. —

CIEES ist eine im spanisch-portugiesischsprachigen Schönstatt wirkende internationale Gemeinschaft, die danach strebt, in der Arbeitswelt Bündniskultur und Kentenich-Pädagogik zu leben und zu vermitteln, zur Gestaltung eines neues Menschen in einer neuen Gesellschaftsordnung.

Bei dem Kongress am kommenden Wochenende werden durch verschiedene Methoden wie Podien, Workshops, Vorträge und Stellungnahmen relevante Themen aus der Wirtschaft, dem öffentlichen Dienst und sozialen Organisationen behandelt und erstmals ein Tag der Jungunternehmer angeboten.

Im Rahmen des Jugendtages am 24. Oktober werden die Vorträge folgende Themen ansprechen:

  • der persönliche Weg des Unternehmertums, eine Version des „persönlichen Ideals“ jedes Unternehmers, der in den Dienst seines Projekts gestellt werden muss.
  • Die Identität meines Unternehmens, das Bild, das es im Einklang mit dem vorherigen Thema widerspiegelt
  • FinTech, innovative Unternehmen, technologische Entwicklungen im Dienste der Finanzen, aber unter Wahrung der Ethik im Geschäftsleben.
  • Podium von Unternehmen mit dreifacher Wirkung, Sozial-, Wirtschafts- und Umweltunternehmen und
    ein Hauptvortrag von Joan Melé: Wem dient mein Geld?

Während des Kongresses werden die Teilnehmer an Foren teilnehmen:

  • Christus und Maria mit der Arbeitswelt verbinden.
  • Die Rolle der Frau in der Unternehmensführung.
  • Wie man eine Transformation aus den Gremien heraus leitet
  • Die Herausforderung der Transformation von Politik und öffentlichem Amt

In den Workshops werden wir daran arbeiten:

  • Wachstum in Werten und Führung.
  • Vervielfachen, um die Armut in unseren Unternehmen zu beseitigen.

In den Vorträgen werden Themen wie die menschliche Vision von Unternehmen beleuchtet: „Von der Mechanik zum Organischen“ von Joan Melé; „Folgen digitaler Störungen im Unternehmen und in der Person“; „Die Herausforderungen der neuen Generation von Mitarbeitern“.

Akteure der Transformation aus dem sozialen Bereich werden ihre Zeugnisse der Transformation des Lebens in ihren Projekten teilen.

Zweifellos ist CIEES in jeder Ausgabe seines Kongresses bestrebt, Werkzeuge, Erfahrungen und motivierende Zeugnisse zur Verfügung zu stellen, um die Mission zu erfüllen, Bündniskultur in die Unternehmen zu bringen und ein starkes Netzwerk von Menschen aufzubauen, die die Kraft haben, aus ihren Unternehmen heraus Neugestaltung zu bewirken.

 

Weitere Informationen: congresociees.org/

Schlagworte: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.