Kolumne -Manuel de la Barreda Mingot Kategorie

pensamiento unico
Von Manuel de la Barreda, Madrid, Spanien • Zunächst einmal, und angesichts der Tatsache, dass dieser Artikel von Menschen aus verschiedenen Kontinenten gelesen werden wird, entschuldige ich mich dafür, dass ich mich hauptsächlich auf die spanische Situation stütze, die in einigen Fällen auf andere Länder extrapoliert werden kann, in anderen Fällen aber nicht. Ich glaube jedoch, dass die Botschaft trotz dieser Ungenauigkeiten für alle gültig ist. Und ich entschuldige mich auch für einige Formulierungen, die in dem Bestreben, den Text zu „globalisieren“, mehr Verwirrung stiften als alles andere. — SicherlichWeiterlesen
kintsugi
Manuel de la Barreda Mingot, España • „Sehr gut haben wir schon. Mal sehen, was wir jetzt tun können, damit es so bleibt“. So oder ähnlich sagt Michelle Pfeiffer in dem Film „Dangerous Minds – Wilde Gedanken“ („Dangerous Minds“ 1995) gesagt. Die Protagonistin, eine neue Lehrerin, die an einer problembelasteten Highschool in Kalifornien ankommt und der Klasse mit den am stärksten gefährdeten Schülern zugeteilt wird, sagt diesen Satz zu Beginn des Schuljahres. Sie ändert deren Perspektive und schafft es, ihre Studenten von diesem Anfang an in eine neue Richtung zuWeiterlesen