Nachrichten - News - Noticias
 published: 2004-08-20

Mut zum Wagnis hatte er immer

Am 21. August ist der Todestag von Pater Franz Reinisch - Gedenkfeier in Schönstatt, Reinisch-Nacht in Kirchmöser

 

Fotos: © 2004

 

SCHÖNSTATT, mkf. Am 21. August ist der Todestag von Pater Franz Reinisch, im Dritten Reich hingerichtet, weil er den Fahneneid auf Hitler verweigerte. Das Sterbelied, das er im Angesicht seines Todes dichtete, ist für die südamerikanische Schönstatt-Jugend eines der beliebtesten Lieder, Ausdruck jugendlicher Bereitschaft zum Ganzen und Letzten. Auch in der deutschen Schönstatt-Jugend gibt es eine starke Tradition um Pater Reinisch. Am Abend des 21. August ist eine Gedenkfeier in Schönstatt.

"Mut zum Wagnis hatte er immer" ist der Titel der Gedenkfeier, die am Abend des 21. August am Grab von Pater Franz Reinisch stattfindet, gemeinsam gestaltet von Pallottinern, Schönstatt-Patres und dem Sekretariat P. Franz Reinisch. " Wir gedenken am 62.Todestag seiner Enthauptung wegen Verweigerung des Fahneneides auf Hitler. Seine Lebenshingabe für Schönstatt und den Erhalt des christlichen Abendlandes verstehen wir als eine Herausforderung an unser Gewissen," heißt es in der Ankündigung.

Reinisch-Nacht

Gipfel und Höhepunkt des "Reinsich-Treffs", den die Schönstatt-Mannesjugend seit dem 16. August in Kirchmöser bei Brandenburg hält, ist die "Reinischnacht" vom 20. auf den 21. August, der Nacht, in der Franz Reinisch hingerichtet wurde. Die Reinischnacht ist für viele ein geistiger Höhepunkt im Jahr. Es gibt eine stille Anbetungs-, Besinnungs- und Gebetszeit, eine Wanderung/Kreuzweg zu historischen Orten, die in Verbindung mit Franz Reinisch stehen, eine Gruppenstunde mit Diskussion sowie eine heilige Messe mit Predigt auf dem See.

Der Jahr für Jahr stattfindende "Reinsich-Treff" bietet Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen, Meditationen, Diskussionen, aber auch zu Spiel, Sport und Erholung. Auf dem Programm stand auch ein Besuch in der Gedenkstätte der JVA in Brandenburg am Donnerstag, 19. August.

Im August-Rundbrief des Pater-Reinisch-Sekretariates findet sich die Geschichte der Reinisch-Vigil und auch sonst einiges interessante Material, das auch für langjährige Verehrer Pater Reinischs noch Neues bringen dürfte.

Zu bestellen: [email protected]


Zurück/Back: [Seitenanfang / Top] [letzte Seite / last page] [Homepage]

Last Update: 20.08.2004 Mail: Editor /Webmaster
© 2004 Schönstatt-Bewegung in Deutschland, PressOffice Schönstatt, hbre, All rights reserved, Impressum