Mons. Mario Enrique Quiróz en el Santurio Original

Veröffentlicht am 2024-01-14 In Urheiligtum

Der Bischof von Cartago zu Besuch in Schönstatt

URHEILIGTUM / COSTA RICA, Laura Loaiza •

Der Bischof von Cartago, Costa Rica, Mario Enrique Quirós, verbrachte Weihnachten in Schönstatt, Deutschland. Er war sehr dankbar für den Empfang, für die Zeit, die er hatte, um zu beten, zu entspannen, mehr über Schönstatt zu erfahren. Er war glücklich! —

In seiner Diözese gibt es viele Gruppen von Schönstatt-Ehepaaren, einige Ehepaare des Familienbundes, Gruppen der Mütterbewegung, der Männerbewegung (drei), der Mädchenjugend, der Mädchen-Apostolischen-Liga, der Young Professionals, mehrere Gemeinschaften von Madrugadores, viele Bilder der Pilgernden Gottesmutter der Kampagne der Pilgernden Gottesmutter und sieben Priester des Diözesanklerus, die ihr Liebesbündnis mit der Gottesmutter im Heiligtum in San José geschlossen haben. Bischof Mario Enrique Quirós hat die Schönstatt-Bewegung in Cartago bedingungslos unterstützt, dank der Arbeit, Begleitung und Unterstützung von Pater José Luis Correa, der diese Reise angeregt und motiviert hat.

Mons. Mario Enrique Quiróz en Schoenstatt

Monsignore Mario Enrique Quiróz in Schönstatt | Mit Dr. Christian Löhr im Heiligtum von Berg Moriah

Messen, Begegnungen, Zeit zum Beten

Bischof Mario Enrique Quirós ist am 24. Dezember angekommen und blieb bis zum 29. Dezember 2023. Pater Eduardo Aguirre holte ihn vom Flughafen ab und brachte ihn nach Schönstatt. Es gab mehrere Begegnungen mit Pater Alexandre Awi, dem Oberen der Schönstatt-Patres, die Feier der Heiligen Messe in der Kapelle auf Berg Sion und im Urheiligtum, wo sich der Bischof mit Wallfahrern aus Rumänien traf.

Ein besonderer Moment war der Besuch im Haus und Heiligtum des Säkularinstituts der Schönstatt-Diözesanpriester. Dr. Christian Löhr, Generalrektor des Instituts, lud ihn ein, die Messe am  Altar des Konzentrationslagers Dachau zu feiern.

Bischof Mario Enrique Quirós war sehr dankbar für den Empfang, für die Zeit, die er in Schönstatt hatte, um zu beten, zu entspannen, mehr über Schönstatt zu erfahren. Er war glücklich!

Misa en Monte Sion

Messe auf Berg Sion

Original: Spanisch. Übersetzung: Maria Fischer @schoenstatt.org

Schlagworte: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert