Veröffentlicht am 2016-01-12 In Urheiligtum

Am Samstag beginnt der Generalkongress des Institutes der Schönstatt-Diözesanpriester

Von Maria Fischer •

Am kommenden Samstag, 15. Januar, beginnt im Priesterhaus Berg Moriah in Schönstatt der Generalkongress des Instituts der Schönstatt-Diözesanpriester.

Insgesamt 36 Priester aus acht Regios treffen sich bis zum 30. Januar und dann in einer zweiten Sitzungsperiode vom 14. – 28. August. Erstmals sind dabei die Delegierten der im Jahr 2015 errichteten Regio Burundi stimmberechtigt dabei. Eine weitere Neuheit: zwei Mitglieder des Instituts von den Philippinen sind als Beobachter zum Kongress eingeladen; das Institut der Diözesanpriester war im Oktober 2015 mit dem Abschluss der Kandidatur des ersten Kurses offiziell errichtet worden.

Die Themen des Generalkongresses sind:

  • Unsere Gemeinschaft
  • Schwerpunkte unseres Engagements als Priester
  • Rom/ Belmonte
  • Formation
  • Internationale

Die Schönstattfamilie ist herzlich eingeladen, die 36 Priester in dieser entscheidenden Zeit mit ihrem Gebet und Beiträgen zum Gnadenkapital zu begleiten.

 

Schlagworte: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.