Zeitgeschehen Schlagwort

PFINGSTEN 2018, Papst Franziskus • Rom, Petersdom: Feier von Pfingsten, dem Fest des göttlichen Durcheinanderwirblers. Begleitet von den Kardinälen, den Bischöfen und Priestern der römischen Kurie feiert Papst Franziskus die heilige Messe im Petersdom. Noch klingt die Ankündigung der Heiligsprechung von Papst Paul VI. und Bischof Romero nach und ebenso die Bitte des Papstes nicht nur an die Kirche Chiles, sich ganz neu auszurichten als prophetische Kirche, die Christus im Hungernden, im Missbrauchten, im Migranten, im Gefangenen dient. — Franziskus spricht vom Heiligen Geist als Göttlicher Kraft, die die Welt verändertWeiterlesen
ÖSTERREICH, von Susanne Leibrecht via schoenstatt.at • Zu den aktuell sichtbarsten Zeichen der Zeit gehören zweifelsohne die riesigen Flüchtlingsströme. Dies war für Dr. Stefan Keznickl – ehemaliger Asylrichter und Schönstätter – der konkrete Anlass, dazu den Themenabend „Menschen auf der Flucht – und was können wir tun?“ am 15. Oktober 2015 im Schönstattzentrum am Kahlenberg zu gestalten. Fakten und Impulse zu diesem Thema weiter zu geben ist ein Herzensanliegen des Juristen. Denn, so seine Überzeugung: Ob die Veränderungen, die die Flüchtlinge v.a. für Europa mit sich bringen, positiv bewältigt werdenWeiterlesen