Video vom Papst Schlagwort

#PrayForTheWorld • Lasst uns alle gemeinsam beten für die Kranken, für die Menschen, die leiden. Unter deinen Schutz und Schirm fliehen wir, o heilige Gottesmutter. Verschmähe nicht unser Gebet in unsern Nöten, sondern erlöse uns jederzeit von allen Gefahren, o du glorreiche und gebenedeite Jungfrau. Ich danke allen Christen, allen Männern und Frauen guten Willens, die in dieser Zeit beten, alle vereint, unabhängig von der religiösen Tradition, der sie angehören. —   Papst Franziskus verbreitet in einer Sonderausgabe des Papst-Videos eine besondere Gebetsbotschaft, wie schon in den vergangenen Tagen inWeiterlesen
BETEN WIR MIT PAPST FRANZISKUS, Februar 2020 • Im Februar appelliert der Heilige Vater im „Video vom Papst“ an die Weltkirche, den Schrei der Migranten zu hören, von denen viele Opfer kriminellen Menschenhandels sind. Im Gebetsanliegen für die weltweite Kirche lädt der Papst dazu ein, „dass der Schrei unserer Migrantenbrüder und -schwestern, die Opfer von kriminellem Menschenhandel und Menschenschmuggel sind, gehört und berücksichtigt wird“. Das Video vom Papst stellt jeden Monat das Gebetsanliegen des Papstes mit Blick auf die Herausforderungen der Menschheit und den Auftrag der Kirche vor. —  Weiterlesen
SOLIDARISCHES BÜNDNIS MIT PAPST FRANZISKUS, Maria Fischer • Der Vatikan hat heute das neunte Video mit den Gebetsanliegen von Papst Franziskus für 2019 veröffentlicht, in dem er darum bittet, im Laufe des Monats September für „den Schutz der Meere und Ozeane“ zu beten. — “Die Schöpfung ist ein Projekt der Liebe Gottes zur Menschheit”, so der Heilige Vater in seinem monatlichen Video, in dem er diesmal bittet, als weltweite Kirche gemeinsam dafür zu beten, „dass Politiker, Wissenschaftler und Ökonomen zusammenarbeiten, um die Weltmeere und Ozeane zu schützen.“ In diesem ZusammenhangWeiterlesen
DAS VIDEO VOM PAPST – GEBETSANLIEGEN FÜR DEN MONAT FEBRUAR • “In diesem Monat Februar habe ich eine besondere Bitte an dich: dass wir die Schöpfung hüten, die wir als Gabe erhalten haben, indem wir sie für die kommenden Generationen pflegen und beschützen“, so die Bitte von Papst Franziskus in der Videobotschaft mit dem Gebetsanliegen für den Monat Februar. „Gläubige und Ungläubige sind sich einig, dass die Erde unser gemeinsames Erbe ist, dessen Erträge allen zugutekommen sollten. Was geschieht jedoch in der Welt, in der wir leben?“, so Papst Franziskus.Weiterlesen