USA Schlagwort

Festival de la Juventud/Cinta Costera  By. Jesus Huerta
Dikasterium für Laien, Familie und Leben • Der Sekretär des Dikasteriums für Laien, Familie und Leben, Schönstatt-Pater Alexandre Awi Mello, nahm am 9. Dezember am Online-Treffen „Arise! Ministry with young adults in a time of innovation“ (Steh auf! Dienst mit jungen Erwachsenen in einer Zeit der Innovation) teil, das über die Plattform Zoom stattfand. Das Treffen wurde von der Abteilung für Laien-, Familien- und Jugendpastoral der USCCB (US-Amerikanische Bischofskonferenz) als Teil des Nationalen Forums für die Ausbildung von Jugendpastoralbeauftragten organisiert und von Jugendpastoralbeauftragten aus fast allen nordamerikanischen Diözesen besucht.—  Weiterlesen
USA, Zachary E. Larson • Unter all den großen Ereignissen, die sich derzeit in der Welt ereignen, geschah eines eher still: der krönende Moment einer Berufung. Jeff Roedel, nach 16 Jahren der erste Schönstattpater in den USA, der die Priesterweihe empfing, wurde am 6. Juni 2020 römisch-katholischer Priester. Als Erzbischof Listecki seine Hände auf den jungen Mann aus Wisconsin legte und ihm den Heiligen Geist übertrug, erreichte Jeffs langjährige Arbeit ihren Höhepunkt. —   Einige von Jeffs Freunden reisten von weit her an, um ihn zu begleiten. Mit einigen anderenWeiterlesen

Veröffentlicht am 02.06.2020In Schönstätter

Priesterweihe von Jeff Roedel

 USA, Maria Fischer • Diakon Jeff Roedel wird am kommenden Samstag, 6. Juni 2020 zum Priester geweiht. Er kommt aus New Berlin, Wisconsin, USA, und befindet sich seit Januar 2010 in Ausbildung bei den Schönstatt-Patres. Jeff Roedel schloss im September 2019 sein Theologiestudium an der Päpstlichen Katholischen Universität von Chile ab und wurde kurz darauf, im Oktober, zum Diakon geweiht. Diakon Jeff ist im November letzten Jahres in den USA angekommen, um sein Gemeindepraktikum in der Pfarrei St. Patrick’s Parish in Whitewater, Wisconsin, zu machen, wo er während seiner erstenWeiterlesen
DACHAU, Maria Fischer / Schw. M. Elinor Grimm • „Am 24. September (1944) haben wir bereits alle hier anwesenden Nationen stellvertretend der Mater ter admirabilis von Schönstatt geweiht. Haben sie zur Königin gewählt. Wir haben damals schon unserem Schönstattwerke eine neue internationale Grundlage gegeben. Diese Entwicklung soll heute ihr endgültiges Siegel erhalten. Hier und heute wollen wir eine „Catholica“ gründen. Es sind ja alle vertreten“, so Pater Kentenich am 18. Oktober 1944, vor 75 Jahren im Konzentrationslager Dachau. — „Bisher war es ein begrenztes Werk. Jetzt sprengt es diesen RahmenWeiterlesen
USA, Abel Gonzalez, Maria Fischer • „Ich weiß, es ist ein Opfer, aber ich weiß auch, dass daraus viel Segen entsteht. Erzähl auch anderen davon …“. Mit dieser klaren Herausforderung schickte Abel Gonzalez vor ein paar Tagen die Information und die Einladung zum 50. Pilgerweg der Schönstatt-Mannesjugend, vom Bildstock an der Marguerite-Straße 2309 in Corpus Christi zum Schönstattheiligtum in Lamar, Texas. Der Pilgerweg dieses Jahres ist für den 13. und 14. Juli vorgesehen. — Etwas Geschichte und eine Einladung Vor neunundvierzig Jahren machten sich vier junge Männer auf den Weg,Weiterlesen