Überschwemmungen Schlagwort

BETEN WIR MIT PAPST FRANZISKUS, Maria Fischer  mit Material von ACIprensa • Papst Franziskus hat sich mit den Opfern der schweren Überschwemmungen solidarisiert, die in den vergangenen Tagen Kerala im Süden Indiens verwüstet und  bisher mindestens 379 Todesopfer gefordert haben; hunderttausende Menschen mussten vor den Wassermassen fliehen. Kerala: das ist der indische Bundesstaat mit dem höchsten Anteil von Christen. Es gibt dort Schönstatt, Heiligtümer, Schönstätter. Und in den restlichen Heiligtümern gilt es, jetzt, solidarisches Bündnis mit ihnen allen und dem ganzen Volk von Kerala zu leben.— „In den letzten TagenWeiterlesen
ARGENTINIEN, Silvia Sibay • Es regnet praktisch ununterbrochen in Tucumán. Im Süden der Provinz Tucumán stieg der Wasserspiegel unbarmherzig und schnell an, Felder, Straßen und Häuser wurden überflutet. Die Situation der Menschen ist zum Verzweifeln! Und in so einer Situation setzt sich die Solidarität des Volkes in Bewegung! Der Bruder eilt dem Bruder zu Hilfe, lange bevor die Regierungsbeamten irgendwelche vorbeugenden oder helfenden Maßnahmen ergreifen. Boote, Kähne, Autos, Lastwagen werden spontan zur Verfügung gestellt für die, die jetzt Hilfe brauchen. Über 5000 Menschen in Notunterkünften und noch viel mehr inWeiterlesen
PARAGUAY, Dequení und Maria Fischer • Drei wichtige Gemeindezentren von Dequení, in denen insgesamt über 1000 Kinder betreut werden, sind durch die Unwetter und Überschwemmungen der letzten Wochen schwer beschädigt worden. Maßnahmen wurden ausgesetzt oder an provisorischen Standorten durchgeführt. Das Gemeindezentrum Manos Juntas im Ortsteil Pirapomi von Arroyos y Esteros ist durch das Hochwasser des Maduvirá-Flusses abgeschnitten. Dequení arbeitet mit den Leitern der Gemeinde und der Stadt, um Hilfe für dieses Gebiet zu gewährleisten. Auch das Gemeindezentrum El Triunfo in Caaguazú ist an Dach und Wänden stark beschädigt. Um UnfälleWeiterlesen