Rosario Schlagwort

San Pedro Apostol, Rauch
ARGENTINIEN, Lilita und Carlos Ricciardi • Am 16. Oktober wird das Bild der Gottesmutter auf dem linken Altar der Pfarrkirche San Pedro Apóstol (Apostel Petrus) in der Stadt Rauch, Provinz Buenos Aires, angebracht. Nach dem, was wir gesehen und herausgefunden haben, gibt es nicht viele Bilder der Gottesmutter, die einen so prominenten Platz in den Pfarrkirchen gefunden haben. Natürlich beziehen wir uns auf Pfarrkirchen, die nicht mit Schönstatt verbunden sind. — Wir wissen, dass es in der Kathedrale von Corrientes, in Chacabuco, Tandil und anderen Orten welche gibt, nach dem,Weiterlesen
ARGENTINIEN, Maria Fischer • „Diejenigen von uns, die hierher kommen, lieben diesen Ort. Es ist, als wäre unser eigenes Haus niedergebrannt, denn für mich ist das Haus der Gottesmutter mein Haus“,   so ein Mitarbeiter des Heiligtums von Rosario im Interview mit der Lokalzeitung, und: „die Gottesmutter hat sich doch verherrlicht, weil ihr Bild und das Heiligtum selbst nicht verbrannt sind, nur die Sakristei und alles, was da drin war.“ — Manchmal braucht es ein Feuer, um allen oder zumindest den lokalen Medien zu zeigen, wie sehr wir Schönstätter rundWeiterlesen