P. Alejandro Blanco Schlagwort

SCHÖNSTATT-GEMEINSCHAFTEN, Redaktion • „Das Boot hat gerade die Segel gesetzt und wir gehen gelassen in dieses große Abenteuer. Wir wissen, dass die Gottesmutter unser “ Leuchtturm im Weltenmeere“ ist, und wir sind sicher: Wir werden nicht untergehn!“ – So schrieb P. Martin Aversano aus Argentinien im August 2019, unmittelbar nach der Gründung des internationalen Schönstatt-Priesterbundes. Mehr als 60 Priester aus 14 Ländern der Welt hatten sich auf das Abenteuer der Einheit begeben, um den Internationalen Bund im Urheiligtum und am Grab von Pater Kentenich zu gründen. Zum ersten Generalsekretär desWeiterlesen

Veröffentlicht am 22.08.2019In Hörde

Aufbruch in das Abenteuer der Einheit

HÖRDE – UND WAS NUN?, Pfr. Martín Aversano • Der Schönstatt-Priesterbund hat einen historischen Schritt getan und nach vielen Jahren Wegs den Internationalen Bund gegründet.  Das Jubiläum des Hundertjährigen Jubiläums von Hoerde beim Urheiligtum zusammen mit allen Bundesgemeinschaften Schönstatts war der maßgebliche Rahmen dieser Initiative. — Einheit ist Gabe und  Aufgabe. Der Heilige Geist vollbringt zu Pfingsten ein wunderbares Wunder. Er kann viele Leute dazu bringen, verschiedene Sprachen zu sprechen und einander doch zu verstehen. Es ist das Feuer des Geistes, das die Herzen erforscht, das uns durch die LiebeWeiterlesen