Los Olmos Schlagwort

misiones
ARGENTINIEN, Missionsgruppe Totus Tuus, via www.schoenstatt.org.ar • Die Totus-Tuus-Mission wird seit 2014 in der Provinz Buenos Aires mit Jungen und Mädchen aus den letzten beiden Schuljahren der Sekundarstufe an einem langen Wochenende durchgeführt. In den ersten Jahren wurde die Mission in Roque Pérez und später in Saladillo durchgeführt. In diesem Jahr wurden die Modalitäten aufgrund von Einschränkungen durch die Pandemie geändert. Die Mission fand an einem langen Wochenende im Oktober in den Vierteln rund um die Heiligtümer San Isidro, Escobar und Pilar statt. — Während der Missionstage besuchten die SchülerWeiterlesen
Los Olmos Luján
ARGENTINIEN, Constanza Manrique • Am 11. September fand die fünfte Wallfahrt von Ehepaaren nach Luján statt, die vom Heiligtum Los Olmos unter der Leitung von Pater Marcelo Gallardo organisiert wurde. Viele Jahre lang sind wir mit der Bitte um das Heiligtum in Pilar, das schließlich inmitten der Pandemie gegen alle Widerstände gebaut werden konnte, gepilgert. Heute gehen wir, um für das Heiligtum zu danken. Die Gottesmutter hat sich unter uns niedergelassen. — Bei strahlendem Himmel und unter dem großen Mantel Marias versammelten wir uns in Los Olmos, dem Treffpunkt undWeiterlesen
Pascua Los Olmos
ARGENTINIEN, Trinidad Iribarne Moore • Mit großer Beteiligung der Gläubigen, die aus vielen Orten kamen, mit gebührender Sorgfalt und Distanz und einer großen virtuellen Präsenz durch die Netzwerke, sind wir mit großer Begeisterung und enormer Freude gekommen, an der schönen Liturgie der Osternacht teilnehmen zu können, dem ersten Osterfest im kürzlich eingeweihten Heiligtum. — Die Osternacht im Heiligtum von Los Olmos versammelte uns in der Abenddämmerung an einem strahlenden und wolkenlosen Tag. Nach Monaten des Lockdowns Wir versammelten uns am Bildstock zur feierlichen Segnung des neuen Feuers und der VorbereitungWeiterlesen
Los Olmos bendición
ARGENTINIEN, Astrid und Matías García Samartino • Wir sind unglaublich dankbar für alles, was wir am 20. Februar 2021 bei der Einweihung unseres Heiligtums in Los Olmos, Pilar (Buenos Aires, Argentinien) erlebt und gespürt haben. — Unsere Mutter, unsere geliebte Gottesmutter, ist auf ihren neuen Thron herabgestiegen, und sie hat sich in unserer Mitte gegenwärtig gemacht; wir fühlten sie nahe bei uns, mit uns: Sie war da und sie wird für immer bleiben. Wie der heilige Petrus, nachdem er die Herrlichkeit Gottes auf Tabor betrachtet hatte, riefen auch wir aus:Weiterlesen
Los Olmos
ARGENTINIEN, Ana Adrogué de Cambacérès • Am Samstag, 20. Februar, nahmen mein Mann Miguel und ich an der Einweihung des Heiligtums von „Los Olmos“ in Pilar teil. Es war ein wunderbarer Moment, in dem die Gegenwart der Gottesmutter spürbar war, als ihr Bild in einem von zwei weißen Pferden gezogenen Wagen herbei gebracht wurde. — All diese Bilder und Eindrücke haben mich an den den Gründer erinnert, und so entstand diese Zeichnung, die ich mit der ganzen Schönstattfamilie teilen möchte. Wie diese Zeichnung entstanden ist Es gibt mehrere Bilder, dieWeiterlesen
Los Olmos
ARGENTINIEN, Claudia Echenique/Maria Fischer • Fast 700 Menschen in der Live-Übertragung via YouTube aus verschiedenen Teilen Argentiniens, aus Mexiko, Deutschland, Paraguay, Bolivien, Chile, Panama, tausend Menschen physisch anwesend am 20. Februar in Los Olmos, am Rand der  Stadt Pilar, Argentinien. Während ein ausführlicherer  Bericht in Vorbereitung ist – vielen Dank im Voraus, Astrid und Matías García Samartino – hier einige erste Eindrücke von der Einweihung dieses  mitten in der Pandemie erbauten Heiligtums. — Das letzte Heiligtum in Argentinien war vor fast 20 Jahren eingeweiht worden Gestern nachmittag haben wir beiWeiterlesen
Santuario Pilar
ARGENTINIEN, Marisa und Horacio Micheloud • Wie erleben wir die Vorbereitung auf Samstag, den 20 Februar? Es ist sehr prägnant und bewegend zu wissen, dass die Einweihung des Heiligtums von Los Olmos, von wo aus die Gottesmutter ihre Gnaden in Pilar, im Norden des Großraums Buenos Aires, austeilen möchte, nach langem Warten jetzt so nahe ist.  — Der lang erwartete Tag in Los Olmos ist gekommen, alle sind auf die Vorbereitungen und Details konzentriert, um der Gottesmutter ein schönes Fest zu schenken und sie willkommen zu heißen. Wir warten bereitsWeiterlesen
Santuario de Los Olmos, Pilar
ARGENTINIEN, Matías García Samartino • Am Samstag, den 20. Februar 2021, um 18.00 Uhr Ortszeit, wird Bischof Pedro Maria Laxague von Zarate-Campana der Heiligen Messe vorstehen, in der das Heiligtum unserer Dreimal Wunderbaren Mutter, Königin und Siegerin von Schönstatt in Los Olmos, Pilar, Buenos Aires, Argentinien, eingeweiht wird. — Mit großer Freude lädt die Gemeinschaft der Schönstatt-Patres zusammen mit der Bürgervereinigung Servus Mariae und der Schönstattfamilie von Pilar zur Teilnahme an dieser Messe ein und wir sind dankbar, wenn Sie uns mit ihren Gebeten und Beiträgen zum Gnadenkapital begleiten. DieWeiterlesen
ARGENTINIEN, Astrid und Matías García Samartino, Diözesankoordinatoren von Pilar • Kennst du das Land von Freud durchweht, weil nie die Sonne untergeht?… Es ist mein Heimatland, mein Schönstattland! Dies ist unser Land Los Olmos, der Ort, den unsere liebe Gottesmutter gewählt hat, um sich niederzulassen und in der Stadt Pilar, Provinz Buenos Aires, Argentinien, zu wohnen. — Alles begann mit dem Wunsch in den Herzen einiger weniger, und im Laufe der Zeit wurde es zum großen Traum vieler und zur Realität einer großen Familie, die die Gottesmutter eroberte. Allen WidrigkeitenWeiterlesen
SOLIDARISCHES BÜNDNIS IN ZEITEN VON CORONAVIRUS, María Fischer • Die ganze Welt im Gesundheitsalarm. Eine große Zahl von Menschen auf der Welt kann sich weder treffen noch gemeinsam feiern, weinen, lachen, streiten, tanzen, essen oder beten. Die ganze Welt trauert um ihre Toten, ihre Kranken, ihre alten oder behinderten Menschen, die niemand besuchen kann. Und die ganze Welt ist in Lichter der Hoffnung, der Solidarität und des Glaubens getaucht. — Eine ganze Welt, in der Feste, Messen, Hochzeiten, Reisen, Sport- und Kulturveranstaltungen abgesagt werden. Santa Cruz de la Sierra verschiebtWeiterlesen