lebendiges Heiligtum Schlagwort

Veröffentlicht am 26.05.2016In Misiones

Mission „Lebendiges Heiligtum“

BRASILIEN, www.jumasbrasil.com.br • Die männliche Schönstatt-Jugend der Region Sur traf sich vom 20. bis 24. April in San Miguel de las Misiones (RS), um zum zweiten Mal die “Misiones Sanctuarium Vivum” (Mission lebendiges Heiligtum) durchzuführen. Im Einklang mit dem Leben der Kirche in diesem Jahr der Barmherzigkeit versuchen wir, zusammen mit der weiblichen Schönstatt-Jugend, aus dem Motto „Gesendet von Maria, heroisches Gesicht der Barmherzigkeit“ zu leben, damit wir in einer heroischen Weise das barmherzige Antlitz Christi für die Menschen sind, die uns empfangen werden. Danach gingen wir zu einer kurzen Mission beimWeiterlesen
FRANZISKUS IN MEXIKO, von  Maria Fischer und Blanch Ramírez • Papst Franziskus im „Camarín“, in der „Kammer“, im „Schrein“ der Gottesmutter von Guadalupe, diesem kleinen (diebstahl- und feuersicheren) Raum, in dem jeden Abend, wenn die Basilika geschlossen wird, das kostbare Gnadenbild aufbewahrt wird, nachdem es tagsüber hinter Kristallglas geschützt wie in einem kostbaren Fenster für Tausende von Pilgern sichtbar ist. Mexiko hat ihm seinen Traum erfüllt, eine Weile ganz allein vor dem Bild der Jungfrau von Guadalupe beten zu dürfen. Eine lange Zeit des Gebetes in absoluter Stille. Der PapstWeiterlesen
Heute antwortet Pfr. Adolfo Losada aus dem Schönstatt-Priesterbund, Kurs „Tabor Mariens – Priesterheiligtum“ aus Buenos Aires, Argentinien. Ein halbes Jahr sind wir unterwegs im zweiten Jahrhundert des Liebesbündnisses – Was ist Ihr Traum von diesem Schönstatt in seinem Sein, seiner Verortung in Kirche und Welt und seinem Tun?   Zwei Dinge klingen wie eine einzige Stimme in meiner Seele: Ein Echo dessen, was wir seit einem Jahr wiederholen, ohne müde zu werden: „Dein Bündnis, unsere Mission“, und zwei Sätze von Pater Kentenich, die ich neulich in dem Buch „Huellas deWeiterlesen