Krone Schlagwort

PORTUGAL, Lena Castro Valente • Im portugiesischen Nationalheiligtum von Vila Viçosa wird Unsere Liebe Frau als Unbefleckte Empfängnis und Königin und als Schutzpatronin Portugals verehrt. Dorthin wurden am 12. September 2015 die portugiesische Familie des Vaters, die Missionare der Kampagne der Pilgernden Gottesmutter und die Familien, die die Gottesmutter bekommen, eingeladen, um den 15. Jahrestag ihrer Krönung als Königin des Alentejo zu begehen. Der Leiter der Schönstatt-Bewegung in Portugal, Pater José Melo, stand den Feierlichkeiten vor. Wenn wir behaupten, dass es unsere Mutter ist, die beruft und entscheidet, ist dasWeiterlesen
Chile, von Antonio Barschiesi Ferrari • Am 18. Oktober 2012 hat die Schönstattfamilie von Villa Alemana das Bild der Gottesmutter in einem Wegrand-Heiligtum der Pfarrgemeinde ‚La Asunción Peña Blanca‘ im östlichen Bereich der Stadt eingesetzt. Während dieser zwei Jahre haben sich die Schönstätter in das Leben der Kirche mit Kraft und Freude integriert. Sie nehmen am Pfarrgemeinderat teil, sind verantwortlich bei einigen Gestaltungen der Heiligen Messe, arbeiten mit in der Katechese, in der Krankenpastoral, bei Workshops für Eltern, in der Ehepastoral, und es gibt noch eine lange Liste anderer Dienste.Weiterlesen
Von Hildegard Beckmann, Team GOTTvertrauen – Liebesbündnis mit Gott dem Vater • Für eine Woche fuhr ich ins Schönstattzentrum nach Oberkirch in den Schwarzwald. Bei meiner Ankunft wollte ich als erstes ins dortige Heiligtum, doch dieses war ausgeräumt, weil es einen neuen Anstrich brauchte. Wunderbar, dachte ich, ging es mir doch in dieser Woche – so kurz vor Ostern – um eine innere Erneuerung und Ausrichtung, und dafür war dieser Vorgang ein Symbol. Am nächsten Tag – es war der Vortag vom Hochfest der Verkündigung des Herrn -, sollte dasWeiterlesen