Kampagne der Pilgernden Gottesmutter Schlagwort

PARAGUAY, Kommunikationsteam des Heiligtums von Tupãrenda/mda • Am Sonntag, 31. Mai, feierten P. Antonio Cosp und Pater Oscar Saldivar die Heilige Messe in Tupãrenda, Höhepunkt eines Maimonates mit vielen bewegenden und wichtigen Ereignissen und eben diesem 31. Mai mit seinen vielen Bedeutungen gerade für die Schönstatt-Bewegung in Paraguay 56 Jahre Gründung der Schönstatt-Bewegung in Paraguay 40 Jahre Primiz von Pater Antonio Cosp, Rektor des Landesheiligtums Schönstatts in Tupãrenda 30 Jahre Kampagne der Pilgernden Gottesmutter in Paraguay Dritter Meilenstein Schönstatts: der Gründer stellt seine Mission und sein Werk der Kirche vollkommenWeiterlesen