Juan Pablo Rovegno Schlagwort

CHILE, Redaktion schoenstatt.org im Gespräch mit P. Juan Pablo Rovegno, Leiter der Schönstatt-Bewegung in Chile • Um den gemeinschaftlichen Dialog über die Herausforderungen und Träume für Chile nach den sozialen und gesellschaftlichen Unruhen zu fördern, initiierte die Erzdiözese Santiago über das Vikariat für Bildung und das sozialpastorale Vikariat der Caritas die Durchführung von Stadtversammlungen in Schulen und Pfarreien.— Nach der sozialen Krise, die am 18. Oktober durch den Preisanstieg der U-Bahn im Land ausgelöst wurde, begannen die Bürger spontan und massiv zu demonstrieren, um von der Regierung die Erfüllung einerWeiterlesen