Gonzalo Vega Schlagwort

COSTA RICA, Gonzalo Vega und Maria Fischer • Kurz vor dem ersten Bündnistag des Jahres 2017 gehen die Blicke nach Costa Rica, wo am 18. März das so sehr ersehnte erste Schönstatt-Heiligtum Mittelamerikas eingeweiht wird. Und viele teilen den Wunsch von Renate S. aus Deutschland, dass „wir uns am 18. März in allen Bündnismessen der Welt geistig mit der Einweihung des Heiligtums in Costa Rica verbinden, vielleicht sogar mit demselben Gebet, das dann in Costa Rica gebetet wird. Ob die Schönstattfamilie von Costa Rica uns diesen Wunsch erfüllt?“ In CostaWeiterlesen
Heute antwortet Gonzalo (Chalo) Vega aus San José, Costa Rica, seit 41 Jahren mit seiner Frau Ileana verheiratet. Sie haben drei Kinder und sieben Enkel und gehören zum ersten Kurs des Familienbundes in Costa Rica. Sie sind aus der Gründungsgruppe von Costa Rica und waren Diözesanverantwortliche, Leiter der Familienbewegung, Koordinatoren der Escuela de Jefes y Monitores (EJE) [Schule für Führungskräfte], Koordinatoren und Moderatoren der Fortalecimientos Matrimoniales (Ehe stark machen-Wochenenden), Gruppenleiter und Referenten mehrerer Einführungsgruppen, Referenten der Schönstatt-Einführung, Referenten der Schule für Schönstatt-Führungskräfte und Mitglieder im Leitungsteam der Familienbewegung im DienstWeiterlesen