europäisch-amerikanisches Noviziat Schlagwort

PARAGUAY, Noviziat der Schönstatt-Patres • Mit Freude lädt das Säkularinstitut Schönstatt-Patres Sie ein, an derÜberreichung des Sionsgewandes am Samstag, den 6. Juli 2019 um 11:00 Uhr in der Kirche „Santa Maria de la Trinidad“ beim Schönstattheiligtum Tuparenda, Ypacaraí, Paraguay, teilzunehmen. In dieser Eucharistie werden die Novizen das Sionsgewand als Zeichen der Zugehörigkeit zu unserer Gemeinschaft empfangen. — Der derzeitige Noviziatskurs hat am 19. März mit der Feier des Festes des hl. Josef begonnen, Novizenmeister ist Pater Pablo Mullín. Die 11 Novizen kommen aus Argentinien, Chile, Spanien, Paraguay und der Schweiz.Weiterlesen