Dominikanische Republik Schlagwort

Ramón Alfredo de la Cruz Baldera
DOMINIKANISCHE REPUBLIK, Maria Fischer • „Ich werde der Bischof der Armen und der Reichen, der Demütigen und der Stolzen, der Starken und der Schwachen sein. Die Türen des Bischofshauses werden immer offen sein, um zu empfangen, zuzuhören und zu begleiten“, betonte Bischof Ramón Alfredo de la Cruz Baldera vom Schönstatt-Institut der Diözesanpriester bei seiner Bischofsweihe am 24. Juli 2021 in San Francisco de Macorís, Dominikanische Republik.  —   An der Eucharistiefeier in der Mehrzweckhalle Julian Javier nahmen die Bischöfe der Dominikanischen Bischofskonferenz (CED) mit den Erzbischöfen Francisco Ozoria Acosta undWeiterlesen
Alfredo
DOMINIKANISCHE REPUBLIK/VATIKAN, Redaktion • Der Heilige Vater hat das Rücktrittsgesuch von Bischof Fausto Ramón Mejía Vallejo (Mitglied des Institutes der Schönstatt-Diözesanpriester) vom Amt des Bischofs der Diözese San Francisco de Macorís (Dominikanische Republik) angenommen, und er hat Pfr. Ramón Alfredo de la Cruz Baldera aus dem Klerus derselben Diözese und bisher Rektor der Päpstlichen Universität „Madre y Maestra“ der Erzdiözese Santiago de los Caballeros zum Bischof der Diözese San Francisco de Macorís (Dominikanische Republik) ernannt. Er gehört ebenfalls zum Schönstatt-Institut der Diözesanpriester. — Ramón Alfredo de la Cruz Baldera gehörtWeiterlesen
DOMINIKANISCHE REPUBLIK/VATIKAN, Redaktion • Papst Franziskus hat heute, am 1. Juli 2017,  Mons. Ramón Benito Ángeles Fernández zum Weihbischof des Erzbistums Santo Domingo in der Dominikanischen Republik ernannt. Mons.  Benito Ángeles wirkte bisher als Bischofsvikar für Ost-Santo Domingo und unter anderem als Leiter der Kommunikations- und Presseabteilung des Erzbistums Santo Domingo; er gehört zum Institut der Schönstatt-Diözesanpriester. Herzlichen Glückwunsch, Weihbischof  Ramón Benito. Wir begleiten Sie mit unserem Gebet und unseren Beiträgen zum Gnadenkapital.Weiterlesen
Von Stefan Keller, Präsident des 5. Generalkongresses, und Heinz-Martin Zipfel, Vorsitzender der Wahlkommission • Dr. Christian Löhr wurde vom 5. Generalkongress des Schönstatt-Institut Diözesanpriester, der im Priesterhaus Berg Moriah stattfindet, zum neuen Generalrektor der Priestergemeinschaft gewählt. Helmut Rügamer wurde zum Generalkursführer gewählt. Weitere gewählte Mitglieder der Generalleitung sind die Generalräte Dr. Francisco A. Jimenez, Stefan Keller und Dr. Denis Ndikumana. Die neue Generalleitung: Helmut Rügamer, Dr. Denis Ndikumana, Dr. Francisco A. Jimenez, Stefan Keller (von links) Dr. Christian Löhr, 43 Jahre, ist Priester des Bistums Eichstätt. Er ist als PfarrerWeiterlesen
von Pfr. Rolando G. Montes de Oca Valero • Nachdem das Internationale Treffen der Delegierten des Priesterbundes in Burundi zu Ende gegangen war, entschlossen wir uns, für ein paar Tage nach Schönstatt zu gehen. Es war eine Entscheidung, die jeder von uns für sich vor dem Treffen getroffen hatte. Doch als wir uns dann in Afrika kennenlernten, begannen wir drei zu vermuten, dass dahinter ein Plan der Göttlichen Vorsehung stand. Wir drei, das waren der Delegierte von Chile, Pfr. Jorge Laplagne, der Dominikanischen Republik, Pfr. Roberto Martínez,  und Kubas, Pfr.Weiterlesen
DOMINIKANISCHE REPUBLIK, von María Fischer im Interview mit Rektor Egon M. Zillekens • Samstag, 8. August 2015. Ein Fest für ganz Schönstatt. Denn heute werden in der Dominikanischen Republik junge Männer aus verschiedenen Diözesen des Landes zu Diakonen und Priestern geweiht. Das ist ein Fest für die ganze Kirche, und deshalb natürlich auch für Schönstatt als Teil der Kirche und im Dilexit ecclesiam des Gründers. Und es gibt noch einen weiteren Grund für ganz Schönstatt, heute zu feiern, denn unter den neuen Diakonen und Priestern sind mehrere Mitglieder des Schönstatt-Priesterbundes,Weiterlesen