Arbeitswelt Schlagwort

PARAGUAY, CIEES, Maria Fischer • „Es war großartig. Viele Türen haben sich für uns geöffnet“, sagt Juan Vicente Ramírez kurz nach dem Launch des Programms ¡Reinvéntate! CdE (Erfinde dich neu, Ciudad del Este) am Freitag, 24. Juli 2020. ¡Reinvéntate! CdE ist ein Sozialprogramm für regionale Unternehmer, ins Leben gerufen und gestaltet vom Unterstützungszentrum des CIEES von Ciudad del Este, einer gemeinnützigen Organisation, die nach der Krise, die durch die obligatorische Quarantäne aufgrund von COVID-19 verursacht wurde, eine wirtschaftliche Reaktivierung der gesamten Region anstrebt. — „Das Projekt ¡Reinvéntate! CdE ist tatsächlichWeiterlesen
COSTA RICA, Amparo Ruiz, Maria Fischer • “Wie Pater Kentenich im Konzentrationslager an die Wirkmacht der Gottesmutter auch und gerade an diesem Ort glaubte, wie er wusste und erfahren konnte, dass sie dort Wunder der Gnade wirkte,  gerade weil dort Unrecht, Entehrung, Heimatlosigkeit, Glaubenslosigkeit und Unfreiheit herrschten, so sehen die berufstätigen Frauen ihre Sendung darin, wie er und mit ihm im „Dachau des Alltags“ an die Möglichkeit des Heiligtums zu glauben und an diesem Heiligtum zu bauen. Wir versuchen,  das ‚Heiligtum ohne Wände‘ zu bauen; da wo im Stacheldraht eineWeiterlesen
URHEILIGTUM, Maria Fischer • “Die Laien stehen im Leben der Kirche in der ersten Reihe. Ihr Zeugnis über die Wahrheit des Evangeliums ist unerlässlich. Sie zeigen uns, wie Glaube und Solidarität in der Praxis gelebt werden. Ich bin dankbar für alle Laien, die mutig ihr Leben riskieren, die keine Angst haben und die den Ärmsten, den Ausgeschlossenen, den am Rande Stehenden Hoffnung geben.“ Eine mutige Ansage bei einer ebenso familienhaften wie internationalen Feier des Institutes der Schönstätter Marienbrüder bei der Vertragsweihe von Roberto González in Gegenwart von Freunden aus vielenWeiterlesen
CHILE, von Cristián Mella • In Chile ist die Schönstatt-Männerbewegung recht stark und besteht aus den folgenden Gemeinschaften: Institut der Marienbrüder Männerbund Männerliga Junge Berufstätige Forjadores (Schmiede) Madrugadores (Frühaufsteher) Studenten Junge Berufstätige und Forjadores sind zwei  Gliederungen, die dem Interesse von jungen Männern entsprechen, die nach der Universität und damit eben auch nach der Schönstatt-Jugend ihre ersten Schritte im Berufsleben machen und in der Arbeitswelt ihren welt- und gesellschaftsgestalterischen Auftrag sehen. Der Name Forjadores bedeutet wörtlich Schmiede. Was wollen die jungen Schmiede? Schmieden – sich selbst und die Arbeitswelt zu einemWeiterlesen

Veröffentlicht am 12.03.2016In Franziskus - Botschaft

Barmherzigkeit und Macht

FRANZISKUS IN ROM – HEILIGES JAHR DER BARMHERZIGKEIT • Ein ebenso mutiges wie aktuelles Thema, das Franziskus in der Generalaudienz am 24. Februar anpackt: Barmherzigkeit und Macht. „Jedwede Form der Macht soll Dienst, Gerechtigkeit und Barmherzigkeit sein, wie bei Jesus“, so der Papst. Alle Formen der Macht und Machtausübung im Staat, in der Arbeitswelt, in der Kirche, in den Bewegungen, in der Kommunikation sei Dienst, Gerechtigkeit und Barmherzigkeit. Eine Herausforderung. Was Franziskus fordert, hinterfragt die Realität vieler Länder und in Teilen auch der Kirche, hinterfragt die Realität an vielen Arbeitsplätzen,Weiterlesen