Apostel Schlagwort

Stau Brücken Gräben
DEUTSCHLAND, Maria Fischer, mit P. Matthias Weiß SAC • „Ihr „Reisebericht“ in den Schoenstatt-Nachrichten war der Anstoß, Ihnen einen Gruß zu senden“, schreibt P. Matthias Weiß SAC, gefühlt immer noch im Generalat der Pallottiner in Rom, wenn auch schon einige Jahre im Haus der Pallottiner in Limburg. „Warum? Nun am Samstag war die A 3 so verstopft, dass viele, die an der Beerdigung von P. Hubert Socha teilnehmen wollten, es nicht geschafft haben, pünktlich zu sein. Der Bruder und der Neffe von P. Socha – aus Mönchengladbach – waren erstWeiterlesen
Apostoles de María
COSTA RICA, Mariana Gaspar Hulbert • Am 5. Dezember 2020 erhielten 24 Marienapostel im Schönstatt-Heiligtum „Familie der Hoffnung“ ihren Mantel. Der „Mantel der Maria“ (erinnern wir uns an: Breit um uns deinen Mantel…), ein Halstuch mit dem Logo der Marienapostel, ist ein Symbol für Schutz, Liebe und Bereitschaft. Der Wunsch, den Mantel zu erarbeiten, wuchs in beeindruckender Weise in den Mädchen nach einem Jahr voller Herausforderungen, nicht nur für sie, sondern für alle in der Welt, mit dieser neuen Art von Pandemie, während der die Gruppen virtuell weiterarbeiteten. — InsgesamtWeiterlesen
ÖSTERREICH, Martin Schiffl via schoenstatt.at • Wenn im Bildungshaus Schönstatt am Kahlenberg „full-house“ ist und Weihbischof Franz Scharl 4 Ehepaare als Familientrainer aussendet, dann ist Sendungsfeier. Der 15. Wiener Kurs der Akademie für Familienpädagogik Schönstatt am Kahlenberg hat seinen glanzvollen Abschluss.— Die Ehepaare haben die zweijährige Ausbildung zum Familientrainer erfolgreich absolviert und sind nun bereit, sich für Kirche und Gesellschaft einzusetzen. Zur Freude von Weihbischof Franz Scharl, der als Vertreter der Kirche dabei ist und die vom Familienbischof und Erzbischof von Salzburg Franz Lackner unterzeichneten Diplome an die Absolventen überreicht.Weiterlesen
FRANZISKUS IN ROM • Mit großer Freude hat Papst Franziskus heute, am 10. Oktober 2016, die Teilnehmer der XXI. Generalversammlung der Gesellschaft vom Katholischen Apostolat, besser bekannt als Pallottiner, zusammen mit weiteren Angehörigen der Gesellschaft und der Gruppierungen, die das Charisma des heiligen Vinzenz Pallotti teilen, in der Sala Clementina empfangen. Schönstatt, das im Schoß der Gesellschaft der Pallottiner entstanden ist und vieles aus der Vision Vinzenz Pallottis in seine eigene Spiritualität und Zielsetzung übernommen hat, fühlt sich den Pallottinern verbunden. Das Geschenk des Urheiligtums in der Vorbereitung auf dasWeiterlesen
FRANZISKUS WOCHE FÜR WOCHE (9) • Das Zitat dieser Woche haben wir der Ansprache von Papst Franziskus an die Mitglieder des Neokatechumenalen Weges, die er am Morgen des 18. März zu ihrer jährlichen missionarischen Aussendung in der Audienzhalle des Vatikan empfangen hat. Lesen, hören wir in dieser Woche seine Botschaft an die Mitglieder einer missionarischen Bewegung, einer Bewegung im Herausgehen, wie für uns gesagt, eine apostolische Bewegung, die sich zur Weltgestaltung und der Gestaltung einer Bündniskultur in allen Lebensbereichen gerufen weiß. Eine Bewegung, die in Familien-Misiones, Misiones von Studenten undWeiterlesen