Veröffentlicht am 2016-05-10 In Seminar Kentenich-Kommunikation

Jeder Pilger eine Geschichte

PARAGUAY, von Sandra Lezcano  – „Die Messe am 1. Mai in Tuparenda“ (7) •

Während der von Pater Antonio Cosp zelebrierten Messe am 1. Mai konnte ich nicht anders als dauernd daran denken, wie viele Geschichten in diesem Moment in der Kirche Maria von der Dreifaltigkeit versammelt waren.

Ich begann, den Reichtum Schönstatts im Zeugnis des Lebens der Menschen, die sich im Bündnis der Gottesmutter geweiht haben, zu erfassen.

Und frage mich jetzt: Was trage ich mit der Geschichte und den Geschichten meines Lebens bei zum Leben der anderen?

CIMG9477

Fotos: Cássio Leal, Sao Paulo, Brasilien

Schlagworte: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.