Juventud Masculina

Veröffentlicht am 2021-12-18 In Leben im Bündnis

Erstes Liebesbündnis der Mannesjugend in Santa Fe

ARGENTINIEN, Agustín Toloza, Matías Zermatten, Matías Toledo, José Atencio, Lucio Roldán und Ignacio Buschiazzo, vía www.schoenstatt.org.ar

Der 12. Dezember 2021 wird von nun an ein historischer Tag für die Schönstattfamilie von Santa Fe sein. An diesem Tag schloss die erste Lebensgruppe der Mannesjugend am Bildstock im Herzen der Stadt ihr Liebesbündnis.

Am vergangenen Sonntag schlossen sechs junge Männer nach der Messe an unserem Gnadenort ihr Liebesbündnis mit Maria. Es war zweifellos der emotionalste Moment, den wir als Gruppe bisher erlebt haben.

Die Gründungsgruppe der Mannesjugend in der Stadt

Nach einem langen gemeinsamen Weg und dem Austausch starker Erfahrungen wurde der Wunsch einiger zur Überzeugung der gesamten Gruppe, die sich dieser Herausforderung stellen und ihr Liebesbündnis mit Maria schließen oder sie in diesem Prozess begleiten wollte. Mit vielen Ängsten und Zweifeln, durch die Pandemie und andere Turbulenzen hindurch, aber im Vertrauen darauf, dass Maria diejenige war, die am entschlossensten war, es zu schaffen.

Im Gegensatz zu anderen Lebensgruppen, die sich nach Exerzitien oder besonderen Begegnungen bilden, hat diese Gruppe die Besonderheit, dass jeder zu dem Zeitpunkt eintrat, als die Gottesmutter es so wollte. Einige waren Initiatoren und mussten eine Weile ausharren, bis sie die Aufmerksamkeit anderer Mitglieder auf sich zogen, die beschlossen, zu bleiben. Andere schlüpften im letzten Moment durch die Tür, ohne richtig erklären zu können, wie es dazu kam, dass sie drinnen gelandet sind.

Auf unterschiedlichste Weise und mit viel Geduld hat Maria diese Gruppe, die Gründungsgemeinschaft der Mannesjugend in unserer Stadt, zusammengeführt und gefestigt.

Juventud Masculina Santa Fe

Basis für das Wachstum von Schönstatt in der Stadt

Es ist eine große Freude, so zu empfinden, zu spüren, dass sie uns vom ersten Moment an bis heute begleitet hat und dass sie dies auch bei den neuen Projekten, die wir als Gruppe angehen, weiterhin tun wird.

Obwohl die Kommunikation und der Austausch mit anderen Gemeinschaften in der Region es uns immer ermöglicht haben, Beispiele zur Nachahmung zu nehmen, fehlte uns in unserer Gliederung vor Ort die Lebensgruppe, die das Fundament für die Nachfolgenden bilden würde. Die Gruppe, die andere als ältere Brüder sehen und auf deren Lebensbeispiel sie sich verlassen können. Heute können wir der Mannesjugend von Santa Fe dieses Geschenk machen, in der Hoffnung, dass dieses Fundament die Basis für das Wachstum unserer Schönstattfamilie sein wird.

Juventud Masculina Santa Fe

Quelle: www.schoenstatt.org.ar | Mit Genehmigung der Redaktion

Original: Spanisch, 17.12.2021. Übersetzung: Maria Fischer @schoenstatt.org

Schlagworte: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.