vacuna

Veröffentlicht am 2021-07-04 In Leben im Bündnis

„Nur Gott und der Impfstoff retten Leben“

PARAGUAY, Redaktion mit Material der Diözese Encarnación •

Bischof Francisco Javier Pistilli Scorzara, Schönstatt-Pater, hat Wort gehalten. Er stellte in die Schlange und wurde an einem Tag im Juni im „auto-vac“ im Bürgerzentrum von Encarnación geimpft. —

Der Bischof der Diözese Encarnación hatte bei der Eröffnung der 5. Ausgabe der Itapúa Solidaria erklärt:

„Ich werde diesen Impfstoff segnen, denn nur Gott und der Impfstoff retten Leben. Ich werde mich anstellen und wenn ich an der Reihe bin, werde ich mich impfen lassen. Ich hoffe, dass viele andere das Gleiche tun werden. Wir müssen so viele Menschen in unserem Land wie möglich immunisieren, um diese Pandemie zu überstehen und viele, viele Leben zu retten.“

Jemand kommentierte auf Facebook: „Wissenschaft und Glaube können koexistieren. Großartig, Pater Francisco Pistilli.“

Werktagsheiligkeit. Nicht mehr und nicht weniger.

vacuna

Original: Spanisch, 3.7.2021. Übersetzung: Maria Fischer @schoenstatt.org

Schlagworte: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.